Wie man den Aktivitätsmonitor auf Ihrem Mac benutzt – Apple unterstützt bitcoin pump and dump

• Speicherdruck: Das Speicherdruckdiagramm wird verwendet, um die Verfügbarkeit von Speicherressourcen zu veranschaulichen. Das Diagramm wird von rechts nach links verschoben und in den in Ansicht definierten Intervallen aktualisiert > Häufigkeit der Aktualisierung Der aktuelle Status der Speicherressourcen wird durch die Farbe auf der rechten Seite des Diagramms angezeigt:

• Wired Memory: Speicher, der nicht komprimiert oder auf die Bootdiskette gepaged werden kann, so dass er im RAM verbleiben muss. Das verdrahtet verwendete Speicher durch einen Prozess kann nicht von anderen Prozessen ausgeliehen werden. Die Anzahl der verkabelten verwendete Speicher durch eine Anwendung wird vom Programmierer der Anwendung bestimmt.

• Zwischengespeicherte Dateien: Speicher, der kürzlich von Anwendungen verwendet wurde und jetzt für andere Anwendungen verfügbar ist. Wenn Sie beispielsweise Mail verwenden und dann Mail beenden, wird der von Mail verwendete Arbeitsspeicher Teil von verwendete Speicher durch zwischengespeicherte Dateien, die dann für andere Anwendungen verfügbar werden.


Wenn Sie wieder öffnen E-Mail, bevor seine Dateien im Cache-Speicher verwendet wird (überschrieben) von einer anderen Anwendung, öffnet Mail-schneller, weil dieser Speicher schnell Anwendungsspeicher umgewandelt wird, ohne den Inhalt von Laden Sie Ihre Bootlaufwerk.

• Energieauswirkung: Ein relatives Maß für den aktuellen Energieverbrauch der Anwendung. Die niedrigeren Zahlen sind besser. Ein Dreieck links von einem Anwendungsnamen bedeutet, dass die Anwendung aus mehreren Prozessen besteht. Klicken Sie auf das Dreieck, um die Details jedes Prozesses anzuzeigen.

• Mittlere Auswirkung auf die Energie: Die durchschnittliche Energieauswirkung der letzten 8 Stunden oder seit dem Start des Mac, je nachdem, welcher Wert kürzer ist. Die durchschnittliche Auswirkung auf die Energie wird auch für Anwendungen gezeigt, die in diesem Zeitraum ausgeführt wurden, aber inzwischen eingestellt wurden. Die Namen dieser Anwendungen sind ausgegraut.

• Grafikkarte: Der Typ der derzeit verwendeten Grafikkarte. Bessere Karten verbrauchen mehr Energie. Macs, die die automatische Grafikumschaltung unterstützen, sparen Energie durch die Verwendung von integrierten Grafiken. Sie wechseln nur dann zu einem besseren Grafikchip, wenn eine Anwendung es benötigt. "integriert" bedeutet, dass der Mac derzeit integrierte Grafiken verwendet. "Hohe Perf." bedeutet, dass der Mac derzeit Hochleistungsgrafiken verwendet. Suchen Sie nach Anwendungen, die angezeigt werden, um Anwendungen zu identifizieren, die Grafiken mit hoher Leistung verwenden "ja" in der GPU-Hochleistungssäule erforderlich.

Wenn der Stromverbrauch steigt, verringert sich die Zeit, die ein Mac auf dem Akku laufen kann. Wenn die Batterielebensdauer Ihres Mac-Laptops kürzer als gewöhnlich ist, können Sie mithilfe der Spalte “Avg Energy Impact” die Anwendungen finden, die in letzter Zeit die meiste Energie verbraucht haben. Schließen Sie diese Anwendungen, wenn Sie sie nicht benötigen, oder wenden Sie sich an den Entwickler der Anwendung, wenn Sie bemerken, dass der Stromverbrauch der Anwendung immer noch hoch ist, selbst wenn die Anwendung scheinbar nichts unternimmt.

• Speicherdruck: Das Speicherdruckdiagramm wird verwendet, um die Verfügbarkeit von Speicherressourcen zu veranschaulichen. Das Diagramm wird von rechts nach links verschoben und in den in Ansicht definierten Intervallen aktualisiert > Häufigkeit der Aktualisierung Der aktuelle Status der Speicherressourcen wird durch die Farbe auf der rechten Seite des Diagramms angezeigt:

• Wired Memory: Speicher, der nicht komprimiert oder auf die Bootdiskette gepaged werden kann, so dass er im RAM verbleiben muss. Das verdrahtet verwendete Speicher durch einen Prozess kann nicht von anderen Prozessen ausgeliehen werden. Die Anzahl der verkabelten verwendete Speicher durch eine Anwendung wird vom Programmierer der Anwendung bestimmt.

• Zwischengespeicherte Dateien: Speicher, der kürzlich von Anwendungen verwendet wurde und jetzt für andere Anwendungen verfügbar ist. Wenn Sie beispielsweise Mail verwenden und dann Mail beenden, wird der von Mail verwendete Arbeitsspeicher Teil von verwendete Speicher durch zwischengespeicherte Dateien, die dann für andere Anwendungen verfügbar werden. Wenn Sie wieder öffnen E-Mail, bevor seine Dateien im Cache-Speicher verwendet wird (überschrieben) von einer anderen Anwendung, öffnet Mail-schneller, weil dieser Speicher schnell Anwendungsspeicher umgewandelt wird, ohne den Inhalt von Laden Sie Ihre Bootlaufwerk.

• Energieauswirkung: Ein relatives Maß für den aktuellen Energieverbrauch der Anwendung. Die niedrigeren Zahlen sind besser. Ein Dreieck links von einem Anwendungsnamen bedeutet, dass die Anwendung aus mehreren Prozessen besteht. Klicken Sie auf das Dreieck, um die Details jedes Prozesses anzuzeigen.

• Mittlere Auswirkung auf die Energie: Die durchschnittliche Energieauswirkung der letzten 8 Stunden oder seit dem Start des Mac, je nachdem, welcher Wert kürzer ist. Die durchschnittliche Auswirkung auf die Energie wird auch für Anwendungen gezeigt, die in diesem Zeitraum ausgeführt wurden, aber inzwischen eingestellt wurden. Die Namen dieser Anwendungen sind ausgegraut.

• Grafikkarte: Der Typ der derzeit verwendeten Grafikkarte. Bessere Karten verbrauchen mehr Energie. Macs, die die automatische Grafikumschaltung unterstützen, sparen Energie durch die Verwendung von integrierten Grafiken. Sie wechseln nur dann zu einem besseren Grafikchip, wenn eine Anwendung es benötigt. "integriert" bedeutet, dass der Mac derzeit integrierte Grafiken verwendet. "Hohe Perf." bedeutet, dass der Mac derzeit Hochleistungsgrafiken verwendet. Suchen Sie nach Anwendungen, die angezeigt werden, um Anwendungen zu identifizieren, die Grafiken mit hoher Leistung verwenden "ja" in der GPU-Hochleistungssäule erforderlich.

Wenn der Stromverbrauch steigt, verringert sich die Zeit, die ein Mac auf dem Akku laufen kann. Wenn die Batterielebensdauer Ihres Mac-Laptops kürzer als gewöhnlich ist, können Sie mithilfe der Spalte “Avg Energy Impact” die Anwendungen finden, die in letzter Zeit die meiste Energie verbraucht haben. Schließen Sie diese Anwendungen, wenn Sie sie nicht benötigen, oder wenden Sie sich an den Entwickler der Anwendung, wenn Sie bemerken, dass der Stromverbrauch der Anwendung immer noch hoch ist, selbst wenn die Anwendung scheinbar nichts unternimmt.