Wie China bekommt, was es von amerikanischen Firmen Bitcoin QR Code Generator will

Internationale Unternehmen haben sich lange darüber beschwert, dass China ihnen Handelsgeheimnisse als Gegenleistung für den Marktzugang zur Verfügung gestellt hat. In einigen Sektoren wird Peking ausländische Unternehmen nur durch Joint Ventures verlassen, in denen chinesische Partner die Mehrheit bilden.

Internationale Automobilhersteller sind "schulen ihre zukünftigen Konkurrenten und erhalten nur einen Bruchteil dessen, was ihr geistiges Eigentum verdienen würde" Laut Mary Lovely, Professorin am Peterson Institute for International Economics, wenn sie es alleine in China tun dürften.

fremd Unternehmen oft Pflicht "schwierige Entscheidungen über die Verwaltung des Kompromisses zwischen Technologie-Sharing und Marktzugang treffen," sagte Parker, der Vorstand des US-Chinese Business Council.


Er sagte, etwa ein Fünftel der US-Unternehmen, die in China tätig sind, wurden gebeten, die Technologie zu übertragen Chinesische Partner in den letzten drei Jahren.

China ist nach Boeing der zweitgrößte Markt Vereinigte Staaten, Im vergangenen Jahr erzielte das Unternehmen Einnahmen von fast 12 Milliarden US-Dollar. Aber der Flugzeughersteller produziert in China nur eine geringe Menge an hergestellten Produkten und hat kein großes Joint Venture.

Das Unternehmen betreibt in Zusammenarbeit mit Comac, einem staatlichen Jet-Hersteller, ein chinesisches Werk, das aber gerade noch den letzten Feinschliff für Flugzeuge wie Sitzmöbel und Nähte gibt. Es gibt "kein echter Technologietransfer," sagte Richard Aboulafia, Vizepräsident der Teal Group, einer Beratungsfirma für die Luftfahrt.

Selbst Pekings vorgeschlagener Zolltarif von 25% auf US-amerikanische Flugzeugimporte könnte Boeing weitgehend unbeschadet überstehen. Die Raten würden nur für Flugzeuge unter einem bestimmten Gewicht gelten, was darauf hindeutet, dass die meisten in China georderten Boeing-Düsenflugzeuge nicht betroffen wären, so die Analysten der Equity-Research-Firma Vertical Research Partners.

Einige der jüngsten chinesischen Transaktionen wurden in den Vereinigten Staaten aus Gründen der nationalen Sicherheit blockiert. Internationale Wirtschaftsführer haben jedoch darauf hingewiesen, dass chinesische Unternehmen oft in Europa und Nordamerika in ausländischen Märkten für ausländische Investoren in China einkaufen können.

"Wir sind bereit, bestimmte Fälle zu prüfen, wenn eine Verletzung der Rechte an geistigem Eigentum vorliegt … Wir sind bereit, diese Probleme in Übereinstimmung mit unseren eigenen Gesetzen zu behandeln," Cui Tiankai, Chinas Botschafter für Vereinigte Staaten, sagte diese Woche.

Internationale Unternehmen haben sich lange darüber beschwert, dass China ihnen Handelsgeheimnisse als Gegenleistung für den Marktzugang zur Verfügung gestellt hat. In einigen Sektoren wird Peking nur ausländische Unternehmen in Joint Ventures zulassen Chinesische Partner die Mehrheit haben.

Internationale Automobilhersteller sind "schulen ihre zukünftigen Konkurrenten und erhalten nur einen Bruchteil dessen, was ihr geistiges Eigentum verdienen würde" Laut Mary Lovely, Professorin am Peterson Institute for International Economics, wenn sie es alleine in China tun dürften.

fremd Unternehmen oft Pflicht "schwierige Entscheidungen über die Verwaltung des Kompromisses zwischen Technologie-Sharing und Marktzugang treffen," sagte Parker, der Vorstand des US-Chinese Business Council. Er sagte, etwa ein Fünftel der US-Unternehmen, die in China tätig sind, wurden gebeten, die Technologie zu übertragen Chinesische Partner in den letzten drei Jahren.

China ist nach den USA der zweitgrößte Markt für Boeing und erwirtschaftete im vergangenen Jahr einen Umsatz von fast 12 Milliarden US-Dollar. Aber der Flugzeughersteller produziert in China nur eine geringe Menge an hergestellten Produkten und hat kein großes Joint Venture.

Das Unternehmen betreibt in Zusammenarbeit mit Comac, einem staatlichen Jet-Hersteller, ein chinesisches Werk, das aber gerade noch den letzten Feinschliff für Flugzeuge wie Sitzmöbel und Nähte gibt. Es gibt "kein echter Technologietransfer," sagte Richard Aboulafia, Vizepräsident der Teal Group, einer Beratungsfirma für die Luftfahrt.

Selbst Pekings vorgeschlagener Zolltarif von 25% auf US-amerikanische Flugzeugimporte könnte Boeing weitgehend unbeschadet überstehen. Die Raten würden nur für Flugzeuge unter einem bestimmten Gewicht gelten, was darauf hindeutet, dass die meisten in China georderten Boeing-Düsenflugzeuge nicht betroffen wären, so die Analysten der Equity-Research-Firma Vertical Research Partners.

Einige kürzliche chinesische Transaktionen wurden in der Vereinigte Staaten zu Fragen der nationalen Sicherheit. Internationale Wirtschaftsführer haben jedoch darauf hingewiesen, dass chinesische Unternehmen oft in Europa und Nordamerika in ausländischen Märkten für ausländische Investoren in China einkaufen können.

"Wir sind bereit, bestimmte Fälle zu prüfen, wenn eine Verletzung der Rechte an geistigem Eigentum vorliegt … Wir sind bereit, diese Probleme in Übereinstimmung mit unseren eigenen Gesetzen zu behandeln," Cui Tiankai, Chinas Botschafter in den Vereinigten Staaten, sagte diese Woche.