Versteckt Gott ein Lächeln hinter seiner dunklen Vorsehung, die die Ätherkleidung in die Dunkelheit dringt?

Er war zu instabil und geistig selbstzerstörerisch, um ein Erbe des dauerhaften Glaubens an Christus zu hinterlassen. Zu emotional fragil, um einen ewigen Unterschied zu machen. Zu introvertiert, zu viel Zeit in Abgeschiedenheit, um andere zu segnen. Niemand, der in und aus einer psychiatrischen Anstalt als Ganze hat, die äthiopische Amharisch Reporter Version des Erwachsenenlebens, wird eine Christen historische Figur in der Wissenschaft mehr als zwei Jahrhunderte nach seinem Tod zu schreiben.

In einer idealen Welt hätte ihn die letzte Erfahrung, die in seiner Bekehrung gipfelte, von der inneren Qual tiefster Entmutigung befreit. Aber wir leben in einer gefallenen Welt, und manchmal ist die Vorsehung Gottes schwer zu verstehen. Gott heilt einige seiner Kinder vollständig von der Depression, aber nicht alle, schon gar nicht William Cowper.


Die zweite Hälfte seines Lebens war auch von Verzweiflung, Selbstmordversuchen und Aufenthalten in einem Pflegeheim geprägt. Selbst nachdem er seinen Glauben an Christus gesetzt hatte, prägten extreme Selbsterklärungen seine Abstiege in Depressionen. Er sah deutlich seine Freiheit von der Sünde, verlor aber Gottes Fähigkeit, zu vergeben, aus den Augen. Obwohl er nie in der Wirksamkeit des Evangeliums zu glauben, angehalten, oder die Lehre von der Beharrlichkeit der Heiligen, manchmal dachte ich, dass die allgemeinen Wahrheiten, die geistige Zustimmung nicht mehr auf ihn angewandt hat. Er sah sich oft als Ablehnung, außerhalb der Reichweite von Gottes Liebe, der einzigen Ausnahme in der Welt von Gottes Vergebungsfähigkeit.

Ein Schlüsselkatalysator, um Cowpers poetisches Genie für das Evangelium zu nutzen, war sein bester Freund und Pastor John Newton (Autor von “Amazing Grace”). In dem Bestreben, Cowper der Tendenz zu entgehen, Geschäftsethik und soziale Verantwortung in PDF zu isolieren, nahm Newton es gelegentlich, als er pastorale Besuche machte. Gott gab Newton die Idee, ein Hymnebuch zu veröffentlichen, und der Pastor sah darin einen Weg, wie Cowper zur Verehrung von Unternehmen beitragen kann. Das Gesangbuch, das 1769 veröffentlicht wurde, enthielt zweihundert Songs, die von Newton geschrieben wurden, und 68 von Cowper. Newton war ein äthiopischer Film auf YouTube, die einzige Person, der sich Cowper wohl dabei fühlte, seine Seele zu vergießen. Sogar nachdem Newton ein anderes Pastorat nahm und auszog, schrieb er regelmäßig Briefe, um William zu ermutigen.

Die Hymnen sind nicht der einzige Beitrag von Cowper für die Kirche im Allgemeinen. Sein Erbe umfasst Bände von Gedichten, die nicht vertont werden. 1785 trug eine Gedichtsammlung unter dem Titel der Aufgabe dazu bei, die Wahrheiten des Evangeliums und das Konzept der Wiederbelebung unter den gebildeten Klassen zu verbreiten. Zeitgenossen betrachteten den Kauern als Dichter der evangelischen Bewegung. Äthiopische Nachrichten leben in England.

1. Die warme Elternschaft der Eltern hat während der Ausbildungsjahre eines Kindes einen unbestreitbaren Wert. Obwohl ich seine Eltern zuvor nicht erwähnt habe, starb seine Mutter, als er sechs Jahre alt war. Dann schickte ihn sein Vater in ein Internat. Jahre später erwähnte er, dass er ein Internat hasste, auch wegen der Einschüchterung, die er erlebt hatte. Es gab keinen Ersatzvater oder keine Mutter, die Liebeswörter wie Ethan Dolan Twitter oder Umarmungen zur Verfügung stellten. John Piper stellt fest, dass “das Erbe seines Vaters, der starb, als William fünfundzwanzig Jahre alt war, von Cowpers totalem Schweigen geprägt ist. Fast alles, was er in seinem Leben schätzte, schrieb er Gedichte. Aber nichts für seinen Vater.

2. Enge Freunde sind göttliche Gaben, die uns helfen, Zeiten der Depression zu überwinden. Ja, die private Zeit mit dem Herrn ist ein wesentlicher Bestandteil der emotionalen Gesundheit. Ihre eigenen aufrichtigen Gebete und die Aufnahme tröstender Wahrheiten in den Schriften bieten Nahrung. Aber Gott hat uns entworfen, um uns auch zu brauchen, und er bringt besondere Menschen in die Sphäre unseres Lebens, was Ethanolgas ist, um uns zu ermutigen, weiter voranzukommen. Als Newton erinnern uns diese besonderen Freunde daran, dass es trotz unserer Versagen, temperamentvollen Versagen oder Schwächen einen wichtigen Dienst gibt, den wir für das Königreich Gottes ausüben können. Als Cowper brauchen wir dringend jemanden, der uns dabei unterstützt, unsere Lasten zu tragen (Gal 6: 2).

3. Temperamentale Mängel und Schwächen disqualifizieren uns nicht vom Nutzen für Gott. Was auch immer unsere Grenzen sind, die Tatsache ist, dass “die Kraft Gottes in Schwäche vervollkommnet wird” (2 Kor 12,9). Wir tragen den Schatz des Evangeliums in zerbrechlichen und irdenen Gefäßen. Warum? “Möge die Größe der Kraft übertroffen werden von Gott und nicht von uns selbst” (2 Kor 4,7). Gott speichert und nutzt die Menschen der Welt hält schwach, dumm, verächtliche und sozial unbedeutend, so dass, wenn sie für ihn Dinge tun, er, nicht sie, Kredit zu bekommen, und Reise-Klinik von Israel, so dass niemand Er muss sich vor Gott rühmen (siehe 1 Kor 1: 26-29).

Ist das nicht wie Gott? Umgekehrt, um die Logik und die Erwartungen der Menschen zu durchkreuzen, einem schwer depressiven Menschen ein Geschenk mit Worten zu geben, das die Anbetung des Volkes Gottes für zukünftige Generationen fördert? Das Evangelium in ein zerbrochenes menschliches Gefäß einschließen, damit sein Licht durch die Risse scheint? Wenn Sie das nächste Mal denken, Gott könnte Sie nicht gebrauchen, denken Sie noch einmal nach. Erinnere dich an William Cowper … und lächle.

4. Unsere Bedrängnis kann unseren Einfluss im Dienst erweitern und nicht behindern. Man könnte argumentieren, dass die beträchtliche Zeit, die Cowper durch Depressionen verbrachte, seine Leistungen für den Herrn einschränkte. Ich könnte sagen, dass er trotz der Hymnen und der Poesie, zu denen er beigetragen hat, sein Potenzial nicht annähernd erreicht hat. Aber ich bin mir da nicht so sicher.

Vielleicht inspirierten ihn die kurzen Episoden von grenzenlosem Überschwang, die durch das Erfassen der Wahrheit des Evangeliums hervorgerufen wurden, dazu, Worte genauer zu schreiben, gerade weil er für einige Zeit aus der Dunkelheit geflohen war. Vielleicht wissen die Qual, Verzweiflung und Selbstverurteilung eines depressiven Zustand erhöht etosuximide Wertschätzung für die Liebe Gottes und seine Bestimmung für die Sünde durch den Tod Christi am Kreuz. Auch wenn die Wirkung der Herzmassage nur vorübergehend war, eine kurze Zeitspanne, bevor sie einem anderen Stimmungsabfall zum Opfer fiel, schätzte er das Evangelium vielleicht mehr aufgrund der Kontraste in seiner Erfahrung.