Warum Google setzt auf Android ein Smartphone in Indien wetten – Livemint bitcoin io

„Wir freuen uns, mit dem Fortschritt von Android One in Indien, weil wir dazu neigen, von einer Plattform Perspektive des Programms zu denken, anstatt als OEM (Original Equipment Manufacturer), die alle über die Anzahl der Geräte ist“, sagte Sengupta in einem Telefon-Interview aus Singapur am Freitag.

„Allein im vergangenen Jahr Indien sah die Einführung von 1.200 Handys in verschiedenen Preisklassen finden bitcoin. Was wir aus der Android Perspektive erreicht haben, ist, dass wir die Industrie in Richtung vielversprechender zu bewegen und liefert das neueste OS-Updates an den Endbenutzer Wechselkurs bitcoin zu usd geschaffen haben. Android One aus dieser Perspektive hat die Rolle eines Katalysators auf dem Markt gespielt und wir sind sehr glücklich darüber „, sagte er.

Ein Grund für die langsame Belebung der Verkäufe, sagt Analysten wurde die ursprüngliche Entscheidung, den Verkauf von Android One-Handys zu beschränken, um nur drei Handy-Hersteller: Micromax Ltd, Karbonn Mobil, ein Joint Venture zwischen Neu-Delhi-basierter Jaina-Gruppe und Bengaluru- Basis UTL Gruppe und Spice Mobility Ltd.


Von diesen Handy-Hersteller nur ein Zahlen in der Liste der Top-drei-Smartphone Handy-Anbieter in den indischen Markt aktuelle Preis von Bitcoin. Nach Kontraforschungszahlen für das Dezember-Quartal 2014 standen insgesamt Smartphone Sendungen nach Indien der Nähe von 22 Millionen mit Samsung Electronics Co bitcoin informacion. Ltd führt den gesamten Smartphone-Markt mit einem 27,4% Anteil, gefolgt von Micromax bei 19,5% und Intex Technologies (India) Ltd mit 6,5%.

„Wir haben erfolgreich unser Versprechen geliefert von‚Immer auf die neueste‘und ausgerollt Lollipop 5.1 (die neueste Version von Android) mit hohen Qualität und rollt nun die nächste Version aus, 5.1.1 Lollipop“, sagte Sengupta und behauptet, dass Android One-Geräte haben „die niedrigste Rendite auf dem Markt gesehen“.

In den nächsten zwei Jahren, fügte er hinzu, rechnet Google rund 1,2 Milliarden Smartphone-Verkäufe in nur sechs Ländern über Indien, Nepal, Bangladesch, Sri Lanka, Indonesien und auf den Philippinen, wo Android One ins Leben gerufen wurde, um zu sehen.

Android One-Handys haben jetzt auch in der Türkei ins Leben gerufen wurde, und „wir in sieben Ländern sind jetzt verfügbar und haben rund 20 OEM (Original Equipment Manufacturer) Partner“ Geld-Adresse Bitcoin senden. Indien, „wird auch über neue Handys von neuen OEMs und neue Länder kommen bald Open Source Bitcoin Brieftasche. Wir werden bekannt geben, wenn wir bereit sind, bitcoin-Dollar Konverter. Lava ist der neue Partner in Indien“, sagte Sengputa.

Nach Kolla, Android One „war und ist eine große Produktstrategie, aber wo es (bisher) war ins Stocken geraten bei der Formulierung und eine robuste Go-to-Market-Strategie Ausführung bitcoin Papiermappe Generator. Obwohl Google die Hardware, Software Funktionen und Spezifikationen des Gerätes bestimmt, war die Last der Verkäufe auf dem indischen OEM-Partner …“

Kolla erklärte, dass alle diese Handy-Hersteller hatten ihre eigenen Geräte in einer ähnlichen Preisklasse (weniger als Rs.7,000) schnellsten Weg bitcoin zu kaufen. Außerdem sagte er, war die meisten Handy-Hersteller nur mit Online-Verkauf von Smartphones zum Zeitpunkt der Android One-Gerät zu starten, damit der ausschließlich Online-Start für einen bestimmten Zeitraum des Experimentieren ging nicht gut an mit traditionellem Offline-Vertriebskanalpartner des Handapparats Entscheidungsträger.

Google, mittlerweile ist „sorgfältig darüber nachzudenken, wie wir unsere Produkte und Plattformen entwickeln die besonderen Bedürfnisse dieser nächsten Milliarde Nutzer zu adressieren“, sagte Sengupta. Er zitierte die Starts von Search Lite, YouTube Offline- und Karten offline als Fälle, in Punkt „um es einfach für die Nutzer das Internet zu nutzen, mit langsameren Datengeschwindigkeiten und hohen Kosten“.

Google hat auch Chrome als Teil seiner Strategie, um die nächste Milliarde Menschen zu verbinden. Dies sind Low-Power-Laptops in erster Linie für das Surfen im Internet gemeint, und mit dem Chrome-Browser und Chrome OS ausgestattet.

Es ist eine schnell wachsende, aber im Entstehen begriffene Kategorie in dem Markt für Personal Computer. Gemäß einem 11. August 2014, Bericht von Gartner Inc., einen Umsatz von Chromebooks sind auf fast verdreifachen von 5,2 Millionen Einheiten im Jahr 2014-sich eine 79% ige Steigerung gegenüber 2013 Zahlen bis zum Jahr 2017 14,4 Millionen Einheiten zu erreichen.

„Schulen haben damit begonnen, stark Chrome in den USA und in Ländern wie Malaysia umarmen mercado bitcoin Г © Seguro. Wir haben damit begonnen, in Indien, diesen Trend zu sehen, auch. Es ist noch früh Tage für diese Kategorie, aber wir sind zufrieden mit dem Fortschritt“, sagte Sengupta.

„Wir haben jetzt Android-Apps auf Chromebooks laufen. Aber wir nie über Dinge reden, bevor wir es getan haben (in Bezug auf die wahrscheinliche Verschmelzung der beiden Betriebssysteme)“, sagte Sengupta. „Wir neigen dazu, es von dem Punkt der für Endanwender zu suchen. Zum Beispiel, werden Sie feststellen, dass das Aussehen und das Gefühl von Chromebooks und Android-Geräten sind immer ähnlicher, so dass es für die Menschen leichter, sie zu nutzen. Wir arbeiten auch auf Daten und Anwendungen, die Erfahrung glatt zu machen, denn das ist das, was über die Nutzer interessieren.“