Trump, Yellen und das Systemrisiko – der tägliche Abrechnung aktuelle bitcoin Preis in USD

Aber der entscheidende Faktor bei der Umsetzung des Trump Wirtschaftsplanes ist die Reaktion der Federal Reserve Geld Bitcoin machen. Während eine Fed-Erhöhung im Dezember war im Grunde eine Gewissheit, wird der Pfad der Steuersätze im Jahr 2017 nach dem Dezember Wanderung zum Erfolg oder Misserfolg von Trump Plänen kritisch sein.

Die Fed kann wählen sehr akkommodierenden angesichts dem Trump größerer Defizite sein. In der Tat erwarten die Fed nicht die Inflation, sondern warten, bis es entsteht tatsächlich. Die tatsächliche Inflation ist nach wie vor unterhalb der Fed Zielinflationsrate von 2%.

Da die Fed des durchschnittliche Inflation von 2% abzielt, könnte es erlauben, die Inflation über 2% für eine Weile zu laufen, die mit 2% der durchschnittlichen Inflation im Einklang stehen, die heutige untere Ebene gegeben.


Die Fed will auch negative Realzinsen als eine Art von Stimulus zu messen. Negative Realzinsen bestehen, wenn die Inflationsrate höher ist als der Nominalzins. Dieser Zustand kann auf jeder Ebene der nominalen Steuersätze bitcoin Sicherheit bestehen. Zum Beispiel kann die Inflation von 3% bei Nennraten von 2,5% erzeugt einen negativen Realrate von 0,5%.

Ebenso Inflation von 4% bei Nennraten von 3,5% erzeugt die gleiche negative Realrate von 0,5%, wobei zu erhalten bitcoins. Kein Zweifel, die Fed will nicht die Inflation von 3,5%. Sie können jedoch durch den Einsatz finanzielle Repression zu setzen, einen Deckel auf den Nominalzins negative Realraten auf jeder Ebene erreichen.

Dies wird durch zwingen die Banken getan kaufen Schatzanweisungen, auch wenn die Bilanz der Fed wird gestreckt. Es beläuft sich auf eine Art „Schatten QE“ die Bankbilanzen mit Anleihen parken statt der Bilanz der Fed.

Diese Art von Unterkunft zu höheren Defiziten wird auch als „steuerliche Dominanz“, ruft eine Idee, die von den ehemaligen Fed-Gouverneur Rick Mishkin und seinen Kollegen in der wissenschaftlichen Literatur skizzierte Bitcoin Bergbau asic. Die Idee ist, dass Fed Unabhängigkeit ist meist eine Illusion und die Fed wird tun, was nötig ist, um die steuerlichen Wünsche des Kongresses trotz der Proteste im Gegenteil zu erleichtern.

Unter Geschäfts Dominanz wird eine niedrige Inflation für einen längeren Zeitraum bestehen bleiben erlaubt. Es wird nach und nach dem realen Wert des Dollars und Dollar denominierten Staatsanleihen erodiert. Dies ist, wie die US-seine Schulden im Verhältnis zum BIP von 1946 bis 1970 reduziert.

Das Problem bei diesem „Hochdruck“ Ansatz ist, dass die Inflation nicht nur ein monetäres Phänomen ist, aber es ist auch ein Verhaltensphänomen. Das Drucken von Geld allein nicht Inflation erzeugen bitcoin Verkäufer in nigeria. Das Geld Druck muss mit der Bereitschaft des Einzelnen kombiniert werden zu leihen, verbringen und zu investieren.

Eine solche Bereitschaft ist weitgehend psychologisch – abhängig von Keynes’ animal spirits. Sobald jedoch die Erwartungen von Deflationsszenarien verschieben Inflations, sie sind schwer wieder zu verschieben zurück. Dies könnte zu einer Situation führen, in der die Inflationserwartungen von 1% bis 3% verschieben, aber dann verschieben schnell auf 5% oder höher.

Die Fed geht davon aus können sie wählen-down Inflationserwartungen von etwa 3% bis 2% bitcoin Kern wallet-Adresse. Aber das mag Wunschdenken sein. Jeder Versuch, die Zinsen zu erhöhen mit höheren Inflationserwartungen beschäftigen konnte das Gegenteil der beabsichtigten Wirkung hat, da die Verbraucher höhere Preise als Bestätigung sehen, dass die Inflation außer Kontrolle zu geraten.

Alternativ könnte die Fed wählen, aggressiv die Zinssätze zu erhöhen im Jahr 2017 in prospektive Inflation von Trump Politik lehnen würde diese Politik auf Janet Yellen Lesart der Phillips-Kurve und die allgemein anerkannten Vorstellung beruht, dass die Geldpolitik mit einer Verzögerung wirkt.

Mit Arbeitslosigkeit nach der Rezession Tiefs und Erstanträge auf Arbeitslosenunterstützung auf Allzeittiefs, ist Yellen Analyse der Inflationsdruck von steigenden Lohnforderungen ist nur eine Frage der Zeit kaufen Bitcoins mit Kreditkarte sofort keine Überprüfung. Da Straffung der Geldpolitik mit einer Verzögerung sechs bis 12 Monate arbeitet, ist es wichtig, die Zinsen zu erhöhen nun vor, dass die Inflation zu halten.

Unabhängig von der Lage auf dem Arbeitsmarkt heute ist die Fed verzweifelt Preise so weit wie möglich zu erhöhen. Dies sollte erlauben es einige trockene Pulver für Zinssenkungen in der nächsten Rezession zu haben.

Durch die Fed Abrechnung, die Euphorie am Aktienmarkt nach der Wahl Trumpf zählt als eine Lockerung der finanziellen Bedingungen como comprar bitcoins. Eine solche Lockerung ist die perfekte Abdeckung für ein Gegen Straffung durch die Fed. Die Fed wird ein empfindliches Gleichgewicht zwischen Lockerung (von Aktien) und Anziehen (von Raten) zu verfolgen, die es erlauben, ihre Rate Normalisierung Ziel zu erreichen, ohne dass die Wirtschaft in eine Rezession zu setzen.

Die letzte Wild Card in dieser Mischung ist der Dollar. Eine Verschärfung Zyklus der Fed wird der Dollar stärker. Dies ist Deflations, weil die US-ist ein Netto-Importeur und ein stärkerer Dollar macht importierte Waren billiger für US-Verbraucher und die anderen Teilnehmer in der globalen Lieferkette.

Trump große Ausgabenpläne und Tiergeister könnte die Inflation während Yellen die Zinserhöhung und knappes Geld produzieren die Rezession bitcoin Indexfonds produzieren. Eine Version dieser spielte 1976-81 in den Vereinigten Staaten aus.

Hinzu kommt die makroökonomischen Risiken, ist das Systemrisiko als gefährlich wie eh und je. Es könnte kommt eine große und unerwartete Rolle in Trumps Wirtschaftsplänen zu spielen. Too-big-to-fail-Banken sind größer als je zuvor, einen größeren Anteil an der Bilanzsumme des Bankensystems und haben viel größere Derivate Bücher.

In komplexen dynamischen Systemen wie Kapitalmärkte, Risiko ist eine exponentielle Funktion der Systemskala. Dies bedeutet, dass die größere Größe des Systems weit größer ist als die Panik von 2008 eine zukünftigen globalen Liquiditätskrise und Panik am Markt impliziert.

Die Fähigkeit der Zentralbanken mit einer neuen Liquiditätskrise zu bewältigen ist durch niedrige Zinsen und aufgeblähte Bilanzen stark eingeschränkt, die nicht seit der letzten Krise wieder normalisiert haben. In der nächsten Panik, das jederzeit kommen könnte, werden sich die Zentralbanken des IWF benötigte Liquidität zu versorgen.

Das Liquidität wird in Form der Ausgabe von Billionen von Sonderziehungsrechte, SZR (Weltgeld) nehmen. Dieser Notfall SDR Ausgabe wird sehr inflationär, und effektiv die Rolle des Dollars als Benchmark globale Reservewährung beenden.

Es gibt viele mögliche Katalysatoren sind, die eine solche Krise auslösen könnte, einschließlich einer chinesischen Abwertung des Yuan, eine Bankenkrise, konnte Goldlieferungen, um einen Emerging Markets-Dollar-Schuldenkrise, eine Naturkatastrophe usw.

Wenn der Katalysator ausgelöst und Panik beginnt, nimmt unpersönliche Dynamik auf einem Eigenleben. Diese Dynamik ist gleichgültig gegenüber der politischen Ideologie oder die öffentlichen Ordnung von Politikern.

Eine Trump Verwaltung könnte sich schnell durch eine globale Liquiditätskrise überwältigt werden, wie die Bush-Regierung in den Jahren 2007-08 war. In einem solchen Fall wird diktieren die globalen Eliten durch den IWF, BIZ und G20-Betriebslösungen, da sie die verbleibenden Liquiditätshebel steuern, insbesondere SDRs.

Der Inflations Vektor könnte schnell beherrschen, basierend auf einer Kombination von Trump Defizite und Fed Unterkunft, was die Menschen mit Bitcoins kaufen Sie. Umgekehrt könnte der Deflations Vektor auf fundamentalen Faktoren wie eine starke Dollar, Deleveraging, Demografie und Technologie mit vorzeitiger Fed Verschärfung kombiniert dominieren basiert.

James G. Rickards ist der Herausgeber von Strategic Intelligence, dem aktuellen Newsletter von Agora Financial. Er ist ein amerikanischer Anwalt, Ökonom und Investmentbanker mit 35 Jahren Erfahrung in der Arbeit an den Kapitalmärkten an der Wall Street. Er war der Hauptunterhändler der Rettung von Long-Term Capital Management L. P. (LTCM) durch die US-Federal Reserve im Jahr 1998. Zu seinen Kunden gehören institutionelle Anleger und Regierung Direktionen.

Seine Arbeit wird regelmäßig behandelten in der Financial Times, Evening Standard, New York Times, The Telegraph, und Washington Post, und er ist häufig ein Gast auf BBC, RTE Irish National Radio, CNN, NPR, CSPAN, CNBC, Bloomberg, Fox, und The Wall Street Journal. Er hat als Berater an den Kapitalmärkten auf den US-Geheimdienste, und im Amt des Secretary of Defense im Pentagon beigetragen.

Rickards ist der Autor des Buches The New Fall for Gold (April 2016) und drei New York Times Bestseller, The Death of Money (2014), Währungskriege (2011), The Road to Ruin (2016) von Penguin Random House.