Strauss zweite Änderung schützt nicht die Rechte der Bürger, nur eine Waffe Meinung richmondregister.com zu besitzen, wo Bitcoin in Indien zu kaufen

Wir leben in einem wunderbaren Land nach einer kürzlich durchgeführten Umfrage, dass etwa 2/3 der Bevölkerung glauben, dass ein Bürger das Recht hat, eine “Waffe” zu besitzen – jede Art von “Waffe” – und behauptet, dass dieses Recht durch die zweite Änderung der US-Verfassung, trotz der Tatsache, dass sie nie die zweite Änderung gelesen haben, oder wissen, dass es nur eineinhalb lange ist und einfach sagt:

Darüber hinaus können Sie auf der Farm darauf wetten, dass weit weniger als zwei Drittel der Bevölkerung jemals die Entscheidung der Vereinigte Staaten Das Oberste Gericht des Columbia Bezirks v. Heller, 554 US 570 (2008) wurde auf der Grundlage der NRA und seine vielen Unterstützer ihre Behauptung zu stützen, die im Grunde die zweite Änderung der Verfassung der Vereinigten Staaten ermöglicht den Bürgern Waffen jeglicher Art zu besitzen was auch immer.


Aber der konservative Richter Scalia, der die Meinung von Vereinigte Staaten Der Oberste Gerichtshof in der Rechtssache Heller bot keine Grundlage, um diese Behauptung zu stützen. Im Gegenteil, seiner Meinung nach hielt er es für illegal, gefährliche Waffen und Schnellfeuerwaffen zu besitzen.

• Anerkannt “*** eine weitere erhebliche Einschränkung des Rechts, Waffen zu führen und zu tragen *** die Art der geschützten Waffen (durch die Zweite Änderung) waren diejenigen, die zu dieser Zeit allgemein verwendet wurden *** Verbot der Beförderung gefährlicher und ungewöhnlicher Waffen. *** (S. 34, Zeilen 11-14).

Fazit: Im Lichte der Entscheidung des Obersten Gerichtshofs der Vereinigten Staaten in Heller, siehe oben, die NRA und ihre Anhänger können nicht erwarten, dass die zweite Änderung der US-Verfassung einen Bürger erlaubt ein Gewehr aller Art besitzen. Sturmwaffen insbesondere und Schnellfeuergewehre.

Als die Verfassung geschrieben wurde (Revolutionskriegszeit), konnte die damals verwendete Waffe nur eine Kugel pro Minute abfeuern, abhängig davon, wie schnell der Schütze seine Waffe reinigen und für den zweiten Schuss vorbereiten konnte.

Die Waffen vor kurzem verwendeter Florida Schüler zu schießen waren nicht „die Waffe im allgemeinen Gebrauch zu der Zeit“ (das Schreiben der zweiten Änderung), und dass die Autoren der Verfassung wären sicherlich als verboten ” gefährlich und ungewöhnlich “. Waffe. “

Am 21. Februar 2018, durch eine Entscheidung von 10-4, ein Bundesberufungsgericht in Maryland, in Übereinstimmung mit den Vereinigten Staaten kurzer Supreme herrschen in der Vereinigte Staaten Miller, supra, entschied, dass Sturmwaffen durch den 2. Zusatz nicht geschützt waren. Dies sind Dollar Donuts, die sehr bald sein wird – für Pflug NRA und ihre Anhänger – gefährlich und ungewöhnliche Waffen verboten werden, und die Waffe zum Selbstschutz und ein Gewehr für die Jagd wird unter der sanktioniert werden Zweite Änderung der Verfassung.

Fazit: In dem alten Westen, haben Cowboys vorgesehen Nahrung für die Arbeiter, die die Intercontinental Railroad gebaut durch eine Herde von dummen Büffeln über eine Klippe zu schicken. Kluge amerikanische Bürger sollten nicht dazu gebracht werden zu glauben, dass die NRA ihnen davon erzählt Zweite Änderung. Google die zweite Änderung und lesen Sie Conservative US kurzer Supreme Richter Scalia Entscheidung darüber. Dann urteile selbst!