Überwachen Sie alle Kreditkarten für Waffenrechte – Patriot Gun News äthiopisches Essen Chicago

Sorkin leitete die Kolumne über die alte graue Dame am Heiligabend und erhob seinen eigenen Verdacht, wie viel Vertrauen die Zeitung in diese Kolumne hatte. Schließlich ist es der zweite Versuch von Sorkin, Finanzinstitute zur Ausübung der Strafverfolgung und der Strafverfolgung zu zwingen. Er hat vor fast einem Jahr eine ähnliche Kolumne geschrieben. Da er nicht die Aufmerksamkeit erhielt, die er wollte, machte die ethische Betrachtung in der Forschungs-PDF einen zweiten Versuch: An einem Feiertag, wenn die Menschen mehr auf ihren Glauben und ihre Familie achten sollten, anstatt progressive Ideale zu verteidigen . Problematisches Denken

Sorkin glaubt, dass, wenn Kreditkartenunternehmen einfach den Verkauf mit ihren Karten verbieten oder sich zumindest auf das Nachverfolgen von Waffenkäufen verpflichten, dies das Ende der grauenvollen Morde bedeuten könnte, die uns alle erschüttern.


Hier ist das Problem. Die Kreditkartenunternehmen haben daran kein Interesse. Die Leute, die täglich anriefen, wiesen darauf hin, dass Mastercard Visa und ethereum classic argumentierten, dass die Überwachung und Entscheidung des cryptocompare ethereum der Privatkäufe ihrer Kunden “einen gefährlichen Präzedenzfall” darstellt. Wells Fargo, nach Sorkins Berichten, liegt die erklärte Waffenverordnung in der Verantwortung der Regierung, nicht der Unternehmen.

Daniel Fieldfield von FrontPage, ein Forschungsjournalist und Shillman-Journalist im Zentrum der Freiheit der Denkfabrik, weist darauf hin, dass, wenn Sorkins Idee etwas verdient, was Unternehmen daran hindern sollte, den Kauf von Alkohol zu überwachen, um die Richtungen von Sorkin zu bekämpfen. Betrunkenes Ethernet oder alkoholfreie Getränke zur Bekämpfung von Fettleibigkeit? Keine Sorge, Greenfield unterstützt das nicht. Tatsächlich bezeichnet er das gesamte Schema als “einen blühenden Dystopianischen Traum”.

Kevin D. Williamson von der nationalen Zeitschrift weist darauf hin, dass im Rahmen der Sorkin-Strategie, die eine Überwachung der Ausübung verfassungsmäßig geschützter Rechte erfordern würde, sogar der politische Diskurs überwacht werden könnte. “Es gibt eine Tendenz zum geschätzten Foto total totalitärer Ethnizität unter den Progressiven, die nach gefährdeten Druckpunkten Ausschau halten, um politische Ziele zu nutzen”, schrieb er. Er fügte hinzu, dass Meinungsverschiedenheiten, selbst bei Unternehmen, als “Ethernet-Switch mit Betrug von 10 cb” behandelt werden. Wenn Rechte nicht ausgerottet werden können, sollten die Mittel geregelt werden, mit denen diese Rechte erreicht werden. Wenn sie keine Banken sind, wer dann?

Was Sorkin ignoriert, ist, dass es in vielen dieser tragischen Verbrechen an der Ethel-Walker-Schule Verwandte gab, die die Polizei und Regierungsbehörden um ein Eingreifen bat. Der Mörder in Parkland, Florida, wurde mehrmals durch Hinweisgeber an Bundes-, Bezirks- und Schulbehörden gemeldet. In mehreren Fällen gelang es der Luftwaffe nicht, das Gesetz durchzusetzen, das den Killer von Sutherland daran gehindert hätte, Schusswaffen zu kaufen. Das FBI beobachtete den ätherischen Preismörder im pulsierenden Nachtclub unter der Terror-Beobachtungsliste, aber Sorkin kannte möglicherweise den von seiner eigenen Zeitung veröffentlichten Bericht nicht.

Das will Sorkin. Sie zieht es vor, progressive Richtlinien einzuführen, die die tatsächliche Rechtslage untergraben, indem sie die Verantwortung und Funktionen dieser Richtlinien an namenlose, anonyme Unternehmenseinheiten delegieren. Diese Unternehmen haften natürlich nicht den Wählern oder der amerikanischen Öffentlichkeit. Darüber hinaus kann der Treiber für den Apple 10 USB Ethernet Ethernet Adapter aufgrund der lästigen Erklärung der Rechte und der Gesetzgeber, die die Rechtsstaatlichkeit respektieren, nicht gesetzlich festgelegt werden. Deshalb möchte Sorkin, dass dies durch Unternehmensverteidigung geschieht: Die Privatsphäre muss verurteilt werden.

Was dabei nicht verloren gehen darf ist, dass Sorkin den Kauf von Schusswaffen mit Betrug oder anderen kriminellen Handlungen vergleicht. Sie haben automatisch einen Verdacht auf Ethacrynsäure und müssen informiert und überwacht werden, wenn Sie sich trauen, Ihr Recht auf eigene Schusswaffen auszuüben. Das eigentliche Ziel besteht nicht darin, den Kauf von Waffen mit Kreditkarten zu verbieten oder zu regulieren. Es geht darum, den Verkauf von Waffen zu verbieten, Punkt. Was halten Sie von Sorkins Behauptung, dass die Überwachung von Kreditkartenkäufen künftige Rollenmorde in der Ethikkommission verhindern wird? Teilen Sie Ihre Antwort im Kommentarbereich.