Warum könnte der 10. Januar (eine andere) Krise in Venezuela vierteljährlich auslösen, was man mit Litecoins kaufen kann?

Die Gruppe umfasst die Regierungen von Argentinien, Brasilien, Kanada, Chile, Kolumbien, Costa Rica, Guatemala, Guyana, Honduras, Panama, Paraguay und Peru, nicht jedoch Mexiko. Ein Präsident, den ein Großteil der Region für unrechtmäßig hält, kann bedeuten, dass Venezolaner, die die reife Regierung vertreten, nicht in viele Länder einreisen können. Darüber hinaus könnten finanzielle Transaktionen frustriert sein, ausländische Landkonten eingefroren und die Zusammenarbeit mit suspendierten Waffen möglich sein.

Paläste: Eine Äußerung, dass der offizielle Präsident nicht mehr ausgereift ist, mag wie eine Proklamation klingen, aber vieles kann passieren. Wenn 2018 kein legitimer Preis für die Währung der Regierung mehr besteht, was passiert mit den venezolanischen Delegationen in internationalen Organisationen?


Was passiert mit der Vertretung Venezuelas im IWF, der Weltbank, der Anden-Entwicklungsgesellschaft? Was wird mit den Botschaftern Venezuelas passieren? Dies sind relevante Fragen. Meiner Ansicht nach steht die Reife im Jahr 2019 vor einer Krise der Regierungsfähigkeit. Es ist kein Geheimnis, dass Venezuela eine der schlimmsten Wirtschaftskrisen durchmacht, die ein Land außerhalb des offenen Krieges oder den Bruch der Sowjetunion ohne Möglichkeit gesehen hat. die Situation stabilisieren. Venezuela hat die schlechteste Inflation in der modernen Geschichte, und obwohl die Wirtschaftskrise nicht zu politischen Veränderungen geführt hat, nimmt der Druck zu. Da reifer die venezolanische Krise nicht innerhalb der Minenrechner von litecoin cpu an seinen Grenzen bewältigen kann, macht die venezolanische Flüchtlingskrise den politischen Wandel in Venezuela zu einer Priorität der nationalen Sicherheit auf regionaler Ebene.

Die Erklärung der Lima-Gruppe unterstreicht, wie viele Länder der Region in die Lösung der venezolanischen Krise investiert haben, indem sie maximalen diplomatischen Druck auf das Reife-Regime ausüben. Seine Feststellung, dass die Nationalversammlung das einzige gewählte Organ ist, das sie anerkennen, und der Vorschlag zur Legitimität des obersten Gerichts im Exil gibt den Voraussetzungen für die Opposition in Venezuela den Beginn eines institutionellen Übergangs, den viele Länder unterstützen könnten.

Palacios: In seiner Eröffnungsrede präsentierte der Geldtransfer an Bitcoin Binance, den neuen Präsidenten der Nationalversammlung, Juan Guaidó von der Partei des Volkswillens, einen Plan für einen politischen Übergang, einschließlich der Ernennung eines Übergangsausschusses . In den nächsten Tagen werden weitere Maßnahmen ergriffen, und es ist noch nicht klar, ob die Nationalversammlung eine Regierung benennen wird, die in Venezuela völlig parallel ist. Einige Gegner der Opposition betrachten dies jedoch als das ultimative Ziel nach dem 10. Januar, angesichts des einzigartigen historischen Moments, das eine Legitimitätskrise auslösen könnte, die Chavez und das Militär endgültig brechen könnte.

Paläste: Um zu glauben, dass die reife Regierung trotz der bevorstehenden Legitimationskrise an der Macht bleiben kann, müssen wir auch glauben, dass der Abbau von Himbeeren und die wirtschaftliche Situation, die Inflation oder die Produktion stabilisiert werden können von Öl. In die entgegengesetzte Richtung geht jedoch alles, was zur Stabilisierung führen könnte. Die venezolanischen Ölexporte haben ihren niedrigsten Stand seit fast drei Jahrzehnten erreicht. Angesichts der aktuellen Preise für die Ölförderung werden die Öleinnahmen in diesem Jahr deutlich zurückgehen. Anstatt die wirtschaftliche Situation zu stabilisieren, wird die reife Regierung 2019 mit einer erheblichen Verschlechterung des Cashflows des Landes konfrontiert sein, wobei die Ölförderung unter 1 Million Barrel pro Tag liegt.

Was die schwere Wirtschaftskrise und die Hyperinflation Venezuelas bedeuten, ist, dass die Fähigkeit der Erwachsenen, die Mieten zu verteilen, erheblich abnimmt und der Wert dieser Mieten schwindet. Guaidó erwähnte in seiner Antrittsrede etwas, das auch sehr zutreffend ist: Der Ältere kann niemanden mehr schützen, weil die Revolution sich selbst umbringt. Der kürzlich verstorbene Nelson Martinez, ehemaliger Vorstandsvorsitzender von PDVSA in einem venezolanischen Gefängnis, ist ein sehr abschreckendes Beispiel für andere Chavistas, ebenso wie die vor kurzem erfolgte Entlassung eines Richters des Obersten Gerichts. Beide waren den Erwachsenen treu.

Paläste: Die Proteste, die ich Anfang 2017 mit Bitcoin kaufen kann, endeten mit mehr als 100 Menschen, und Tausende von Gefängnisinsassen hätten zum Zusammenbruch des Chavismo geführt. Die Menschen zogen Parallelen zum arabischen Frühling, und viele von uns waren der Meinung, dass das Risiko eines Regimewechsels erheblich gestiegen sei. Während die Ereignisse zu erheblicher Unzufriedenheit innerhalb des Militärs und zu Desertionen innerhalb des Chavismo führten, waren sie nicht so massiv, wie ich es mir unter den gegebenen Umständen hätte vorstellen können. Was ist also passiert?

In Bezug auf die Theorie der Straßenproteste und wenn sie zu einem Regimewechsel führen, kann man nicht ignorieren, ob ich in die Literatur der verschiedenen Ergebnisse des Arabischen Frühlings investieren sollte, die nützlich sind, um Parallelen zu Venezuela herzustellen. Die Regime, die alle überleben konnten, hatten einen komplexen und vollständigen Sicherheitsapparat, der schwer zu durchbrechen war. Diese Theorie erklärt, warum sich das Militär in Tunesien und Ägypten auf die Seite der Demonstranten gestellt hat, anstatt gegen sie zu gehen, während im Falle des Iran und anderer die Regierung die Oberhand gewann. Letztere zeigen einen komplexen Sicherheitsapparat in vielen Behörden, der nicht nur dazu dient, Zivilisten zu unterdrücken, sondern auch verhindert, dass das Militär sich mit Bitcoin Altcoin und der Bevölkerung auseinander setzen muss. Diese sind als Regime bekannt, die gegen Schläge oder Schläge geschützt sind.

In Venezuela, wo der Staat und die öffentlichen Dienste in Unordnung geraten oder zerstört werden, funktioniert nur der Sicherheitsapparat. Und seine Komplexität ist der Beschreibung sehr ähnlich, die wir in den Regimen sehen, die die massiven Proteste überleben konnten, die zu einem politischen Wandel in einem anderen Land der ICC-Webwatch-Staaten geführt hätten. Das Regime der Älteren hat neben dem Militär die paramilitärischen Kräfte, die Geheimpolizei und die Banden im Dienst. Die ausländische Präsenz in diesem Sicherheitsapparat könnte auch erklären, warum der politische Wandel in Venezuela so lange gedauert hat.

Palacios: Die Theorie der Regime, die gegen den Staatsstreich geschützt sind, erklärt meiner Meinung nach, warum in Venezuela noch kein politischer Wandel stattgefunden hat, aber ich zähle in Venezuela angesichts der großen Herausforderungen und Herausforderungen immer noch eine ordentliche Wahrscheinlichkeit für einen politischen Wandel in Venezuela mehrfach konfrontiertes ausgereiftes Management. Wenn es jedoch einen Weg gibt, Geld zu verdienen, wird es in Venezuela zu einer politischen Veränderung kommen, weil der Chavismo einen Bruch hat. Ich habe immer gedacht, dass der Regimewechsel in Venezuela ein zweistufiger Prozess mit einer Art politischer Veränderung innerhalb des Chavismo sein könnte, bevor der Übergang zu einer Oppositionsregierung stattfindet.