Wie kanadische Firmen Blockchain Bitcoin Generator Hack Patente online verwenden

Patente spielen eine wichtige Rolle in der umliegenden Landschaft Blockchain-Innovation. Für Unternehmen, die in von technologischen Bewegungen angetriebenen Industrien tätig sind, erscheint die Entstehung der Blockchain-Technologie als ein zunehmend schwieriger zu ignorierendes Phänomen. Jetzt ist die Anzahl der Blockchain-Patente und -Patente auf benachbarte Technologien aufwachsen ist, was die Frage aufwirft, ob Patente, die das Grundethos der dezentralen blockchain berauben, oder wenn sie die neue Technologie zu gedeihen und neue Anwendungen zu finden.

Unternehmen aus verschiedenen Branchen suchen nach Technologielösungen, die frei oder vollständig auf der Basis von Technologie basieren Blockchain-Technologie, Blockchain-bezogene Patente werden kontinuierlich eingereicht und werfen Fragen auf, wie sich der Zustrom zukünftig auf die Landschaft auswirken könnte.


Blockchain-Patente von großen kanadischen Institutionen eingereicht

Blockchain-Patente in Kanada veranschaulichen die Rolle, die Patente spielen Blockchain-Innovation im ganzen Land. Im März 2018 wurde beispielsweise ein Royal Bank of Canada (RBC) -Patent für eine Kredit-Score-Plattform mit Blockchain-Technologie und angrenzender Technologie erteilt.

Das Patent wurde am 15. März 2018 veröffentlicht und am 14. September 2017 beim US Patent and Trademark Office (USPTO) eingereicht. Es beschreibt eine Kette von Blöcken, die zum Nachverfolgen von Anmeldeinformationen und zum Speichern von prädiktiven Informationen über Kreditnehmer und deren Kredithistorie verwendet werden.

Der Schritt markiert ein weiteres Beispiel für große Institutionen, die Patente als Gateways in der Welt von Blockchain-Innovation. Zuvor hatte die TD Bank im April 2018 ein Patent für ein Blockchain-basiertes System eingereicht, das Echtzeittransaktionen mit digitalen Währungen ermöglichen soll.

Das Patent, das 28. September eingereicht wurde 2016 verwendet ein zentrales System blockchain Transaktionen, kommerzielle Dezentralisierung Transaktionsgeschwindigkeit zu überprüfen. Insgesamt können wir wissen nicht viel über die Absicht des Patents, sondern TD ist eine der größten Inhaber von blockchain Patente in den USA, nach Envison IP Erkenntnisse im Januar 2018 Patente als Gateway Blockchain-Innovation

Für Unternehmen, neue Wege der Innovation zu erkunden, bieten Patente ein Gefühl von Freiheit, das Unternehmen aus dem First-Mover-Vorteile profitieren kann, ohne auf dem Markt eilen zu müssen. Hier profitieren Unternehmen von Patentanmeldungen, um die Gewissheit zu bekommen, dass ihre Konkurrenten ihre Erfindung nicht liefern können, bevor sie es können.

Dies ist besonders vorteilhaft in Industrien, die überfüllt oder hyperkonkurrenzfähig sind. mit Blockchain-Technologie Wegen seiner Fülle möglicher Anwendungen in der realen Welt können Unternehmen Blockchain als eine gefährliche Investition betrachten.

Dies ist, wo die Beziehung zwischen Patenten und Blockchain-Technologie wird klar. Für Institutionen wie TD Bank und RBC investieren Ressourcen in die benachbarte Technologien, Sie wünschen in der Regel eine Form der Garantie, dass ihre Investition geschützt wird.

Während blockchain von seiner ursprünglichen Absicht entgangen ist nur grundlegende digitale Währungen zu dienen, existieren viele seiner aktuellen Anwendungen weltweit in den Bypass-Vermittlern und zentralen Behörden. Das Konzept eines Patents, das ein Mini-Monopol für eine zentrale Behörde garantiert, kann nicht etwas sein, mit dem sich die Gemeinschaft befassen möchte.

In der Tat sind Projekte wie Bitcoin das Ergebnis von Gemeinschaftsinitiativen. Keine Person besitzt Bitcoin und es ist eher ein Open-Source-Projekt, mit der “Main” -Version, die vom öffentlichen Konsens gewählt wurde. Trotz der Streitigkeiten über die Markenidentität gibt es Bitcoin und ähnliche Blockchain-Projekte mit der Prämisse, dass jeder seine eigene Version zu jeder beliebigen Zeit erstellen kann.

Dies ist offensichtlich nicht bei allen Projekten der Fall, aber es ist ein Schlüsselwert für viele Industrieveranstalter. Die Faktoren, die eine attraktive neue Technologie für Entwickler machen blockchain sind weitgehend die gleichen Gründe, warum Unternehmen für Patente warten, bevor die technologische Bewegung eintritt. Bauen Sie Geschäft auf, ohne Innovation zu töten

Bis heute ist es schwierig, Hinweise darauf zu finden, dass Patente in die Industrie oder auf die Füße der Dezentralisierungsbewegung eingegriffen haben. Dies ist größtenteils darauf zurückzuführen, dass Patentämter in den von ihnen genehmigten Anwendungen selektiv sind; Unternehmen können eine Idee oder ein Blockchain-Konzept nicht als Ganzes patentieren lassen.

Es gibt jedoch immer noch einen vernünftigen Diskurs darüber, wie Patente in einer Bewegung spielen, die das Fehlen zentraler Autorität und die Freiheit für jeden, eigene Projekte zu schaffen, begünstigt. In der Zukunft könnte diese Beziehung in Frage gestellt werden, wenn Start-ups aufgrund der möglichen Prozessrisiken davon abgehalten werden, in die Blockchain-Landschaft einzutreten.