Warum viele Rentner könnten ein $ 1 Million Notgroschen überleben – nytimes.com Bitcoin Bergbau iphone

Im Jahr 1953, als „How to Marry a Millionaire“ in den Kinos war, kaufte $ 1 Million das Äquivalent von $ 8,7 Millionen heute verdienen Bitcoin kostenlos. Jetzt wird $ 1 Million nicht einmal eine durchschnittliche Wohnung in Manhattan oder kommt kauft nur annähernd das durchschnittliche Gehalt eines N.B.A. zu zahlen Basketball-Spieler.

Dennoch ist $ 1 Million mehr Geld als 9 von 10 amerikanischen Familien besitzen. Es kann nicht mehr ein Symbol der unendlichen Reichtum, sondern als ein Ruhestand Notgroschen, ist $ 1 Million relativ groß. Es mag wie eine Menge zu leben.

Die Inflation ist nicht das einzige, was die $ 1 Million gestutzt wird. Die verkehrte Welt der heutigen Finanzmärkte – insbesondere die noch immer mit ultraniedrigem Zinsen am Rentenmarkt – wird der Kopf zu stellen, was viele Leute dachten, sie verstanden, wie für das Leben nach der Arbeit zu zahlen.


„Wir sind mit Blick jetzt eine Krise, und es wird noch schlimmer“, sagte Alicia Munnell, Direktor des Zentrums für Altersforschung am Boston College. „Die meisten Menschen haben nicht annähernd genug gerettet, nicht einmal Menschen, die weg Mio. $ gesetzt haben 1.“

Für Menschen kurz vor dem Ruhestand, ist das Problem akut. Die herkömmliche Finanzberatung ist, dass je älter man wird, desto mehr sollten Sie in Anleihen setzen, die weit sicherer als Aktien angesehen werden. Aber betrachten Sie dieses düstere Bild: Ein typisches 65-jähriges Paar mit $ 1 Million in steuerfreien Kommunalanleihen in dem Ruhestand will. Sie planen 4 Prozent ihrer Ersparnisse entziehen pro Jahr – einen gemeinsamen Regel-of-Daumen Drawdown bitcoin Austausch. Aber unter den gegenwärtigen Bedingungen, wenn sie, dass 40.000 $ pro Jahr ausgeben, bereinigt um die Inflation, gibt es eine 72-prozentige Wahrscheinlichkeit, dass sie durch ihr Anleiheportfolio laufen, bevor sie sterben.

Plötzlich, dass risikofreien Rentenportfolio sucht riskant. „Die Wahrscheinlichkeiten bemerkenswert düster sind für Rentner, die nur Anleihen halten bestehen in dem Glauben, dass sie sicher sind“, sagt Seth J. Masters, der Chief Investment Officer von Bernstein Global Wealth Management, a-Manhattan ansässige Firma, die diese Projektionen lief Sunday Business. „Weil wir in dieser Welt leben wir neigen dazu, es zu glauben,‚normal‘, aber aus der Sicht der Finanzmarktgeschichte, ist es überhaupt nicht normal“, sagte Mr. Masters. „Und das ist sehr klar, wenn man bei festverzinslichen Renditen suchen.“

Mehrere Runden der Intervention durch die Federal Reserve und anderen Zentralbanken zur Schaffung eines todgeweihten Wirtschaft anzukurbeln, haben dazu beigetragen, Raten zu unterdrücken, und hat so eine niedrige Inflation. Niedrige Preise sind auf billigere Hypotheken und Kreditkarten geführt, mithelfende Familienbudgets zu balancieren.

Aber für Sparer, haben niedrige Preise ein Versuch gewesen. Das grundlegende Problem ist, dass Benchmark-Treasury-Renditen seit Beginn der Finanzkrise unter 4 Prozent gut gewesen. Das schafft brutal Mathematik: wenn Ihr Portfolio Einkommen unter 4 Prozent ist, können Sie nicht zurücktreten 4 Prozent pro Jahr, und die Inflation Anpassungen hinzufügen, ohne dass Portfolio im Laufe der Zeit zu erschöpfen.

Und mit der steigenden Lebenserwartung, werden viele Menschen viel Zeit haben: die durchschnittliche 65-jährige Frau heute erwartet werden kann, 86, ein Mann bis 84. Einer von 10 Menschen zu leben, die 65 heute wird leben Vergangenheit 95 , nach Projektionen von der Social Security Administration.

„Wenn Sie nur in Anleihen investiert sind und Sie Rückzug 4 Prozent plus Inflation, Ihr Portfolio sinken wird“, sagte Maria A. Bruno, Senior Investment Analyst bei Vanguard. „Deshalb empfehlen wir, dass die meisten Menschen ein paar Aktien halten. Und warum es wichtig ist, flexibel zu sein.“In einigen Jahren können die Anleger müssen zurücktreten weniger als 4 Prozent, sagte sie, und in einigen Jahren können sie mehr nehmen.

Offensichtlich hängt diese Flexibilität von den individuellen Umständen bitcoin Währungswert. Milliardäre kann es sich leisten, sehr flexibel sein: nur 2 Prozent eines $ 1 Milliarde Portfolio noch $ 20 Millionen ist. Mit Ökonomisierung, auch sollte ein big spender der Lage sein, auf das kratzen durch. Aber $ 20.000 – der Cash Flow aus einem Portfolio $ 1 Million bei 2 Prozent – werden Sie nicht nimmt sehr weit in den Vereinigten Staaten heute.

Und wenn Sie in der Nähe kein Millionär zu sein – wenn Sie beginnen, sagen wir, mit $ 10.000 in Finanzanlagen – Sie haben in der Tat sehr wenig Flexibilität bekam bitcoin Gefahren. Doch 10.890 $ ist der Median Finanz vermögende eines amerikanischen Haushalt heute, nach Berechnungen von Edward N. Wolff, Wirtschaftsprofessor an der New York University. (Er stützt diese Einschätzung auf 2010 Federal Reserve Daten, die er für den Sonntag Geschäft nach Änderungen in der relevanten Marktindizes aktualisiert.)

Ein Millionär Haushalt lebt in Elite-Gebiet, auch wenn es nicht mehr wirklich reich zu sein scheint. Einschließlich einem Hause in den Berechnungen, wie eine Familie gehört zu den Top 10,1 Prozent aller Haushalte in den Vereinigten Staaten, nach Professor Wolff Schätzungen. Ohne setzt den Wert eines Hauses, ein Nettowert von $ 1 Million einen Haushalt in der Spitze 8,1 Prozent. Doch auch solche Familien haben Schwierigkeiten Aufrechterhaltung ihren Standard im Ruhestand zu leben.

„Unterm Strich ist, dass die Menschen auf fast allen Ebenen der Einkommensverteilung haben undersaved“, sagte Professor Wolff. „Soziale Sicherheit wird eine wichtige, sein und vielleicht primäre, Einkommensquelle für die Menschen, auch für einige von denen, nah an die Spitze.“

Professor Munnell sagte, dass zusätzlich für die soziale Sicherheit zu verlassen, die sie „absolut entscheidend, auch für Menschen mit $ 1 Million,“ andere Optionen sind mehr sparen, weniger Ausgaben, länger arbeiten und die Erschließung Home-Equity für die Lebenshaltungskosten genannt. „Es gibt nicht so viele Hebel wir verwenden können,“ sagte sie. „Wir müssen sie alle in Betracht ziehen.“

Niedrige Anleiherenditen ein Alptraum für viele Anleger gewesen, aber das ist nicht das einzige Problem. Die heutigen Marktsätze sind nicht stabil. Steve Huber, Portfoliomanager bei T. Rowe Price, sagte: „Aktuelle Ausbeuten sind eine Anomalie, wenn man bedenkt, wo Preise in den letzten zehn Jahren oder mehr haben.“

Preise werden voraussichtlich bitcoin brasil steigen. Während das schließlich mehr Einkommen für den Anleihekäufer bedeutet, wird es eine Vielzahl von Problemen schaffen. Schon jetzt hat der Markt durch Spekulation rasselte, die nach Jahren der großen Anleihe-Kauf, kann bald beginnen die Fed ihren Appetit zu verjüngen. Im Mai ein Anstieg halben Punkt in der Ausbeute von 10-jährigen Schatzanweisungen produziert die größten Markt monatlichen Rentenverluste in neun Jahren. (Die Ausbeuten und die Preise bewegen sich in entgegengesetzten Richtungen.) Dennoch bleiben Ausbeuten auf historische Basis außerordentlich gering. Die Rendite der Benchmark 10-jährige Treasury Note ist knapp 2,2 Prozent, verglichen mit mehr als 6,5 Prozent im Durchschnitt seit 1962 nach Quartalsbloomberg-Daten.

Und Anleihe investieren ist wahrscheinlich jahrelang herausfordernd bleiben. Anleger können eine zweiseitiges Problem konfrontiert – niedrige Erträge jetzt und die Aussicht auf beträchtliche Verluste, da die Renditen steigen. Am Freitag nach berichtete das Arbeitsministerium, dass die Arbeitslosenquote auf 7,6 Prozent von 7,5 Prozent stiegen leicht stiegen die Renditen weiter, unter Unsicherheit über die Absichten der Fed.

Trotz dieser Marktinstabilität, neigen Anleihen die Investition der Wahl zu sein als Menschen in Rente gehen, weil sie regelmässiges Einkommen abwerfen. Aber wie die Projektionen von Bernstein Global Wealth Management legen nahe, übermäßige Abhängigkeit von Anleihen führt zu finanziellen Dilemmas.

Diese Projektionen, basierend auf proprietären Markt- und Wirtschaftsprognosen und Portfolioanalysen sowie auf Standarddeckungs und Steuerdaten, schätzen zukünftige Wahrscheinlichkeiten für Anleger mercado bitcoin brasil. Das ist eine Aufgabe quixotic besten, sollte mögliche Ergebnisse zu veranschaulichen und nicht präzise Prognosen zu liefern, sagte Herr Masters in Bernstein.

Dennoch sind sie Besorgnis erregend. Betrachten sie noch einmal das 65-jährige Paar, das seit diesem Jahr $ 1 Million in Einsparungen nach unten zu ziehen: wenn sie um 3 Prozent zurück, oder $ 30.000, ein Jahr, anstatt dass die Standardrate von 4 Prozent, inflationsbereinigt, gibt es noch eine One-in-drei Chance, dass sie ihr Geld überleben werden, unter dem aktuellen Marktbedingungen.

Es gibt Möglichkeiten, um diese Ergebnisse zu verbessern, aber sie haben ihre eigenen Gefahren kaufen Bitcoins mit Kreditkarte ohne Überprüfung. Hinzufügen von Aktien zu einem Portfolio ist offensichtlich, dass das Gegengewicht. Und es ist jetzt ein breiter Konsens unter den Asset Managern und Wissenschaftlern, die Bestände haben eine ungewöhnlich hohe Wahrscheinlichkeit von Anleihen in den nächsten zehn Jahren übertroffen. Das war das Ergebnis einer aktuellen Studie von zwei Ökonomen bei der Federal Reserve Bank of New York.

Nehmen sich zum Beispiel ein diversifiziertes Portfolio, das 80 Prozent in Aktien und 20 Prozent in Anleihen investiert ist – ein viel höheres Aktien-to-bond-Verhältnis als Berater der Regel vorschlagen, für jemanden in der Nähe Ruhestand. In dieser Situation unter aktuellen Marktbedingungen und bei einer 4 Prozent Entnahmerate, die Wahrscheinlichkeit, des Geldes aus der laufenden sinkt um 14 Prozent auf. Das ist vor allem wegen der höheren erwarteten Renditen für Aktien. Bei einer 3 Prozent Entzugsrate, die Wahrscheinlichkeit, das Portfolio von outliving ist nur 4 Prozent.

Aber dann kommt das Aktienmarktrisiko ins Spiel. Langfristig neigen Aktien Anleihen zu übertreffen, aber in der Regel schwanken viel mehr wild Bitcoin Brieftasche ID. Es gibt eine gute Chance, dass die Anlage in Aktien zu einem bestimmten Zeitpunkt, Verluste Haupt produzieren wird, dass viele Menschen einfach nicht tolerieren.

„Wir finden, dass Menschen Verluste in ihren Portfolios zu denken, neigen dazu, basierend auf dem Spitzenwert, den sie je hatte“, sagte Mr. Masters. So berechnet Bernstein die Wahrscheinlichkeit, was es fordert einen „peak-to-Trough Verlust“ von mindestens 20 Prozent in seiner Musterportfolios.

Für diejenigen mit einer 80/20 Mischung aus Aktien und Anleihen, fand es eine 60-prozentige Wahrscheinlichkeit eines solchen Verlustes über die gesamte Lebensdauer der Anleger. Und natürlich, weit einige Marktrückgänge mehr als 20 Prozent.

„Große Verluste nicht etwas sein können, dass die Menschen bereit sind, mit zu leben, auch wenn sie mit höheren Renditen langfristig verbunden sind“, sagte Mr. Masters. „Deshalb empfehlen wir würden einige Aktien zu halten, aber nicht so viel wie 80 Prozent, für die meisten Menschen.“

Bonds in einem wirtschaftlichen Umfeld, eher typisch für die Vergangenheit besser ergehen würde, mit höheren Zinsen, neben anderen Faktoren, zeigen Bernstein Projektionen. Sollten diese Bedingungen eines Tages zurückkehren, Investitionsentscheidungen wäre weniger stark. Unter „normalen“ Bedingungen, Bernstein Projekte, bei einer 4 Prozent Entnahmerate, inflationsbereinigt, ein Portfolio von 100 Prozent in Anleihen investiert hätten eine 38-prozentige Chance, knapp in einer Lebenszeit des Anlegers; bei einer 3-prozentigen Entzugsrate, sinken die Chancen auf 14 Prozent.

Andere Investmentgesellschaften Modellierung ähnliche Probleme kommen mit verschiedenen Zahlen, obwohl die breiten Auswirkungen ziemlich nahe sind. „Wir sind in derselben Liga Betrieb“, sagte Frau Bruno bei Vanguard.

T bitcoin Generator Hack keine Umfrage. Rowe Price Projektionen – die zwischen den derzeitigen Bedingungen und einem historisch normalen Umgebung unterscheiden nicht – umfassen verschiedene Aktien- und Rentenindizes und umfassen nicht die Wirkung von Steuern. Dass Ausblick fest, dass ein 65-jähriges Paar, das von outliving ihr Portfolio vollständig in Anleihen hat eine 21-prozentige Chance, investiert. Das ist viel günstiger als die Bernstein-Projektionen.

Dennoch Jim Tzitzouris, sagte quantitativer Analyst bei der Asset Allocation Gruppe von T. Rowe Price, „Im aktuellen Umfeld, es lohnt sich durchaus über die Auswirkungen der niedrigen Zinsen auf einem Rentenportfolio betroffen zu sein.“

was kann abgesehen von einem Portfolio neu zu kalibrieren, getan werden, um eine Rentnerin der Möchtegern-finanzielle Situation zu verbessern? Eine Antwort ist, länger zu arbeiten und später in Rente gehen. Doch viele Menschen können das nicht tun, oft weil sie körperlich nicht in der Lage sind, dies zu tun oder nicht mehr einen geeigneten Job finden.

Dennoch scheint die Erwartung arbeiten länger der Trend zu sein. Eine jährliche Umfrage für das Employee Benefit Research Institute ergab, dass im Jahr 1991 voraussichtlich nur noch 11 Prozent der Arbeitnehmer nach dem Alter von 65, während dieses Jahres in den Ruhestand 36 Prozent sagten, dass sie nach 65 zurückziehen würde – und 7 Prozent sagten, dass sie nicht in den Ruhestand haben planen überhaupt.

Die Arbeit hilft länger in einer glücklicheren Art und Weise, auch. Professor Munnell stellt fest, dass Ruhestand, monatliche Leistungen der sozialen Sicherheit im Wesentlichen durch Verzögerung steigen. Zum Beispiel, wenn Sie Vorteile Vergangenheit, was die Regierung nennt Ihre „voll“ Rentenalter verzögern behauptet – 66, für die Menschen in diesem Jahr den Ruhestand – Ihre monatlichen Leistungen um 8 Prozent pro Jahr erhöhen, bis Sie 70 erreichen.

Es ist auch eine viel bessere Rendite als eine im Handel erhältliche Rente bieten. Vanguard schätzt, dass eine Grundrente festgelegt, die an dem Tod endet eine jährliche inflationsbereinigten Ausschüttung in Höhe von nur 3,7 Prozent produzieren, wenn heute für ein gesundes 65-jähriges Paar gekauft. (Aber das Geld ist definitiv weg, wenn sie sterben, gäbe es keinen Überschuss an passieren, da es in einem Anlageportfolio sein könnte.)

Aufmerksam auf Leistungen der sozialen Sicherheit dürfte sich auf nahezu alle Einkommensniveau sinnvoll für Rentner sein, sagte Professor Wolff. „Auch bei der Millionär Ebene, für die meisten Menschen ist die soziale Sicherheit wird sehr wichtig sein.“

$ 61.000 oder $ 71.000 pro Jahr nach wie vor, auch – die kombinierte soziale Sicherheit und Cash-Flow aus dem $ 1 Million Portfolio – ist nicht wahrscheinlich für die meisten Menschen genug zu sein, zu leben, auf $ 150.000 oder mehr pro Jahr gewöhnt hat. Und $ 150.000 ist das mittlere Einkommen eines typischen Haushalt in den Top 10 Prozent, etwa das Ranking einer Familie mit $ 1 Million in Vermögens-, sagt Professor Wolff.

Ohne eine weitere Einnahmequelle, vielleicht von den traditionellen Renten aus einem oder beiden Ehegatten, fügt er hinzu, wird ein Haushalt wie diese nicht nahe kommen ersetzt 80 Prozent seines Einkommens vor Renteneintritt – oft ein akzeptabler Zielniveau berücksichtigt.

Und, sagt er, wenn die soziale Sicherheit wichtig für die relativ wohlhabenden ist, ist es umso mehr für diejenigen mit weniger Einkommen und Vermögen, vor allem mit dem Rückgang der traditionellen Renten. „Soziale Sicherheit gestärkt werden muss, nicht schneiden“, sagt er.

Professor Munnell sagt dies einfach dadurch erreicht werden könnte, Lohnsteuer die maximalen steuerpflichtigen Einkommen für soziale Sicherheit durch Anheben. Derzeit ist das Niveau 113.700 $. „Soziale Sicherheit hat seine Arbeit getan und es kann leicht Lösungsmittel in der Zukunft gemacht werden“, sagte sie.

Es gibt ein paar Schritte, die Menschen auf ihre eigenen nehmen, sagte sie. „Wenn man jünger und hat eine Menge von Humankapital, Sie sogar noch mehr sparen und eine Menge der Ersparnisse in Aktien setzen können“, sagte sie bitcoin Wert US Dollar. Und dann können Sie nach und nach in Anleihen verschieben, während Sie altern, voll Verständnis, dass die Bindung Einkommen recht begrenzt sein können. „Wenn Sie in Ihrem 50er Jahren sind“, fuhr sie fort, „Sie können versuchen, so viel wie möglich, zu speichern und versuchen, nicht zu einem Lebensstil zu gewöhnen, die Sie sich leisten können, zu später nicht mehr.“

Sie können auch versuchen, Ihre Hypothek zu tilgen, so haben Sie die Möglichkeit, Home-Equity-klopfen, wenn Sie Ihr Einkommen später ergänzen müssen. Und sie schlug vor, wenn Sie Glück haben Sie Arbeit finden, die Sie mögen und können dabei bleiben für eine lange Zeit – bis 70, mindestens.