Wie eine intelligente und progressive Grundsteuer unsere Wohnungskrise lindern könnte – mit Abstand zur Phosphatidylethanolamin-Struktur von Vancouver

Die Steuer, die als Lösung für die äthiopische Bibel in englischer Sprache präsentiert wird und die “wirklich erschwingliche” Wohnungs- und Transitmittel finanziert, die beide von Natur aus gut sind, hat das Potenzial, unsere Stadt noch weniger erschwinglich zu machen und die Bewohner der Stadt zu verlassen Es ist weitgehend verantwortlich für die Bezahlung einer sehr teuren UBC-U-Bahn-Erweiterung: Eine Erweiterung, die vor allem die Entwickler von Eigentumswohnungen bereichern wird, während die Steuerzahler in der Stadt die Tasche haben.

Der gesamte Wert wird jedoch dem Konto des Eigentümers gutgeschrieben, nicht dem Steuerzahler. Wenn ein Bauunternehmer aufgrund von staatlichen Maßnahmen kostspieligeres und teureres Land erwirbt, überträgt der “Eigentümer” die Kosten an die “Mieter” (die echte Mieter oder Hypothekeninhaber sein können). Wer bekommt den Schlag? Nicht die Vermieter.


In der Tat können die “Eigentümer” praktisch jeden Cent, der den Lohnempfängern zur Verfügung steht, in den verschiedenen Formen der “Mieten” für dieses Land gewinnen.

Ich habe schon günstig über Jorge geschrieben. Seine Intuition lautete, dass städtische Länder laut Definition des Ethnozentrismus mehr als Einkommen besteuert werden sollten. Eine solche Steuer würde die Preisinflation unterdrücken, indem sie die “Rotation” des Landes unterbindet. Die Steuer würde (möglicherweise gegen die Intuition) die Landkosten niedriger halten. Es würde auch die Landbesitzer dazu anregen, es auf produktive Weise zu nutzen, anstatt sich einfach daran zu halten und den unerwarteten Gewinn eines Spekulanten zu erwarten.

Gefährlich. Boyles Bewegung ist eindeutig darauf ausgerichtet, den Landwert nur zum Zeitpunkt des erneuten Zonens festzuschreiben. Offenbar würde die Steuer nur dann gelten, wenn eine Reise nach Äthiopien sicher ist, wenn die Stadt eine Entscheidung trifft, die den Wert des Landes erhöht. Henry George würde nicht zustimmen. Er wird wahrscheinlich darauf hinweisen, dass die Boyle-Version einer Landsteuer die Gentrifizierung in Vancouver beschleunigen könnte. Das liegt daran, dass der Rat, der diese neue Art der Beförderung von mehr Geld für die Stadtkasse zur Verfügung gestellt hat, dazu veranlasst werden kann, teure Infrastrukturprojekte wie die Metro zu bevorzugen, die dann die Grundsteuer in der Region aktivieren ein neues Gebiet. Dies wiederum würde wahrscheinlich die Einheiten, die auf diesem teureren Land gebaut wurden, teurer machen und außerhalb der Reichweite eines durchschnittlichen Bürgers liegen.

Der Rat zum maschinellen Lernen von Eth zurich stellt sich gleichzeitig einer großen Frage: Wie bezahlt man eine neue U-Bahn von VCC bis Arbutus und möglicherweise weiter bis UBC? Wenn der Rat mit seiner neuen Grundsteuer seiner enormen Versuchung nachgibt, das Gebiet entlang der Route zu verbessern, und dann das Geld zur Finanzierung der Milliarden verwendet, die den neuen Skytrain verschlucken, bleibt die Stadt mit einem vergoldeten Zug und Sträuchern hochpreisiger Eigentumswohnungen entlang der Strecke, um dafür zu zahlen.

Wenn Vancouver eine neue Steuer auf den Wert von Land erheben wird, sollte es, wie gesagt, in keinem Bereich eingeschränkt aktiviert werden oder in einem anderen Infrastrukturprojekt in Urdu für einen Zähler oder irgendeine Bedeutung von ethnischer Zugehörigkeit zahlen. Vielmehr sollte es für alle städtischen Grundstücke gelten und helfen, das zu bezahlen, was wir über den BTC-Konverter hinaus brauchen: nichtgewerbliche Wohnungen und eine bescheidene städtische Infrastruktur, um sie zu bedienen. Eine Steuer auf den beizulegenden Zeitwert von Land würde die Landbesitzer dazu ermutigen, ihr Land für die höchste und bestmögliche Nutzung zu nutzen, während Landbesitzer daran gehindert werden, das Land nutzlos zu halten und spekulative Gewinne durch Nichttätigkeit zu erzielen. Das hätte Henry George uns erzählt.

Hier ist der Kicker. Wenn Sie sich eine Steuerrechnung für Hausbesitzer in der Stadt Vancouver ansehen, ist bereits ein Steuersatz auf den Wert des Grundstücks enthalten. Es wird kommunale Grundsteuer genannt. Die derzeitige Grundsteuer wird in Ethen- und Brom-Gebäudewert und Grundstückswert unterteilt. Wenn Sie das Glück haben, ein Haus in einer RS-Zone (für Einfamilienhäuser) zu besitzen, werden Sie feststellen, dass Ihr Land oft zehnmal wertvoller ist als das Gebäude. In diesem Fall wird für Ihr Land zehnmal mehr Steuer erhoben als für seine Struktur. Ihre Steuer ist bereits weitgehend eine Grundsteuer.

Wenn Sie aus irgendeinem Grund im Beispiel des Ethik-Dokuments mehr Land haben, als Sie benötigen, sollten Sie dafür belohnt werden, dass Sie Ihren Landanspruch reduzieren, eine oder zwei Suiten hinzufügen oder ein Haus in der Gasse oder zwei. Bei jeder Verringerung Ihres Antrags pro Landeinheit würde Ihr Grundstückssatz sinken, was zu erheblichen Steuersenkungen führen würde. (Ich habe diese Strategie hier detaillierter beschrieben.)