Wie Blockchain-Technologie wird die Krypto Kannibale Bitcoin-Reise-Industrie für Bargeld dominieren

Stellt 9% des globalen BIP dar. Von 11 Menschen arbeitet 1 Person Tourismusindustrie 1,3 Billionen US-Dollar Ausfuhren 6% der weltweiten Exporte Von 25 Millionen internationalen Touristen im Jahr 1950 Steigerung auf 1,035 Millionen Besucher im Jahr 2012 und 2016 die Zahl der internationale Besucher ist 1,235 Milliarden. 1,8 Milliarden internationale Besucher bis 2030. Nach allgemeiner Auffassung der Welttourismusorganisation (UNWTO) wird der Tourismus in Zukunft weltweit weiter wachsen. Die Anzahl von internationale Besucher Die Entwicklung der Informationstechnologie hat die Art und Weise verändert, wie Menschen interagieren und touristische Informationen austauschen, insbesondere die Auswirkungen von sozialen Netzwerken und Internetanwendungen, wobei Mobiltelefone immer beliebter werden.


Die Erfahrung von Ländern mit einer Entwicklungstourismus-Industrie zeigt, dass mit dem Wachstum der Internet-Nutzer die Werbung mit Online-Zahlungsmitteln funktioniert Tourismusindustrie kann nicht ignorieren.

Ich gehöre zu den Enthusiasten, die das glauben Blockchain-Technologie kann ein wertvolles Geschäftsfinanzierungsinstrument außerhalb des Bankensektors sein. CFOs und CFOs in der Luftfahrtindustrie sind ebenfalls Teil der wachsenden Liste der Begünstigten.

Als Rückgrat des digitalen Geldes zeigt blockchain bereits seinen Wert in Bereichen wie Transparenz, Datensicherheit, Logistik und Prozessvereinfachung und sogar Einhaltung von Vorschriften. Vor kurzem haben Walmart und IBM ein Pilotprojekt zur Implementierung angekündigt Blockchain-Technologie Walmarts globales Lieferkettenmanagementsystem.

Natürlich sind nicht alle Unternehmen Kandidaten für Blockchain-Anwendungen: Eine aktuelle Wharton-Analyse ergab, dass ein Unternehmen feststellen muss, ob die Blockchain für mehrere Faktoren geeignet ist. Begründung für die Annahme Blockchain-Technologie Dies ist sinnvoll – und wird eine gewisse Dringlichkeit erfordern -, wenn die Geschäftsstruktur eine Anzahl von Parteien umfasst, die das Vertrauen und den Zugriff und die Verwaltung der Daten zwischen den Parteien benötigen.

Die Reisebranche ist komplex und fragmentiert – fragen Sie einen CFO oder Technologieanbieter in der Reisebranche. Neben den operativen und finanziellen Herausforderungen beim Schutz und beim Ausbau ihres Geschäfts stehen Travel Manager vor einzigartigen Herausforderungen beim Schutz ihrer Kunden. Identitätsmanagement ist eines der dringlichsten, da Sicherheitsprobleme bestehen bleiben und die Anzahl der Passagiere exponentiell steigt.

Lavish Leave Australia (LLA) ist der erste von vielen Unterzweigen von LL und richtet sich direkt an Australien Tourismusindustrie. LLA wird Fachleute aus der australischen Tourismusbranche als Direktoren und Berater ernennen. LLA wird nach Partnerschaften mit kleinen australischen Unternehmen suchen, die einen spezialisierten Service anbieten, um ein reichhaltiges Urlaubserlebnis für den Kunden zu schaffen. Zu den Partnerschaften gehören lokalisierte Reisebüros, Restaurants, Cafés, Day Spas, Transportunternehmen, Autovermietungen, Resorts, Inlandsflugzeuge, Themenparks, Bed & Breakfasts und mehr. LLA wird teilweise im Besitz von ausgewählten Wohltätigkeitsorganisationen sein, die von der Wohltätigkeitsorganisation als Dividende erworben werden. LLA wurde mit 100 ORD-Klassenaktionen erstellt. Die Aktien werden zunächst zu je 40.000 AUD bewertet. Ein Teil davon wird zum Zweck der Kapitalbeschaffung verkauft. Einige Aktionen können potenziellen Partnern, Administratoren oder Beratern angeboten werden. LC ist eine australische Firma, die von Travis Stroud gegründet wurde. LC zielt darauf ab, den Reichtum derjenigen zu transferieren, die es sich leisten können, großzügig für kleine Unternehmen und bedürftige Menschen auf globaler Ebene zu leben, und das auf eine für beide Seiten vorteilhafte Weise. LC hat es sich zum Ziel gesetzt, Filialen in jeder luxuriösen Branche zu schaffen. Jede Niederlassung wird ein separates Ökosystem sein, wird aber dieselbe Marke, LCM, als ein Mittel zum Austausch für die von unseren Partnern erbrachten Dienstleistungen verwenden. LC wird eine Zentrale, ein Call-Center und ein skalierbares Technologie-Infrastruktur-Center zur Unterstützung aller Niederlassungen einrichten und verwalten. LC wird allen darunter liegenden Zweigniederlassungen Corporate Governance zur Verfügung stellen und die Markenführung der LC übernehmen. LC wird teilweise von ausgewählten Wohltätigkeitsorganisationen betrieben und somit wird ein Teil der Gewinne aller Filialen von der Wohltätigkeitsorganisation in Form von Dividenden verdient. LC wurde mit 100 Aktien der ORD-Klasse gegründet. Die Aktien werden zunächst mit je 100.000 AUD bewertet, von denen einige zur Kapitalbeschaffung verkauft werden.