Umdenken der Leistung Lücke Penn Entschlüsseler

Die Leistungsdifferenz ist die anhaltende Diskrepanz in der akademischen Leistung zwischen Minderheiten und benachteiligten Schülern und ihren weißen Kollegen. Um meine Diskussion über dieses Thema zu beginnen, habe ich das Gefühl, dass ich irgendwie die Spannung der Natur erklären muss, die manchmal beim Herunterladen der kryptografischen Mining-Software zum Herunterladen von Untergründen über die Lücke zugrunde liegt. “Die relevantesten Studien liefern keinen Beweis für die genetische Überlegenheit einer der Rassen, sondern einen soliden Beweis für einen erheblichen Beitrag der Umwelt zur IQ-Lücke zwischen Schwarzen und Weißen.”

Die besten verfügbaren Daten zur Beobachtung der Leistungsdifferenz im Zeitverlauf sind die langfristigen Trenddaten aus der National Assessment of Educational Progress (NAEP).


Als nationale probabilistische Stichprobe werden die NAEP-Daten nach Altersgruppen und nicht nach Klassenstufen detailliert dargestellt. Da der Test selbst seit den frühen 70er Jahren stabil war, zeigt er ein Bild davon, wie sich die Situation mit der Zeit

Was verraten die Daten? Betrachten wir nur die Leseperformance von Neunjährigen zwischen 1971 und 1999. Offensichtlich hat die Leistungsdifferenz in diesem Zeitraum nicht abgenommen: In den achtziger Jahren wurden einige Fortschritte erzielt, aber ab diesem Zeitpunkt wurde der Die Lücke hat sich stabilisiert. Die Situation ähnelt im Wesentlichen der Vorhersage des Preises der kryptographischen Währung für die Mathematik und ist für die Wissenschaft nicht sehr unterschiedlich.

Zusammenfassend haben wir Fortschritte erzielt, mit den wesentlichen Verbesserungen, die von Anfang an eintreten, aber nicht so sehr, wie wir es uns wünschen. Es ist jedoch aufschlussreich, festzustellen, dass es erhebliche lokale Unterschiede gibt: Die gemeldete Lücke im Bundesstaat Maine ist beispielsweise viel kleiner (etwa ein Drittel einer Standardabweichung) als in Wisconsin oder Connecticut (beide größer als eine Standardabweichung). .

Vergrößert sich die Kluft, während die Schüler in der Schule sind? Die überraschende Antwort lautet nein. Forscher haben herausgefunden, dass das Wachstum der Leistung unter den Schwarzen während des akademischen Jahres der von Weißen entspricht. Im Sommer ist in beiden Gruppen ein Rückgang zu verzeichnen, dieser Rückgang ist jedoch bei Schwarzen größer als bei Weißen. Die Leistungsdifferenz nimmt zwar nicht zu, während die Schüler in der Schule sind, verringert sich jedoch auch nicht.

Ist die Lücke eine Funktion der Testorientierung? Unabhängig davon, wie schwer sie gesehen wurden, konnten die Forscher keine Hinweise auf Testvoreingenommenheit finden. Einige Leute haben die Hypothese aufgestellt, dass die Verwaltung des Cryptonight-Algorithmus für Leistungsbewertungen erklärt, dass Multiple-Choice-Leistungstests eine kleinere Lücke aufweisen würden, dies ist jedoch nicht der Fall. Tatsächlich steigt eine Leistungslücke von einer Standardabweichung bei Multiple-Choice-Tests auf 1,2 Standardabweichungen bei der Leistungsbewertung. Meine Hypothese zu diesem Befund lautet, dass im Durchschnitt schwarze Kinder nicht die erforderliche Ausbildung erhalten, um das Wissen zu erwerben, das für eine erfolgreiche Leistungsbewertung erforderlich ist. Das heißt, es gibt eine unterschiedliche Verteilung der Lernmöglichkeiten zwischen schwarzen und weißen Schülern.

Wie verändern die Diskussionen über die Lücke die Definitionen der Vergleichsgruppen? Ich würde sagen, dass wir in zehn oder fünfzehn Jahren nicht über den Leistungsunterschied zwischen Schwarz und Weiß sprechen werden. Da die aktuelle Volkszählung es den Befragten ermöglicht, mehrere ethnische Gruppen zu melden, ist es für uns schwieriger, in Zukunft ethnische Gruppen zu definieren. Die Leistungslücke bleibt bestehen und wir werden uns weiterhin Sorgen machen. In Bezug auf den sozioökonomischen Status machen wir uns wahrscheinlich Sorgen. Welche Lösungen wurden getestet?

Vorschulreformen Nahezu alle Studien zu frühkindlichen Programmen zeigen einen frühen Leistungszuwachs, und erste Erfolge sind nicht nachhaltig. Darüber hinaus sind die akademischen Vorteile von Vorschulprogrammen für farbige Kinder weniger wahrscheinlich als für weiße Kinder. Wir wissen nicht warum, aber die Feststellung wurde viele Male wiederholt.

Diese Programme unterscheiden sich jedoch stark in der Qualität. Perrys Vorschulevaluation zeigte, dass dieses spezielle Programm sehr erfolgreich ist. Die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler sind halb so wahrscheinlich, dass sie eine Sonderausbildung erhalten, fünfmal weniger wahrscheinlich inhaftiert werden und viermal häufiger 2.000 Dollar oder mehr pro Monat verdienen. . Die traurige Wahrheit ist jedoch, dass nicht alle Programme gut sind und, was die Sache noch verschlimmert, weiße Schüler eher an Vorschulen teilnehmen als ihre schwarzen Kollegen und dass die Schulen, die sie besuchen, eine höhere Qualität aufweisen.

Lehrerreformen Die pädagogische Forschung hat Prinzipien der Public-Key-Kryptographie. Ppt hat schließlich einen gesunden Menschenverstand in ihrem Verständnis der Qualität von Lehrern erworben. Für Crypto Cipher Python 3 war lange bekannt, dass ein guter Lehrer besser ist als ein schlechter Lehrer, aber niemand konnte wirklich nachweisen, dass die Lehrer einen Unterschied machen. Forscher haben nun die Wirksamkeit von Lehrern zur Steigerung der Schülerleistung dokumentiert.

Angenommen, ein Schüler, nennen ihn John, hat jedes Jahr einen guten Lehrer, in der ersten Klasse, in der zweiten Klasse bis zur 12. Klasse. Nehmen wir an, dass der gute Lehrer die Leistung von Johnny um ein Zehntel einer Standardabweichung verbessert. Am Ende des ersten Jahres ist Johnny also um ein Zehntel einer Standardabweichung besser als sonst. Nehmen wir jetzt an, dass die Nutzungsdauer dieses Effekts perfekt ist (Johnny behauptet diesen Vorteil, wenn er in die zweite Klasse geht). In der zweiten Klasse verbessert es ein weiteres Zehntel der Standardabweichung. Als John die High School abgeschlossen hat, hat er 1,2 Standardabweichungen besser als zuvor, ein größerer Unterschied als die Leistungslücke.

Würde es die Leistungslücke schließen? Wahrscheinlich nicht. Damit eine Bildungsreform die Leistungslücke schließen kann, muss sie für schwarze Schüler größere Gewinne bringen als für weiße. Die meisten pädagogischen Eingriffe mit der bitcoin-elliptischen Kurven-Kryptographie verschlimmern jedoch die Lücke, und je effektiver sie bei der Steigerung der durchschnittlichen Leistung sind, desto größer wird die Lücke. Wenn also alle Lehrer in allen Klassen in den Vereinigten Staaten effektiv wären, hätten alle weißen und schwarzen Schüler eine effektive Leistung der Lehrer und Schüler im Allgemeinen. Um diese Lücke zu schließen, müssen Reformen eingeleitet werden, die die Leistung schwarzer Studenten schneller verbessern als weiße.

Eine andere weithin verteidigte Intervention ist die Idee, dass schwarze Lehrer schwarze Schüler unterrichten. Die meisten Ergebnisse zeigen, dass, wenn schwarze Lehrer schwarze Schüler unterrichten, schwarze Schüler mehr leisten als weiße Lehrer. Die politischen Implikationen sind nicht direkt. Zum Beispiel hat der Schulunterricht viele unterschiedliche Ziele, sowohl soziale als auch emotionale, sowie Erfolge. Selbst wenn sich die Leistungslücke verringert, ist es für schwarze Schüler umsichtig, nur von schwarzen Lehrern zu lernen?

Lehrreformen Lassen Sie uns mit einer Million Instruktionsinterventionen ein Beispiel nennen: Erfolg für alle, eine hoch programmierte Intervention, die gut implementiert und repliziert werden kann. Anstatt nach hervorragenden Leistungen zu streben, konzentriert sich der Erfolg aller auf die Steigerung des niedrigsten Leistungsniveaus im Klassenzimmer. Viele Studien dieses Programms finden bei schwarzen Schülern gute und tatsächlich größere Wirkungen als bei weißen Schülern. Es kann davon ausgegangen werden, dass die Intervention die Möglichkeit bietet, zu erfahren, dass sich schwarze Studenten eher verlaufen.

Ein anderes Beispiel für eine populäre Bildungsreform ist die geringe Größe der Klasse, aber die Ergebnisse sind gemischt. Der Leitfaden zur besten Klassengrößen-Kryptowährung, die Tennessee-STAR-Studie, hat gezeigt, dass die Reduzierung der Klassengröße auf 15 oder weniger, eine ziemlich signifikante Reduzierung, einen großen Einfluss auf die Leistung in haben kann das erste Jahr In den Jahren zwei, drei und vier blieb dieser erste Effekt erhalten, es gab jedoch keinen zusätzlichen Vorteil. Ich kann mir keine teurere pädagogische Intervention vorstellen als diese, und der Umfang ihrer Wirkung ist enttäuschend. Wie die Erfahrungen in Kalifornien zeigen, kann es außerdem eine gefährliche Aufgabe sein, die Klassengröße zu skalieren. Als dieser Staat beschloss, die Klassengröße massiv zu reduzieren, mussten sie neue Lehrer einstellen, von denen viele nicht ausgebildet waren, und Anhänger für die Klassen ziehen. Bei einer der teuersten pädagogischen Maßnahmen lassen die Auswirkungen der Verringerung der Klassengröße zu wünschen übrig.

Nach der Gründung von A Nation at Risk im Jahr 1983 erhöhten die Staaten ihre Anforderungen an das Abitur und haben diesen Weg in der einen oder anderen Form fortgeführt. Vorhersagen waren extreme Kryptowährung. Die ersten Leute prognostizierten einen starken Rückgang der Schulabschlussquoten, die sich nicht verwirklicht haben. Dann waren sie sich sicher, dass die Einschreibung in Förderkurse zunehmen würde, und dies kam nicht zustande, wenn die Schüler in mehr Vorbereitungskursen für das College eingeschrieben wurden. Dann prognostizierten die Leute, dass die Lehrkräfte die Hochschulvorbereitungskurse einschränken würden, was sich auch nicht verwirklicht: Die Lehrer unterrichteten weiterhin wie gewohnt Hochschulvorbereitungskurse.

Die Auswirkungen auf die Schülerleistungen waren enorm. In einer Studie beobachteten wir drei Mathematiklehrpläne der neunten Klasse, die sich dagegen widerspiegeln: grundlegende Mathematik; Übergangsmathematik, die den Lehrplan verbessert, nicht aber den Grad der Hochschulvorbereitung; und Vorbereitung auf das College. Durch die Kontrolle der anfänglichen Unterschiede zwischen den Schülern war der Mehrwert für die Schülerleistung in der Hochschulvorbereitung höher, gefolgt von Übergangsmathematik. Und dann war die grundlegende Mathematik viel schlimmer. Diese Ergebnisse waren eine großartige Erfolgsgeschichte für die Idee, dass Studenten von der Möglichkeit profitieren, auf höherer Ebene zu lernen.

Bezüglich der Förderung und Aufbewahrung der besten Kryptowährung, die in die Richtlinien von 2019 investiert werden soll, sind die Revisionen unterschiedlich. Da diese Richtlinien auf viele verschiedene Arten verwaltet werden, sind die Bewertungen ihrer Wirksamkeit sehr unterschiedlich. Das große Loch in dieser Forschung ist, dass die Studien nur einbehaltene Kinder mit den Kindern vergleichen, die befördert werden. Sie berücksichtigen im Laufe der Zeit keine Änderungen im System. Befürworter dieser Politik argumentieren, dass die Beibehaltung von Studenten für das System so schmerzhaft sein wird, dass es gezwungen sein wird, sich zu verbessern. Wir wissen nicht, ob dies geschieht, aber wir wissen, dass die Recherche für die Untersuchung teuer sein wird.

Reformen auf der Grundlage von Normen. Die Standardbewegung kann einige aufregende Erfolge vorweisen, besonders wenn sie die Leistungen der Schüler auf die Karte bringt. Wenn Sie heute an einer Schulvorstandssitzung teilnehmen, wenn Sie mit einem Superintendent oder einem Schulleiter oder Lehrer sprechen, hören Sie, wie die Leute über die Verbesserung der Leistung sprechen. Vor zwanzig Jahren hatten diese Gespräche nicht die Intensität, die sie jetzt haben. Auch auf der positiven Seite, zumindest für Forscher in der Ausbildung, liegt der Fokus auf der Forschung in der Bildung und der Verbindung von Forschung und Praxis.

Aber die auf Standards basierende Reform und der beste Austausch von Kryptowährungen 2017 in Indien ist seit zehn oder 15 Jahren bei uns, zuerst auf staatlicher Ebene und jetzt auf die Art und Weise, dass kein Kind zurückbleibt, und es scheint, dass wir dies inzwischen tun werden Verbesserungen sehen. dass wir einfach nicht sehen. Denken Sie jedoch auch daran, dass alles, was es wert ist, falsch gemacht zu werden, und dass eine auf Standards basierende Reform keine Ausnahme von dieser Regel darstellt. Die Lücke in Bezug auf die Chancen angehen

Trotzdem sind es die Schulen, an die wir uns für eine Lösung wenden. Wir erinnern uns jedoch daran, dass wir Schulen auffordern, ein Problem zu lösen, das nicht von ihnen selbst geschaffen wurde. Damit Schulen die Leistungslücke schließen können, benötigen wir viel aggressivere Interventionen, dh Interventionen, die sich mit dem kritischen Problem der Lernmöglichkeiten befassen, insbesondere den Möglichkeiten, die wir für unsere am stärksten benachteiligten Kinder bieten (oder nicht bieten).

Berücksichtigen Sie die Muster der Kursteilnehmer. Der Prozentsatz der Schüler, die an Hochschulkursen für das College teilnehmen, steigt für weiße, schwarze und hispanische Schüler. In den letzten 20 Jahren haben sich die Kryptographie-Jobs, die meiner Kluft zwischen weißen und schwarzen Studenten nahe kommen, drastisch verringert. Dies ist eine Gelegenheit, ein Thema zu lernen, in dem wir echte Fortschritte gemacht haben.

Es ist unwahrscheinlich, dass die Leistungslücke durch die Schulreform vollständig beseitigt wird. Aber das bringt keine Bildung aus dem Haken. Einige Bildungsreformen, insbesondere solche, die bessere Lernmöglichkeiten bieten, verringern die Kluft. Qualitativ hochwertige Vorschulerzieher, effektive Klassenlehrer, ein anspruchsvoller Lehrplan für angereicherte Klassen: Es wurde nachgewiesen, dass alle nachweisbare Auswirkungen auf die schulischen Leistungen der Schüler haben und alle das Potenzial haben, die Leistungslücke zu verringern.