Vr control ist der Virtual-Reality-Datenhandschuh, den Sie schon immer in Indien Bitcoin-Rate haben wollten

Wenn Sie folgten virtuelle Realität Nachrichten und Meinungen vor kurzem, haben Sie eine definitive Verschiebung im Fokus für diejenigen, die VR Nirvana suchen bemerkt. Obwohl es eine Vielzahl von schwierigen Problemen gibt, um Ihren Verstand davon zu überzeugen, dass es einen virtuellen Raum einnimmt, hat sich das visuelle Element, das von einem VR-Headset bereitgestellt wird, jetzt dem Punkt genähert, an dem Anwesenheit jetzt möglich ist. Wenn Sie das Problem gelöst haben, die virtuelle Welt einem Spieler zu präsentieren, was ist dann der nächste Schritt in der Liste?

Mit einem Wort, geben Sie ein. Während die Entwicklung von Virtual-Reality-Helmen unglaubliche Fortschritte hatte seit qu’Oculus seine Kickstarter gestartet, können wir sagen, dass ein Killer wie die Aktionen des Spielers zu lesen haben noch nicht den Höhepunkt erreicht.


Dies bedeutet nicht, dass wir Fortschritte nicht gesehen haben, mit Unternehmen wie Sixense, YEI, Virtuix, Cyberith und Tactical Haptics alle kreativen Lösungen für das gleiche Problem und die alle in den letzten entstanden bietet 18 Monate. Wir haben einen langen Weg zurückgelegt, um sicher zu gehen.

Nun, jetzt ist eine andere Lösung auf den Markt gekommen und es sieht mehr so ​​aus, wie Sie sich Ihre RV-Ausrüstung immer vorgestellt haben. VR Steuerung ist ein System zur Erfassung von Bewegung / Geste einschließlich Bewegung und einzigartige Datenhandschuhe Sensoren (derzeit in der zumindest Verbraucherraum) im Anschluss an die Bewegung des Oberkörpers und der Finger auf die Rotationsgenauigkeit, VR Steuer bis “im zehnten Grad.

Mit IMU-Sensoren haben die Entwickler entwickelt DARPA (eine Behauptung, die wir noch nicht überprüft), Sensoren im Ellenbogengelenk und was erscheint ein optischer Tracker an der Brust befestigt wird befestigt zu einem kleinen Geschirr. Das Video zeigt Demonstrationsausrüstung mit montierten Webcams, wir erlauben die Verfolgung des Kernel des Spielers.

Einige von euch haben vielleicht ein Video gesehen, das vor ein paar Monaten in Umlauf gebracht wurde und ein neues zeigt Datenhandschuh, direkt vermarktet werden virtuelle Realität leidenschaftlich. Der IGS – Handschuh einer Firma namens Synertial (alias Animazoo) scheint die Datenhandschuh Komponente, die im Control VR-System verwendet wird. Das Video unten, von der Website des Unternehmens, zeigt detaillierter die Skelettmodellierung, die verwendet wurde, um ein eindrucksvolles Tracking zu erhalten.

Synertial Systeme verwenden die IMU (inertiale Messeinheiten), die beide triaxial MEMS-Gyroskope und Beschleunigungsmesser MEMS triaxial zusätzlich magnetoresistiven Magnetometer verwendet werden. Die Kombination der Daten dieser drei Sensoren überwindet die Probleme, die mit der herkömmlichen Finger- und Handerfassung verbunden sind.

Eine beeindruckende Anzahl von IMU, die die Komplexität der Überwachung der Feinheiten der menschlichen Hand widerspiegeln. Und wenn das System persönlich so beeindruckend ist wie bei den äußerst vielversprechenden Videodemonstrationen, sind wir diesem VR-Nirvana möglicherweise noch näher.

O.O … .. Es ist … so teuer bei 600 $ für beide Hände … das bekommt man von einer Firma, die 13.000 $ für den letzten Handschuh bezahlt hat. Gierige Bastarde. Es wäre immer noch weniger als 300 $ für beide Handschuhe mit einer Rate von 100% (doppelte Material / Arbeitskosten). -Das macht mich krank. Verwenden Sie nicht ihre super dummen teuren Neigungssensoren, Sie könnten wahrscheinlich die Kosten dafür fallen lassen weniger als $ 50 für beide Handschuhe, mit Dingen wie flex velostat Sensoren (die sind weniger als 0,05 cent {usd} pro finger kosten 0,50 cents für beide hände anstatt etwa 100 $), potentiometer, etc. Wenn Menschen sich auf die selbe Technologie verlassen, die sie vor 5-10 Jahren benutzt haben (was der Fall ist), dann ist etwas falsch daran, in einen einzubrechen neuer Typ des Technologiemarktes. Ich würde diese Jungs nicht unterstützen, obwohl ich das zusätzliche Geld hatte.

Ich verstehe ihren Handschuh, seine Funktionsweise und die darin enthaltene Technologie. Also, ich bin nicht nur ein unzusammenhängender Büffel. $ 600 ist nicht billig genug für einen Einstiegspreis. Dies macht die VR-Einstiegskosten bei $ 900 – $ 1000 (inkl. Versand), bevor Sie den Computer kaufen (weitere $ 1000 oder mehr für das, was Sie wirklich benötigen, um ein VR-Setup durchzuführen) . Sie versuchen, die Tatsache zu überrollen, dass sich ihre Finger verbiegen, um es teurer zu machen. Trauriger Teil ist, das 600 $ Preisschild ist das Kickstarter Preisschild. Je wahrscheinlicher sie ihre Kosten erhöhen, desto wahrscheinlicher werden sie in voller Produktion sein. Traue diesen Jungs nicht mit den Kosten für Qualität. Sie werden nur die Kosten haben. Warte ein Jahr und sieh nach, was sonst noch da ist. Ich höre sechs und sechs, die an etwas arbeiten, und ich bezweifle, dass sie 300 Dollar pro Hand verlangen.