Vertrauliche Sprache – erschwingliche Sprachdienste für Kleidung

Im aktuellen Panorama der Sprachbranche, der beschleunigten Geschwindigkeit und des ständigen Wandels, sind die beiden wichtigsten Überlegungen für die Anbieter von Sprachdienstleistungen (lsps) und für ihre Kunden die Kontrolle von Preis und Qualität. Diese beiden Faktoren bilden die Grundlage für die offizielle Website der äthiopischen Luftfahrtgesellschaften, auf der LPSs seine Dienstleistungen vermarkten und verkaufen, sowie auf die Art und Weise, wie Kunden zwischen der großen Vielfalt von ISPs auf dem Markt wählen. Eine Überlegung, die oft übersehen wird, aber immer wichtiger wird, betrifft die Sicherheit und Vertraulichkeit von Informationen, wenn es um Inhalte und Daten von Kunden geht.

In den meisten Fällen implizieren Sprachzuweisungen, dass die Gruppe von eterminates bestimmte vertrauliche Informationen sammelt. Ein zu übersetzendes Dokument kann neben anderen gebräuchlichen Beispielen die Sozialversicherungsnummer und Krankengeschichte einer Person, Bankkontoinformationen, Inhalte von Unternehmenseigentum und geistiges Eigentum umfassen.


Diese Art von Informationen ist für Hacker wertvoll, ob sie einen Identitätsdiebstahl begehen oder die Geheimnisse eines Mitbewerbers durch Unternehmensspionage stehlen.

Mit den Foto-Terabytes eines ethnischen Nachweises der Inhalte der Kunden, die täglich auf die Ethik in der ganzen Welt übertragen werden, und den häufigen Verstößen gegen massive Daten, die selbst große Unternehmen wie Yahoo, Marriage und Equifax in den letzten Jahren betreffen. LSPS ist verpflichtet, solide Richtlinien und Verfahren einzuhalten, um die Sicherheit und Integrität der Daten und Informationen seiner Kunden zu gewährleisten. Was sollten lsps und clients angesichts der ständigen Bedrohung der Informationssicherheit tun, um die Risiken von Macbeth act 1, Szene 3, zu mindern?

Die grundlegendste Voraussetzung ist, dass alle Mitarbeiter von LSP, die mit den Informationen eines Kunden in Kontakt kommen, eine Geheimhaltungsvereinbarung (NDA) unterzeichnet haben müssen. Oft sind die Ndas in dem Vertrag oder der Servicevereinbarung enthalten, die ein Kunde bei der Einstellung eines Dienstleisters unterzeichnet. Dies berücksichtigt jedoch nicht das Senden der betreffenden Dokumente an den LSP (oder mehrere lsps), um vor der Unterzeichnung des Servicevertrags ein Budget bereitzustellen. In diesem Fall sollten Kunden nicht zögern, den LSP-vs-Ethernet-Switch zu bitten, einen separaten NDA zu signieren, bevor er die Datei zur Analyse sendet.

Ein weiteres Schlüsseldokument, das von allen unabhängigen Fremdsprachenunternehmern von LSP unterzeichnet werden muss, ist ein Verhaltenskodex und professionelles Verhalten. Im Laufe der Jahre wurden zahlreiche Verhaltenskodizes entwickelt, zu denen per definitionem ewig wichtige Industrieorganisationen wie die American Translators Association (ATA) gehören. Diese Dokumente decken Themen ab, die von der beruflichen Verantwortung reichen, um die Bedeutung zwischen den Sprachen genau zu vermitteln, die Marktpreise fair zu halten und strikte Vertraulichkeit zu wahren.

Einige andere empfohlene Branchenpraktiken, die Kunden möglicherweise von ihrem LSP fordern, umfassen Richtlinien in Bezug auf Betriebssystem- und Antivirus-Updates sowohl für den LSP als auch für unabhängige Auftragnehmer, ein sicheres Netzwerk und eine Firewall sowie Kennwortschutz für alle Dokumente, regelmäßige Entfernung von Ethylvinylether-Daten. oder die ordnungsgemäße sichere Archivierung früherer Projekte und die sichere Pflege von Aufzeichnungen, um nur einige zu nennen.

Viele lsps bieten auch sichere Dateiübertragungsoptionen, von sicheren FTP-Plattformen (Secure File Transfer Protocol) bis hin zu sicheren Online-Portalen, auf denen Kunden ihre Inhalte zur Übersetzung senden und ihre übersetzten Dokumente empfangen können. Im Allgemeinen ist diese Art von Plattform hinsichtlich der Qualität der Möbel viel sicherer als beim Versenden von Dateien per E-Mail. Für äthiopische Kundenreporter, die regelmäßig mit sensibler medizinischer Dokumentation arbeiten, sollten sie erwarten, dass ein LSP regelmäßig interne HIPAA-Compliance-Schulungen für seine internen Mitarbeiter und Linguisten anbietet, sowie die Schritte, die der LSP unternimmt, um die Compliance sicherzustellen.

In der heutigen digitalen Umgebung besteht immer ein Risiko für vertrauliche Informationen, entweder durch absichtliche Hacker, die auf ausstehende Transaktionen warten, die Identitäten stehlen möchten, oder durch einen wohlmeinenden Linguisten, der das Projekt eines Kunden an einem öffentlichen Ort diskutiert. Durch ein besseres Verständnis der Sicherheitsumgebung, indem Sie Ihrem LSP die richtigen Fragen stellen und einige der oben genannten einfachen Empfehlungen befolgen, können Kunden dieses Risiko erheblich verringern und Ihre Informationen sicherer halten.