Über mich Autorin Julia Alvarez, wie viel können Sie Bitcoin machen

Wenn ich gefragt werde, was mich zu einem Schriftsteller gemacht hat, weise ich auf die Erfahrung in diesem Land. Da ich die Sprache nicht verstehe, musste ich auf jedes Wort genau achten – eine hervorragende Ausbildung für einen Schriftsteller. Ich entdeckte auch die einladende Welt der Fantasie und der Bücher. Dort habe ich meine neuen Wurzeln versenkt. Selbstverständlich werden danach Autobiografien geschrieben. Sprechen Sie mit meinen Mitarbeitern in der D.R. Und sie werden dir sagen, dass ich mir so etwas ausgedacht habe, bevor ich jemals in die Vereinigten Staaten von Amerika getreten bin. (und wird auch dafür bestraft. Lügen haben sie damals gerufen.) aber sie haben recht. Als Kind liebte ich Geschichten, hörte sie an und erzählte sie. Da unsere Kultur eine mündliche Kultur war, wurden Geschichten nicht niedergeschrieben. Ich musste in dieses Land kommen, um zu lesen und zu schreiben, um mich mit dem Geschichtenerzählen zu verbünden.


Bitcoin-Widget HTML

Während des gesamten Gymnasiums und des Colleges und dann eines Absolventenprogramms für kreatives Schreiben – Sie können alle trockenen Fakten in meinem beigefügten Lebenslauf erhalten – ich war eine getriebene Seele. Ich wusste, dass ich Schriftsteller werden wollte. Aber es war Ende der sechziger, Anfang der siebziger Jahre. Afroamerikanische Schriftsteller begannen gerade erst, in den Kanon aufgenommen zu werden. Latino-Literatur oder Schriftsteller waren unbekannt. Schreiben, die sich auf das Leben von nicht-weißen, nicht-Mainstream-Charakteren konzentrierten, galt nur für ethnische Interessen, die Provinz der Soziologie. Aber ich schrieb weiter und wusste, dass dies in mir zu tun war.

Bitcoin-Marktplatz Kanada

Natürlich musste ich meinen Lebensunterhalt verdienen. So fiel ich in den Unterricht, hauptsächlich kreatives Schreiben, was ich sehr gerne tat. Jahrelang reiste ich mit Poesie-in-the-School-Programmen durch das Land und arbeitete, bis die Gelder in einem Bezirk versiegten, und dann ging es weiter zum nächsten Gig. Nach fünf Jahren als Schriftstellerin mit Migrationshintergrund entschloss ich mich, Wurzeln zu schlagen und begann auf der Highschool zu unterrichten, dann zum College-Unterricht zu wechseln und schließlich aufgrund einiger Publikationen in kleinen Zeitschriften und einiger Schreibpreise, ich landete einen Tenure-Track-Job.

Bitcoin-Vorlage

Ich lebe also hier im tropischen Champingtal. (So ​​verweisen Leute im Nordosten des Königreichs auf diesen Teil von Vermont!) Ich bin glücklich mit meinem Compañero, Bill Eichner, auf elf Hektar Land gefahren, auf denen Farmen gezahlt werden, die den größten Teil unseres Gemüses und Gemüse, Gemüse, Äpfel und Kartoffeln anbauen Asiatische Birnen biologisch angebaut, die Hinterweide gemäht und so viele Beeren tragende Bäume und Büsche gepflanzt, dass wir jetzt genug Vogelgezwitscher hier haben, um mich bescheiden zu halten. Kürzlich hat er Tiere hinzugefügt: Kühe, Kälber, Kaninchen, Hühner. Als Vegetarier ist es ein seltsames Abenteuer, das dabei hilft, das Fleisch eines anderen aufzuziehen. Aber wenn Sie ein Fleischfresser sein möchten (oder Schuhe tragen oder eine Handtasche tragen), ist dies der richtige Weg: Bewußt mit Zuneigung und Fürsorge und Dankbarkeit gegenüber den Kreaturen, die uns versorgen.

Wie kaufe ich Bitcoin-Aktien in Indien?

Der andere Grund, warum ich in Vermont bin, ist Middlebury College. Zu viele Jahre zuvor war ich als Transferschüler hier, nachdem ich zwei Wochen auf der Brotlaib-Schreiberkonferenz verbracht hatte, die vom College veranstaltet wird. Hier auf diesem Campus fand ich meine Berufung als junger Schriftsteller. Ausgezeichnete Lehrer haben mir mein Handwerk beigebracht, und Freunde und Klassenkameraden ermutigten mich, indem ich mir hörte, wie ich spät in der Nacht meine Gedichte in unseren Schlafsälen las oder formeller bei Campuslesungen las. Jahre später, nachdem ich im ganzen Land unterrichtet hatte, wurde mir hier ein Job angeboten. Ich kam zurück und bin nie gegangen. Nachdem ich die Amtszeit aufgegeben hatte, um mich dem Schreiben in Vollzeit zu widmen, bot mir das College eine Stelle als Schreiber in Residence an. Ich unterrichte gelegentlich, lese oft, besuche Klassen, berate junge Schriftsteller, indem ich ihre kreativen Aufgaben und Thesen lese und – eine meiner größten Ehrungen – als Patin / Madrina für unsere lateinamerikanische Studentenorganisation ALIANZA. Ich habe jetzt mehr Jahre an diesem Ort verbracht als irgendwo sonst auf diesem Planeten. Es ist wirklich meine Alma Mater, die Mutter meiner Seele.

Cual es el valor del bitcoin und dolares

Ein letztes, was ich erwähnen sollte, ist die Schließung unseres Projekts in der Dominikanischen Republik. Vor etwa elf Jahren gründeten bill und ich ein nachhaltiges Zentrum für die Bildung von Bauernhöfen mit dem Namen Alta Gracia. Ich habe ein geschrieben "grüne fabel," Eine Cafecito-Geschichte, inspiriert von unserem Abenteuer. Im Nachwort beschrieb bill unser aktuelles Projekt – wie und warum wir uns mit einer Gruppe von Kleinbauern trafen, die versuchten, ihren alten Weg, Kaffee unter schattigen Bäumen zu pflanzen, standardmäßig biologisch anzubauen, die sich Dünger leisten konnten. Das Alphabetisierungszentrum wurde von fabelhaften, freiwilligen Lehrern geleitet, die kürzlich die College of Middlebury absolviert hatten. Wir haben uns auch mit dem Vermont coffee company®, einem Röst- und Vertriebsunternehmen für den Staatssektor, zusammengeschlossen. Sie rösteten und verkauften Tres Mariposas und Café Altagracia und halfen bei der Finanzierung unseres Freiwilligenprogramms. Aber mit dem Alter und dem Leben in Vermont konnten wir und Bill die dominikanische Seite unseres Projekts nicht aufrechterhalten. Wenn jemand interessiert ist, haben wir 260 Hektar in einem Nebelwald, es steht zum Verkauf.

Bitcoin como funciona o investimento

Ich lasse mich von dem dreiteiligen Lebenslauf (unten) über die Details des Schlaganfalls informieren: Publikationen, Präsentationen, Unterrichtserfahrung, Auszeichnungen. Eigentlich ist der beste Ort, um etwas über mich und mein Schreibleben zu erfahren, mein Aufsatzbuch zu lesen, etwas zu erklären. Ich schrieb dieses Buch für Leser, die mich immer nach dem Schreiben und meinem Leben fragten. Ich habe meine Meinung nicht allzu sehr geändert, seit 1998, als es veröffentlicht wurde, was sehr erfreulich ist, zu glauben, dass bestimmte Dinge wahr bleiben, wie dieses Frost-Zitat aus "in meine eigene," in dem er sagt, dass die, die ihn treffen, auch nach dem Tod nicht viel von ihm verändert finden werden, "nur sicherer von allem, was ich für wahr hielt." Schön, wenn Gedichte die Wahrheit sagen, selbst wenn wir Schriftsteller dafür bekannt sind, Dinge zu erfinden.

Bitcointalk Ethereum Bergbau