Über $ 7.000, Bitcoin Augen gewinnen direkt nach dem Scheitern des Todeskreuzes – neue Bitcoins verdienen kostenlose Bitcoins, indem sie Aufgaben auf Webseiten erledigen

Der gefürchtete technologische Indikator (bärisches Crossover zwischen den 50 normalen Arbeitstagen (MA) und den 200 Arbeitstagen MA) wurde mehr als am Wochenende überprüft, aber, wie von Bit-coinTalk erwartet, scheinen die überverkauften Bedingungen ein Stück Land unter die Kontrolle von Bitcoin gesetzt zu haben.

Zur Zeit der Herstellung beträgt der Bitcoin Rate Index (BPI) von Bit-coinTalk $ 7.040, also 54 Tage von $ 6.443 am Sonntag. In der Zwischenzeit wurde Kryptowährung für $ 7.060 bei Bitfinex gefunden, was einem Anstieg von 9.88% gegenüber dem 6.425-Verlust am Vortag entspricht.

Wie bei den täglichen Lieferungen wie bei jedem Bitfinex zu sehen war, fiel der RSI am Freitag auf 30,00, was auf überverkaufte Bedingungen hindeutet.


Darüber hinaus Kreuz des Todes wurde am Samstag verifiziert, verursachte jedoch keinen signifikanten Schaden am Bitcoin-Preisschild.

Es ist wirklich interessant zu bemerken, dass das Kreuz des Todes nicht überzeugend war, bevor das passierte, das heißt, der 50-tägige MA wurde vor einer Woche neutral und bleibt bald neutral rückläufiges Kreuz, validiere das Argument des RSI, dass die BTC überverkauft ist. Ein Cross-over von Vorregistrierung und Schreiben von 50 Arbeitstagen hätte bei vielen Technologieanbietern eingeführt werden können.

Auf dem Nachteil, $ 6.425 ist eine schnelle Unterstützung, die, wenn gebrochen, würde Ihnen erlauben, das Tief von $ 6.000 im Februar zu überprüfen. Das heißt, Bären werden es schwer haben, dank der kurzfristigen Unterstützung 6,425 Dollar zu bekommen überverkaufte Bedingungen.

Bit-coinTalk, der führende Anbieter von Blockchain-Informationen, ist ein Medium, das bestrebt ist, die maximalen journalistischen Kriterien zu erreichen und einer festgelegten Anforderung von redaktionellen Versicherungspolicen entspricht. Bit-coinTalk ist eine unabhängige Tochtergesellschaft von Digital Forex Team, das in Kryptowährungen und Blockchain-Startups investiert.

Der gefürchtete technologische Indikator (rückläufiges Kreuz zwischen dem Arbeitstag von 50 Tagen (MA) und der MA von 200 Arbeitstagen) wurde mehr als das Wochenende überprüft, aber, wie von Bit-CoinTalk erwartet, die überverkaufte Bedingungen scheint viel unter Bitcoin Gebühren gesetzt zu haben.

Zur Zeit der Herstellung beträgt der Bitcoin Rate Index (BPI) von Bit-coinTalk $ 7.040, also 54 Tage von $ 6.443 am Sonntag. In der Zwischenzeit wurde Kryptowährung für $ 7.060 bei Bitfinex gefunden, was einem Anstieg von 9.88% gegenüber dem 6.425-Verlust am Vortag entspricht.

Wie bei den täglichen Lieferungen wie bei jedem Bitfinex zu sehen war, fiel der RSI am Freitag auf 30,00, was auf überverkaufte Bedingungen hindeutet. Darüber hinaus wurde das Todeskreuz am Samstag verifiziert, verursachte jedoch keinen signifikanten Schaden am Bitcoin-Preisschild.

Es ist wirklich erwähnenswert Kreuz des Todes Dies schien nicht überzeugend zu sein, das heißt, die 50-Tage-Amtszeit wurde vor einer Woche neutral und bleibt kurz nach dem bärischen Crossover neutral, was das Argument des RSI-Tages bestätigt die BTC ist überverkauft. Ein Cross-over von Vorregistrierung und Schreiben von 50 Arbeitstagen hätte bei vielen Technologieanbietern eingeführt werden können.

Auf dem Nachteil, $ 6.425 ist eine schnelle Unterstützung, die, wenn gebrochen, würde Ihnen erlauben, das Tief von $ 6.000 im Februar zu überprüfen. Das heißt, Bären werden es schwer haben, dank der kurzfristigen Unterstützung 6,425 Dollar zu bekommen überverkaufte Bedingungen.

Bit-coinTalk, der führende Anbieter von Blockchain-Informationen, ist ein Medium, das bestrebt ist, die maximalen journalistischen Kriterien zu erreichen und einer festgelegten Anforderung von redaktionellen Versicherungspolicen entspricht. Bit-coinTalk ist eine unabhängige Tochtergesellschaft von Digital Forex Team, das in Kryptowährungen und Blockchain-Startups investiert.