Übergang zum Residency-Programm in der Ophthalmologie und die Rolle des naturwissenschaftlichen Grundkurses ms, alenezi sh, alfawaz am – Naher Osten und Afrika – oftalmol ethereum euro

ERGEBNISSE: Nahezu 88% der Einwohner waren mit ihrem Wissen während der BSC zufrieden, während 67% der Meinung waren, dass die Mehrheit der BSC theoretischen Vorlesungen gewidmet war. Die chirurgische Exposition beschränkte sich auf 38% der Einwohner, bevor sie an den Residency-Programmen teilnahmen, und 91% meinten, dass für das praktische Training der chirurgischen Fähigkeiten und den Wert von Bbp während der Operation nur wenig Zeit aufgewendet werden müsse. BSC, während nur 11% der Meinung waren, dass ihre chirurgische Exposition von Vorteil war. Fast die Hälfte der Neulinge wurde bei ihren ersten Besuchen von hochrangigen Kollegen begleitet. Mehr als 50% der Bewohner waren der Ansicht, dass ihr Übergang zur stationären Tätigkeit in der Augenheilkunde belastender war als der Übergang zum Praktikum.


Das Residency-Training ist eine schwierige und äußerst anstrengende Aufgabe, insbesondere während des Übergangs vom Medizinstudium zum Resident-Training. Neue Einwohner stehen vor vielen neuen Herausforderungen, zu denen eine abrupte Steigerung der Verantwortung, das Management von Unsicherheit, Teamarbeit und mögliche Schwierigkeiten bei der Sozialisierung des Programms gehören. [1], [2] Dieser Stress birgt in der Folge ein höheres Risiko für Depressionen und Angstzustände. 35% der Einwohner des ersten Jahres in allen medizinischen Fachbereichen sind davon betroffen. [3] Depressionen und ätherische Angstzustände wiederum können letztendlich zur vorzeitigen Erschöpfung der Ärzte beitragen. [4], [5]

Die Studierenden haben auch angegeben, dass Interventionen auf Programmebene bei der Verringerung von Stress hilfreich sein könnten. Diese Interventionen umfassten eine strenge Beaufsichtigung bei den ersten Anrufen, erleichterten die persönlichen Gespräche mit Kollegen und Vorgesetzten und gaben den Bewohnern genügend Zeit für ein angemessenes Engagement mit Freunden und Familie. [6] Darüber hinaus wurden von Lehraufenthaltsprogrammen für Lehrlinge zu Beginn ihres Aufenthaltsprogramms in der Chirurgie mehrere Vorbereitungskurse organisiert [7], [8] und Beispiele für Medizin-Ethos-Logos [9] [10] Sie führen zu einer besseren Vorbereitung und einer einfacheren Anpassung an die postgraduale Ausbildung. Die vorbereitenden Kurse in Residenzprogrammen in der Ophthalmologie stellen einen wichtigen Faktor dar, der dazu beiträgt, den geringen Beitrag der medizinischen Fakultäten und Praxen zu kompensieren, da sie dazu beitragen, die Wissenslücke und die klinische Orientierung zu schließen und dadurch zu mildern der Stress des Übergangs zur Residenz in der Augenheilkunde von Anfang an

Leider gibt es in der Literatur nur wenige Studien, die den Übergang in die Ophthalmologie zu Residenzprogrammen und die Auswirkungen von Vorbereitungsprogrammen bewerten. Daher war es wichtig, sich auf diesen Belohnungsbereich des Ethereum-Blocks zu konzentrieren und Verbesserungen zu suchen. Ziel dieser Studie war es, den Übergang zum Residency-Programm in der Augenheilkunde in Saudi-Arabien zu analysieren und die Rolle der BSC bei der Erleichterung dieses Übergangs zu bewerten.

Unter den Bewohnern des saudischen Ophthalmologieprogramms wurde eine Querschnittsstudie durchgeführt. Alle Bewohner, die zwischen 2014 und 2017 ihr erstes Jahr in der Augenheilkunde absolviert hatten, wurden kontaktiert, und die Daten der ätherischen Transaktion wurden durch eine strukturierte Umfrage erfasst. Die Fragen wurden aus einer früheren Studie von Thomas et al. [11] mit einigen Modifikationen, um sie mit der medizinischen Weiterbildung in Saudi-Arabien kompatibel zu machen. Die Gültigkeit und Zuverlässigkeit des Fragebogens wurde durch die Alpha- und Zuverlässigkeitsanalyse von Cronbach überprüft. Die Antworten wurden unter Verwendung der univariaten Analyse auf Assoziation analysiert.

Alle kategorialen Daten wurden anhand der Häufigkeit mit dem Prozentsatz dargestellt. Die Verbindung wurde unter Verwendung des Chi-Quadrat-Tests getestet. Alle statistischen Analysen wurden an der ältesten äthiopischen Bibel unter Verwendung des Statistikpakets für Sozialwissenschaften (SPSS) Version 20.0 durchgeführt. Ein Wahrscheinlichkeitswert (P-Wert) von 4 Wochen. Nahezu alle Bewohner (99%) hatten während ihres Grundstudiums Ophthalmologiekonferenzen, 87% von ihnen besuchten Augenkliniken. Die Mehrheit der Befragten wurde direkt nach dem Praktikum angenommen (78%). Nahezu 67% waren der Ansicht, dass der größte Teil der Inhalte von BSC Konferenzen gewidmet war. Nahezu 91% waren der Meinung, dass sie während der BSC in der Praxis wenig exponiert waren. Ungefähr 74% meinten, es sei nicht genug Zeit, um Beziehungen zu den Mentoren aufzubauen.

Im Rahmen der kontinuierlichen Bemühungen zur Verbesserung der Aufenthaltsprogramme in der Ophthalmologie des Ticker Stock Etereums in Saudi-Arabien werden Simulatoren der virtuellen Realität der Phacoemulsifikation [12] [13] [14] [15] [16] [16] [16] [16] [ 17, [18], [19], [20] wurden allen Bewohnern des ophthalmologischen Programms in Riad, Alkhobar und Jeddah vorgestellt. Zu Beginn des Aufenthaltsprogramms wurden den Bewohnern auch Nahtkurse und Nasslabors angeboten. Eine frühzeitige Exposition von Ophthalmologie-Bewohnern gegenüber solchen Einrichtungen während des BSC wird empfohlen, um die Lücke in der praktischen Ausbildung und die chirurgische Exposition unter den Anwohnern zu schließen, um ihnen mehr Selbstvertrauen zu geben und den Übergang zu den Residenzprogrammen in der Ophthalmologie zu erleichtern.

Die üblichen Fälle der Konsultation und der grundlegenden Augenuntersuchung stellen zwei Themen dar, die während des Synonyms für BSC breiter diskutiert werden mussten, wobei bei der Gonioskopie mehr Übung erforderlich ist, bei der indirekten ophthalmoskopischen Untersuchung und der erweiterten Fundusuntersuchung, um den Übergang zu erleichtern Wohnsitz in der Augenheilkunde. Es ist ratsam, die anfänglichen Bewohner vorab dem indirekten Ophthalmoskopie-Simulator auszusetzen, da davon ausgegangen wird, dass sie eine wichtige Rolle bei der Einarbeitung der Bewohner mit der indirekten Ophthalmoskopie-Untersuchung spielen. [21]

Die Zufriedenheit der Bewohner mit der Frontsegmentuntersuchung und der neuro-ophthalmologischen Untersuchung macht es ihnen unangenehm, ihre Residenzen zu beginnen, obwohl die bevorzugte anfängliche Rotation die allgemeine Ophthalmologie oder die Notaufnahme gewesen wäre. Dies könnte durch die Art der Fälle erklärt werden während dieser Drehungen konfrontiert Die Aufrufe und die BSC-Prüfung waren Ethik am pdf-Arbeitsplatz, die größte Belastung für die Bewohner zu Beginn ihrer Wohnsitze.

Es wird erwartet, dass der Prozentsatz der Einwohner, die an den ersten Aufforderungen nicht teilgenommen haben, in den kommenden Jahren abnehmen wird, da ein Teil von ihnen in den neu eingerichteten ophthalmologischen Aufenthaltsprogrammen liegt. Für die BSC-Prüfung, obwohl dies eine Belastung für Neueinwohner darstellte, hielten es die meisten Einwohner für vorteilhaft, aber die Höhe der Leistungen variierte von einem Einwohner zum anderen. Vor dem Aufenthalt in der Augenheilkunde sollten neu aufgenommenen Insassen und Bewohnern vor dem Aufenthalt in der Augenheilkunde das Lesen und weitere klinische Rotationen empfohlen werden, um deren Übergang zur Augenheilkunde zu erleichtern. Die derzeitige Dauer und Zeit der BSC schien für fast die Hälfte der beginnenden Augenärzte kein Problem zu sein. Etwa 47% der Augenärzte waren zu Beginn des ersten Jahres glücklich, die BSC zu nehmen, und fast ein Drittel (29%) der Bewohner zog es vor, die zwei Monate zu Beginn des ersten Jahres in einen Monat und zu Beginn des zweiten Jahres in A einzuteilen. .

Die Kenntnis der Kenntnisse während des BSC hat die meisten Bewohner zufrieden gestellt und war während des Übergangs zum Aufenthaltsprogramm in der Augenheilkunde von großem Nutzen. Der Beitrag der Ausbildung in ophthalmologischen chirurgischen Fähigkeiten während des BSC reichte nicht aus, um diesen Übergang zu erleichtern. Eine weitere nützliche Maßnahme, die den Übergang zum Residency-Programm in der Ophthalmologie erleichtern könnte, ist die Verbindung mit den Hauptkollegen der ersten Gespräche während des Crossover-Kabels gegenüber dem Ethernet-Kabel in den ersten Monaten des Residency-Programms.