Warum ist die Tech-Industrie besorgt über sesta wie Geld Bitcoin zu machen

Die Befürworter für eine einfache Anfrage haben: Tun Sie etwas die Plage des Online-Sexhandel zu stoppen! Die Gegner sind mit einer differenzierteren Anfrage im Namen von Unternehmen stecken, die nicht immer zu lieben auf dem Capitol Hill: Dieser Gesetzentwurf könnte Leben dicier für Social-Media-Sites neue Währung wie bitcoin. Größere Änderungen des Communications Decency Act

Die Rechnung würde zwei bedeutende Änderungen an den 1996 Communications Decency Act Section 230, stellt die derzeit sagt eine Website kann nicht rechtlich verantwortlich gemacht werden, was seine Nutzer dort zu veröffentlichen, und dass eine Website moderieren oder diese Beiträge Screening löscht nicht, dass die Immunität .

Ein Teil des BEHG erlauben würde, Zivilklagen und staatliche Strafverfolgung gegen Websites, die Pflege Sexhandel, das heißt, Sex für Geld von Kindern oder Erwachsenen durch unter „Gewalt, Betrug oder Zwang.“ Ein andere würde kriminalisieren „Wissen Verhalten“ von einer Website, die „unterstützt, unterstützt oder erleichtert“ diese Verbrechen.


„Der Kongress muss aufhören so dass Websites von Sexhandel zu fördern und Gewinn“, sagte Sen ein öffnen bitcoin Brieftasche. Richard Blumenthal (D.-Conn.) An einem 19. September Senatsausschuss für Handel, Wissenschaft und Transport Gehör.

Internet Association General Counsel Abigail Slater ausgedrückt eine andere Perspektive Minuten später das Gesetz darauf hindeutet, Websites verletzen könnte, die unbeabsichtigt von Sexhandel profitieren könnten, haben aber keinen praktischen Weg, um es zu stoppen.

„BEHG würde neue rechtliche Risiken einführen nicht nur für Internet-Dienste, die nicht wissentlich und vorsätzlich rechtswidriges Verhalten erleichtern, sondern auch das Risiko für eine unglaublich große Zahl unschuldiger Unternehmen schaffen“, sagte Slater, dessen Handelsgruppe darstellt Twitter (Twtr), Google ( GOOG, GOOGL), Facebook (FB) und andere Tech-Riesen.

Die Realität, wie immer, ist komplizierter bitcoin Forum. BEHG wäre in der Tat ein Kernstück des Gesetzes schwächen, die Websites Benutzern eine Stimme online ohne Angst vor den endlosen Streitigkeiten geben kann, auch als Strom Gesetze Verwendung durch die Staatsanwaltschaft gegen die Kretins erwarten versuchen, von Kinderprostitution und sexueller Sklaverei zu profitieren.

Aber während Sites, die auf „Inhalt user generated“ verlassen -vor allem jene kleineren diejenigen, die sich nicht leisten können Trupps von Anwälten auf käfig Angst zu halten, dass der Schutz Erodieren, sie und die Gruppen für sie in Washington sprechen scheinen resigniert zu irgendeiner Form zu akzeptieren dieses Gesetz. ‚Ein Dollar ist wichtiger geworden als ein menschliches Leben‘

Yvonne Ambrose Tränen in den Augen erzählte, wie ihre 16-jährige Tochter Desiree Robinson vergewaltigt und wurde von einem Mann getötet, der eine Auflistung reagiert hatte, die ihr Zuhälter für sie auf der Anzeige-Anzeigen-Website Backpage.com gestellt hatte.

„Sie um Hilfe schrie, und es war niemand da, ihr zu helfen“, sagte Ambrose bitcoin Plus. Und doch, sagte sie, sie nicht, dass vor Ort verantwortlich für profitieren von ihrem Kind der Ausbeutung halten können. „Irgendwie hat sich ein Dollar wichtiger als ein Menschenleben.“ Was tun geltenden Gesetze nicht?

Bund Strafrecht geht nicht weg, weil der CDA 230, aber Gerichte müssen noch entscheiden, wo Immunität ist das Gesetz Enden bitcoin Astraleum Welligkeit. Und mehrere Zeugen letzten Anhörung Woche sagte, dass es nicht genügend Anhaltspunkte bietet.

Kalifornien Generalstaatsanwalt Xavier Becerra beobachtet, dass ein staatliches Gericht warf Sex-Handel Gebühren, dass sein Büro gegen Back gebracht hatte. „Wir kämpfen mit zwei Händen hinter dem Rücken gebunden“, klagte er.

Diese Stelle ist seit langem Staatsfeind Nummer 1 für den Gegner von Online-Prostitution Bitcoin-Mining-Software für Windows. Nun, nachdem Craigslist seine „Adult Dienste“ shuttered, gehalten Back seine eigene vergleichbare Kategorie bis Januar; die gleichen Arten von Angeboten jetzt an anderer Stelle auf dem Gelände laufen.

Die Anhörung, hat jedoch erwähnt kein neueres Gesetz 2015 der Stop-Werbung Opfer von Ausbeutung Act, die Sex-Anzeigen mit Minderjährigen verbietet oder dazu gezwungen Individuen und die noch von einem Staatsanwalt aufgerufen werden, auch wenn es mit Back in Verstand geschrieben wurde .