Was Cops über Kryptowährung wissen müssen, wie man ein Bitcoin Mining Rig erstellt

Im Gegensatz zu “echtem” Geld, das von einer Regierung ausgegeben wird (auch Fiat-Geld genannt), ist Kryptowährung ein digitales Gut, das Transaktionen zwischen zwei Parteien effizient und überprüfbar, anonym und dauerhaft aufzeichnen kann. Die meisten Kryptowährungen (auch “digitale Token” genannt) basieren auf einer offenen, verteilten Technologie, die Blockchain genannt wird und für viele andere Anwendungen verwendet werden kann. Holen Sie sich 10x Bitcoin auf Ihre Investition Bitcoin ist die bekannteste dieser digitalen Währungen, aber es gibt Hunderte von anderen.

Was bedeutet das auf Englisch? Während jeder, einschließlich einer unbeteiligten Partei, verifizieren kann, dass eine Kryptowährungstransaktion stattgefunden hat, kann niemand den Absender und Empfänger mit einem Menschen verbinden, da die Blockchain oder das Hauptbuch nur die Transaktionsinformationen und nicht persönlich identifizierbare Informationen aufzeichnet.


Dies ermöglicht einen anonymen Wertaustausch.

Bis zum Aufkommen der Kryptowährung haben die Banken die vertrauensvolle Rolle als Vermittler zwischen zwei Parteien bei einer finanziellen Transaktion ausgeübt – sie bürgen dafür, wer die Parteien sind und dass das Geld gültig ist. Blockchain- und Cryptocurrency-Transaktionen werden manchmal als “vertrauenslose” Transaktionen bezeichnet, da kein einziger menschlicher Vermittler vertrauenswürdig ist – stattdessen wird der Blockchain “Vertrauen” zugewiesen. Da das System “verteilt” und “dezentralisiert” ist, gibt es kein zentrales Hauptbuch oder einzelnes Computersystem, das heruntergefahren werden kann, um es zu töten. Warum sollte ein Strafverfolgungsbeamter etwas über Kryptowährung erfahren?

Strafverfolgung muss kennt etwas über Kryptowährung, weil es die Bezahlung der Wahl für viele kriminelle Aktivitäten geworden ist. Während Kryptowährung viele legitime Anwendungen hat, wurde sie als Zahlungsmethode bei Transaktionen mit illegalen Drogen, Feuerwaffen, Sprengstoffen, Menschenhandel, Kinder- und Kinderpornografie identifiziert. Obwohl Kryptowährung ein globales Phänomen ist, hat sie reale lokale Auswirkungen. Wenn Sie sich in einem Gebiet befinden, in dem kürzlich ein Anstieg der Opioidtodesfälle zu verzeichnen war, haben Sie auch ein Problem mit der Kryptowährung. Ein paar bemerkenswerte Fälle sind Peter der Große und Aaron Shamo. Bei beiden handelte es sich um Kryptowährungen als Zahlungsmittel für große Mengen gefälschter Opioidpillen, bei denen es sich tatsächlich um Fentanyltabletten handelte. Online-Shopping zahlt mit Bitcoin, aber Drogen sind nur eine Inzidenz illegaler Kryptowährung.

Ein weiteres Problem für die Strafverfolgung und den Finanzsektor ist der Peer-to-Peer-Kryptowährungshändler. Diese Person wirbt selbst als eine Person, die bereit ist, echte Währung für Kryptowährung oder umgekehrt außerhalb des traditionellen Finanzsystems zu tauschen, was echte Namen und Berichterstattung über Aktivitäten erfordert. Diese Person ist von besonderer Bedeutung, da der Anbieter des dunklen Internets einen Platz benötigt, um die Kryptowährung einzukassieren – und der Peer-to-Peer-Vermittler ist der “Zaun”.

Wenn Geld zu machen ist, wird das kriminelle Element das erste sein, das neue Technologien nutzt. Dies galt für Kryptowährungen, und die Strafverfolgungsbehörden holen gerade auf und beginnen, Kryptowährungstransaktionen echte Identitäten zuzuweisen. Heute kann die Strafverfolgung Software zum Nachverfolgen und verfolgen Bitcoin Transaktionen und geben Sie ihnen die Spuren brauchen um der Geldspur zu folgen. Der Peer-to-Peer-Austauscher agiert meistens als Geldwäscher für dunkle Webaktivitäten. Warum steigt die Verwendung von Kryptowährung?

Theoretisch kann ein Käufer und ein Verkäufer Waren mit einem toten Tropfen gegen Geld tauschen, aber beide Parteien könnten auf den anderen warten. Die Strafverfolgungsbehörden könnten auch in der Lage sein, den Ort eines Todesfalls zu bestimmen und beide Teilnehmer festzunehmen. Selbst Geldtransfers auf anonyme Bankkonten sind nicht so sicher wie früher aufgrund der in den meisten Ländern geltenden Geldwäschegesetze. Daher ziehen dunkle Marktverkäufer Kryptowährung als Zahlungsmittel für alle Arten von illegalen Gütern ein. Wo kann man Bitcoin in den USA ausgeben? Wie werden Menschen anonym? Was sind einige der Tipps und Tricks, die Polizisten sollte suchen, das wird uns einen Tipp geben, um einen tieferen Blick zu nehmen?

Menschen werden anonym, indem sie Software verwenden, um sich durch mehrere Computer zu verbinden, so dass niemand weiß, wo sie tatsächlich sitzen, auf dem dunklen Netz operieren (siehe unten), verschlüsselte Kommunikation verwenden und Transaktionen über Kryptowährung durchführen. Sie fördern ihre anonymen Aktivitäten, indem sie Peer-to-Peer-Kryptowährungsbörsen suchen und verwenden, um von Fiat-Geld zu Kryptowährung und wieder zurück zu transferieren. Was ist das dunkle Netz?

Das “dunkle Netz” bezieht sich auf einen Teil des Internets, in dem alltägliche Browser nicht suchen. Vielmehr ist es generell über spezielle Netzwerke und Browser wie den Onion Router (TOR), Tails oder I2P erreichbar. Bitcoin Logo Bilder denken an das Internet als eine Smartphone-Karte, wo Sie den Namen eines Ortes (wie amazon.Com) eingeben, um dort aufgenommen werden. Das dunkle Netz besteht aus Seiten, die mit dem Namen nicht erreichbar sind, und wenn Sie die genaue Adresse nicht kennen, können Sie nicht dorthin gelangen; In der Tat können viele dunkle Websites nicht erreicht werden, es sei denn, Sie gehen zuerst durch andere versteckte Orte.

Es ist wichtig zu verstehen, dass Websites auf dem dunklen Web nur dann heruntergefahren werden können, wenn die Strafverfolgungsbehörden feststellen, dass sie existieren und wo sie sich befinden. Aber wie bei jedem kriminellen Unternehmen tauchen neue Lieferanten auf, die jeden ersetzen, der dunkel wird. Es ist ein Katz- und Mausspiel, bei dem einige der fortschrittlichsten Technologien der Welt zum Einsatz kommen. Aber es gibt Wege, Geister zu finden, die auf dem dunklen Netz lauern. Wenn jemand wirklich vorsichtig ist, wie verbindet man einen Kryptowährungsgeist mit einem Menschen?

Die moderne DNA-Technologie wird eingesetzt, um auch Fälle zu lösen, in denen zu diesem Zeitpunkt keine Beweise vorlagen. Was auf den ersten Blick anonym erscheint, ist vielleicht gar nicht anonym. Die Blockchain Intelligence Group hat eine Reihe von Lösungen für die Verfolgung von Bitcoin-Transaktionen entwickelt, die den Strafverfolgungsbehörden die Tools zur Verfügung stellen Sie brauchen um der Geldspur zu folgen. Die QLUE-Lösung (Quantitative Law Enforcement Unified Edge) macht es möglich, Bitcoin von seiner Entstehung bis zum Ziel visuell zu verfolgen.

Da mehr Regulierung in den Kryptowährungsraum gelangt, werden diese “virtuell-zu-real” -Stellen für den Kryptowährungsbenutzer schwieriger zu vermeiden, was es für Strafverfolgungsbehörden einfacher macht, Kryptowährungsbenutzer zu ent-Anonymisieren. Einige Anwendungen von Kryptowährung sind vollkommen legal, selbst wenn sie moralisch fragwürdig sind, und diese legitimen Benutzer von Kryptowährung haben wenig zu befürchten. Für schlechte Akteure, die Kryptowährung nutzen, ist die Blockchain Intelligence Group der neue Sheriff in der Stadt.

Während es unmöglich sein kann, einen einzigen Hinweis zu verwenden, um ein Verbrechen zu lösen, könnte eine Handvoll Hinweise helfen, Ihre Verdächtigen zu nageln. Zum Beispiel haben Sie einen Verdacht, von dem Sie ziemlich sicher sind, aber Sie denken, dass er einen Komplizen hatte. Du weißt, dass er zwei Monate lang jede Woche in eines der drei Restaurants geht, und Zeugen können ihn aussuchen, aber sonst niemand.

In ähnlicher Weise, indem Sie auf die Kryptowährung Engpässe und die Kommunikation beteiligt, kann die Strafverfolgung in die richtige Richtung zeigen, um die Informationen zu greifen Sie brauchen. Diese Informationen könnten Geräte-Fingerabdrücke zum Binden von Personen, Informationen darüber, auf wessen Konto zugegriffen wurde, öffentliche Verschlüsselungsschlüssel, Identifizieren von Kryptowährungs-Geldbörsen und Verknüpfen von Transaktionen zwischen den Akteuren umfassen. All dies zusammen kann nicht nur zu einem schlechten Akteur führen, sondern kann auch einen großen Weg zur Identifizierung einer ganzen Organisation bedeuten.

Die heutige Technologie ist wirklich erstaunlich, aber am Ende ist sie immer noch nur ein Werkzeug, das der Strafverfolgung hilft, einen riesigen Haufen scheinbar zufälliger Informationen zu sortieren, um Muster zu erkennen. Sobald Muster gefunden sind, kann die Strafverfolgungssoftware der Strafverfolgung helfen, den Sinn des Musters zu erkennen und Kriminelle vor Gericht zu bringen, indem sie ihr Ermittlungs-Know-how nutzen. In einem bemerkenswerten Fall, der als Schafmarktdiebstahl bezeichnet wurde, brauchte der Ermittler mehrere Wochen, um die Ursache zu finden Bitcoin-Transaktionen von Hand. Sollte ich heute Bitcoin kaufen, würde das Aufspüren der Transaktionen heute mit QLUE-Software nur wenige Minuten und nicht Wochen dauern.

Ron Lapedis ist seit über 25 Jahren Business Continuity- und Sicherheitsexperte und schreibt und referiert häufig über Business Continuity, Cybersicherheit, physische Sicherheit und öffentliche Sicherheitsthemen. Er ist ein Schirmherr der NRA, NRA-zertifizierten Range Safety Officer (RSO), NRA und California DOJ zertifizierten Ausbilder, Mitglied der International Law Enforcement Pädagogen und Ausbilder Association (ILEETA), und dient in den Boards der öffentlichen Sicherheit, Militär und Strafverfolgungsbehörden.