Unsere geschichte – über uns depuy synthese unternehmen bitcoin maschine in atlanta georgien

Im Laufe des nächsten Vierteljahrhunderts, bis zu seinem Tod im Jahr 1921, machte sich revra depuy weiter auf den Weg und baute sein Geschäft aus. Er ersetzte seine Faserschienen durch Drahtgewebe-Schienen. Er hat mehr als ein Dutzend Mitarbeiter in die Gehaltsliste aufgenommen. Er ergänzte sein Versandgeschäft mit einem kleinen Team von Verkäufern, unter anderem Justin Zimmer, der später in Warschau seine eigene Firma zur Herstellung von Schienen gründete.

In den Jahrzehnten nach dem Tod von Revra Depuy hat sich die Orthopädie-Industrie stark verändert. Bitcoin internationale Debitkarte neue wissenschaftliche Fortschritte führten zur Entwicklung von künstlichen Gelenken, sowie Techniken zur Korrektur von Wirbelsäulendeformitäten, Reparatur von Knochenbrüchen mit internen Fixiervorrichtungen und viele andere Innovationen. DePuy Manufacturing hat sich nicht nur an die sich verändernde orthopädische Industrie angepasst, sondern auch mitgestaltet.


Durch eine Reihe von Führungskräften, Besitzern, Übernahmen, Kollaborationen und Joint Ventures wurde depuy Manufacturing von einem Unternehmen, das Schienen herstellt, zum Marktführer in der Entwicklung und Herstellung von Implantaten und Instrumenten für die Behandlung einer Vielzahl von Erkrankungen und Störungen des muskuloskeletalen und neurologischen Systems.

Auf dem Weg dorthin gab es viele firma “firsts”. Depuy führte das erste mobile Lager Knie-System in den Vereinigten Staaten, das LCS® Knie-System. Es war wegweisend für die poröse POROCOAT®-Beschichtung, die aus gesinterten Legierungsperlen besteht, die eine biologische Fixierung am Knochen ohne die Verwendung von Knochenzement ermöglichen. In den 1980er Jahren depuyDas AML®-Hüftsystem wurde zum ersten zementfreien, porös beschichteten Implantat, das für dieses Implantat indiziert ist biologische Fixierung in der Welt.

Innovation und Wachstum wurden durch mehrere Fusionen und Übernahmen weiter vorangetrieben. Im Jahr 1990 erwarb die damalige Muttergesellschaft von depuy chas. F. Bitcoin Händler Großbritannien Thackray begrenzt (Leeds, Großbritannien). Thackray spielte eine Schlüsselrolle bei der Entwicklung der zementierten Fixation durch seine Arbeit mit Sir John Charnley, dem “Vater” des totalen Hüftgelenkersatzes. Die Arbeit von DePuy in der biologischen Fixierung und Thackrays Beiträge zur zementierten Fixierung prägen bis heute neue Innovationen. Interessanterweise hat depuy nicht nur die CHARNLEY®-Hüfte seit vielen Jahren hergestellt und vermarktet, sondern auch die müller® hip, benannt nach dem Schweizer Orthopäden maurice E. Müller, dessen zementierter Geradschaft geblieben ist praktisch unverändert seit seiner Gründung vor Jahrzehnten.

Nachdem Thomas Codman in den 1830er Jahren sein Äther-Taschen-Schröpfgerät eingeführt hat, entsteht ein Produktionsunternehmen für medizinische und chirurgische Geräte. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts hat das Unternehmen sein Geschäft um eine Reihe von medizinischen, chirurgischen, zahnärztlichen, tierärztlichen sowie Hals-Nasen-Ohren-Instrumenten erweitert. Codman & Shurtleff, Inc. Ist geboren und wird später eine wichtige Rolle in der depuy spielen synthetische Firmen.

Auf dem wachsenden Markt der alternden Wirbelsäule führt die depuy-Franchise CONFIDENCE SPINAL CEMENT SYSTEM ® für Wirbelkörperkompressionsfrakturen ein. Coinbase bitcoin cash lawsuit portal es bringt auch neue Gelenkersatzprodukte auf den Markt, darunter den TRI-LOCK ® Knochenschutzschaft, einen knochenerhaltenden Hüftschaft mit patentierter GRIPTION ® Beschichtungstechnologie; und Verbesserungen am SIGMA ® total Kniesystem.

DePuy-Synthesegesellschaften erhalten insgesamt 60 Genehmigungen und Zulassungen in allen Regionen der Welt. Zu den Starts gehören das CORAIL ® Revisions-Hüftsystem, ein knochenerhaltendes Hüftsystem; MONOVISC ® Hochmolekulares Hyaluronan, eine Einzelinjektionsbehandlung für Knieschmerzen im Zusammenhang mit Osteoarthritis; und patientenspezifische Platten für den Unterkiefer zur Skelettrekonstruktion, resultierend aus Trauma des Kieferknochens.

DePuy synthetische Firmen akquiriert die in utah ansässige olive medical corporation und steigt in den arthroskopischen visualisierungsmarkt ein, um patienten mit knie-, hüft- und schultergelenkschmerzen oder verletzungen zu versorgen. Das tiefe und breite Portfolio des Unternehmens umfasst das proximale Femurnagelsystem TFN-ADVANCED ™ zur Behandlung von Hüftfrakturen; CODMAN CERTAS ® plus programmierbares Ventil zur Behandlung von Hydrocephalus; und das EXPEDIUM VERSE ® Wirbelsäulensystem, ein All-in-One-Pedikelschraubensystem.