Verteilungsbreite der roten Blutzelle (rdw), die einen neuen langsamen Bitcoingesundheit Führer bedeutet

Vielleicht wissen Sie bereits, dass es möglich ist, die Anzahl von Rot zu zählen Blutzellen in deinem Körper. Was Sie vielleicht nicht wissen ist, dass Sie in ein Labor gehen können, um die verschiedenen Größen der roten Blutkörperchen zu zählen. Ärzte bezeichnen diesen Vorgang als RDW oder "rotes Blut Zellverteilung Breite". Es ist manchmal wichtig, die Breite der Verteilung der roten Blutkörperchen zu überprüfen, die normalerweise zwischen 11 und 15 liegt. Der Test ist normalerweise Teil eines vollständigen Blutbildes (CBC) und zeigt eine größere Variation in der Größe an, wenn die Zahlen angezeigt werden sind hoch. Lesen Sie weiter, um mehr über RDW zu erfahren und was möglicherweise der Grund für Ihren hohen RDW-Account ist. Was bedeutet RDW im Bluttest?

RDW ist ein Erythrozytenparameter, der den Unterschied in Volumen oder Größe von roten Blutzellen in einer Probe zählt oder im Wesentlichen misst.


Verschiedene Arten von Hämatologie-Analysegeräten werden manchmal verwendet, um Rot zu messen Zellverteilung Breite – es ist RDW-CV genannt, wenn sie als Variationskoeffizient (CV) angegeben und RDW-SD genannt, wenn sie als Differenzabweichung (SD) angegeben.

RDW-SD ergreift Maßnahmen "fL" und misst im Wesentlichen die Breite des Verteilungshistogramms für rote Blutzellen – es berechnet die Breite auf dem Höhenniveau von 20% des Histogramms. Die durchschnittliche Größe der roten Blutkörperchen hat daher keinen Einfluss auf diesen Parameter und Sie erhalten ein mittleres korpuskuläres Volumen oder MCV.

Sie können aus vielen verschiedenen Gründen einen hohen RDW oder einen niedrigen RDW haben. Wenn Sie hohe RDW haben, kann dies verschiedene Dinge anzeigen. Ihre hohe RDW, die über 14,5% liegt, bedeutet, dass Ihre roten Blutkörperchen in der Größe stark variieren. Dies kann aus vielen verschiedenen Gründen geschehen, und um das Problem zu identifizieren, ist es wichtig, einen Vergleich mit dem durchschnittlichen korpuskulären Volumen oder MCV zu machen, welches die durchschnittliche Menge an Raum ist, in der sich jedes rote Blutkörperchen befindet dein Blut Probe. Zunahme von RDW und Zunahme von MCV

Wenn der MCV- und RDW-Spiegel erhöht ist, kann dies auf eine Lebererkrankung zurückzuführen sein. Ihre Leber spielt eine wichtige Rolle bei der Ausfilterung von schädlichen Chemikalien und bei der Evakuierung Ihres Systems. Wenn es keine schädlichen Substanzen eliminiert, kann es einen Einfluss auf die Größe Ihrer roten Blutkörperchen haben. Sie können auch erhöhte Werte von MCV und RDW aufgrund einer hämolytischen Anämie feststellen, die durch eine frühe Zerstörung Ihrer roten Blutkörperchen gekennzeichnet ist. Manchmal bekommen Sie Ihren RDW-Bluttest wegen Vitamin-B12-Mangel in Ihrem Körper hoch. Ihr Körper benötigt diese essentiellen Vitamine, um bestimmte chemische Prozesse und Körperfunktionen auszuführen. Hoher RDW und niedriger MCV

In manchen Fällen sehen Sie möglicherweise einen hohen RDW-Bluttest mit niedrigeren MCV-Werten. Auch hier können Sie dieses Szenario aus vielen verschiedenen Gründen sehen, einer der häufigsten ist Eisenmangel in Ihrem Körper. Eine unzureichende Eisenaufnahme in Ihrem Körper führt zu einer Eisenmangelanämie, die zu einer Abnahme des Hämoglobins in Ihrem Blut führt. Hämoglobin in dein Blut ist essentiell für den Sauerstofftransfer auf zellulärer Ebene. Wenn nicht genügend Eisen Hämoglobin zu produzieren, wird es zu einer Anämie führen, was die Rate der CVD verringern wird, während eine hohe RDW zu halten.

Sie können sich auch wegen der inter Thalassämie das gleiche Szenario bemerken, eine Störung Blut zu einer Beeinträchtigung der Produktion einiger Elemente führt, die eine Rolle bei der Produktion von Hämoglobin spielen. Dies führt zu fragmentierten Blutzellen, die wiederum den VGM niedrig und den RDW hoch machen. Dies bedeutet normalerweise, dass Ihr Blutzellen variieren in der Größe, aber diese Zellen nehmen nicht viel Platz in Anspruch, was zu niedrigen VGM-Werten führt. RDW erhöhen und normale MCV

Es kann eine andere Möglichkeit geben, wenn Sie Ihren hohen RDW sehen. Manchmal sehen Sie Ihre RDW-Level auf der Oberseite mit Ihren MCV-Levels völlig normal. Dies bedeutet in der Regel, dass Vitamin B12 nicht ausreicht, auch wenn es nicht unter das gewünschte Niveau gefallen ist. Es kann auch den Beginn einer Eisenmangelanämie anzeigen.