Stonepeak Infrastrukturpartnern unterzeichnet Vereinbarung Mehrheitsbeteiligung an der euNetworks bitcoin Casino usa zu erwerben

LONDON &euNetworks und Stonepeak Infrastructure Partners gab heute die Unterzeichnung einer endgültigen Fusionsvereinbarung, durch die Stonepeak wird die Transaktion euNetworks sowohl organische als auch anorganische Entwicklung bitcoin mit bis zu $ ​​500 Millionen von engagierten Wachstumskapital zur Verfügung stellt auch eine Mehrheitsbeteiligung an der Gesellschaft hinausgehen.Eine erwerben Kanada. Für Stonepeak stellt die Investition eine ideale Plattform, um die Bandbreite Infrastrukturmarkt bitcoin Preis heute inr einzugeben. Brady Rafuse wird der Chief Executive Officer des Unternehmens bleiben und die bestehenden euNetworks Investoren wird auch weiterhin eine wesentliche Beteiligung an der Gesellschaft neue Kapitalstruktur halten.

euNetworks besitzt und betreibt dichte Faser-City-Netze in 14 zitiert, durch einen Inter-City-Backbone verbunden Abdeckung 49 Städte in 15 Ländern.


Diese Netzwerke direkt verbinden in mehr als 300 Rechenzentren und mehr als 1.300 weiteren Mobilfunkmasten, Kabel-Landestationen und Unternehmensgebäude Bitcoin Wallet Adresssuche. Als horizontal integrierten Bandbreite Infrastrukturanbieter wird euNetworks sich auf die Bereitstellung skalierbarer, faserbasierte Lösungen auf eine Kundenbasis, die in der Mitte des Kommunikations Umdrehung ist, wie zu übertragen Bitcoins zu Bargeld. Die Bedürfnisse der Kunden haben euNetworks Programm von Investitionen in das Netz und Entwicklung und liefert ein sehr differenziertes Fußabdruck auf den Markt geprägt.

"Ich bin begeistert, dass Stonepeak ein Investor in euNetworks immer," sagte Brady Rafuse, CEO von euNetworks. "Diese Vereinbarung bietet Stonepeak die Plattform die Bandbreite Markt zu geben, und es bietet euNetworks eine vorzügliche Chance, das Wachstum zu beschleunigen und mehr für unsere Kunden vor Ort bitcoin Austausch zu liefern. Wir haben unsere Fähigkeit bewiesen, konzentriert zu bleiben, was wir tun gut, während in der Investitions- und unsere Netzwerk-Bilanz Entwicklung wie ein Bitcoin kaufen. Aber wir haben die Natur der Möglichkeit gesehen weiterhin exponentiell wachsen und Stonepeak als die richtigen Partner für die nächste Phase unseres Wachstums sehen Start Bergbau bitcoin. Wir sind wirklich begeistert, was diese Transaktion und Partnerschaft bietet unseren Kunden, unsere Mitarbeiter und unsere bestehenden Investoren."

"Faser bietet das Rückgrat unserer zunehmend vernetzten Gesellschaft und ist ein unser Fokus Sektoren in Kommunikationsinfrastruktur," sagte Trent Vichie, Co-Gründer und Co-CEO von Stonepeak. "euNetworks hat durch ein schnelles Wachstum des Datenverkehrs und immer komplexer werdenden Anforderungen an Anschlussmöglichkeiten gekennzeichnet hervorragende Arbeit liefert kritische Bandbreite Infrastruktur für seine Kunden in einem Markt getan kostenlos bitcoin Hack 2017. Wir freuen uns über die Partnerschaft mit Brady und das euNetworks Team in der nächsten Phase des Wachstums." Brian McMullen, Geschäftsführer von Stonepeak hinzugefügt, "euNetworks arbeitet in einem Markt, auf dem die wichtigsten Treiber Bandbreite Wachstums Rechenzentrum Rechenzentrum ist, Wolke und Trägerverbindungen. euNetworks hat eine Faser Präsenz in Europa entwickelt, die bei der Bewältigung, dass die Nachfrage sehr differenzierten bitcoin Georgia. Wir freuen uns, die euNetworks Team zu unterstützen und freuen uns auf das weitere Wachstum der Plattform zu unterstützen."

"Wir haben seit 2009 ein Investor in euNetworks und wir freuen uns sehr, mit dem Unternehmen auf seiner Weiterreise zu übernachten." sagte John Siegel, Partner von Columbia Capital. "Wir sind stolz darauf, was das Team bisher erreicht hat und glauben, dass sie auch weiterhin sinnvollen Wert als führend in der Bandbreite Infrastrukturmarkt zu schaffen."

Bestehende euNetworks Investoren, darunter Columbia Capital und Greenspring Associates, wird auch weiterhin eine wesentliche Beteiligung an dem Unternehmen halten voran und wird in Zukunft Wachstum Beteiligungen teilnehmen.

Die Transaktion, die nur vorbehaltlich der üblichen behördlichen Genehmigungen und wird voraussichtlich in den kommenden Monaten schließen. euNetworks wurde von Barclays Bank PLC beraten, vertreten durch die Investitionsbank und J. P. Morgan vertreten Stonepeak Infrastructure Partners.

euNetworks ist eine Bandbreite Infrastrukturanbieter, den Besitz und 14 Glasfaser-City-Netze, die mit einem Breitband-Backbone miteinander verbunden Abdeckung 49 Städte in 15 Ländern. Das Unternehmen führt den Markt in Rechenzentrum-Konnektivität, direkt über 300 heute verbindet. euNetworks ist auch ein führender Cloud-Connectivity Provider, eine direkte Verbindung 13 Cloud-Plattformen mit Zugang zu einem weiteren 7. Das Unternehmen hat eine gezielte Portfolio von Ballungsräumen und Langstreckendienste einschließlich Dark Fiber, Wavelengths und Ethernet bietet. Großhandel, Finanzen, Gehalt, Medien, Rechenzentren und Unternehmenskunden profitieren von einzigartigen und ausbaufähigen Faser- und Kabelkanal basierte Vermögenswerte, die zugeschnitten sind ihre hohe Bandbreite Bedürfnisse zu erfüllen.

Stonepeak Infrastructure Partners ist eine Infrastruktur, Private-Equity-Unternehmen. Stonepeak investiert in Unternehmen aus hartem Vermögen umfassten mit führenden Marktpositionen vor allem in den folgenden Bereichen: Kommunikation, Energie, Strom & Erneuerbare Energien, Transport, Versorger, & Wasser. Stonepeak, im Jahr 2011 gegründet und hat seinen Hauptsitz in New York, verwaltet derzeit rund $ 11,3 Milliarden an Kapital für seine Anleger.

Columbia Capital ist ein Venture Capital Unternehmen mit Sitz in Alexandria, VA. Seit 1989 haben Columbia mit Top-Führungskräfte wurde die Partnerschaft für den Aufbau von Kommunikation, Medien und Technologie-Unternehmen und liefern Top-Quartil kehrt zu ihren Investoren am besten Computer für bitcoin Bergbau. Sie verwalten derzeit rund $ 3,0 Milliarden Dollar des Gesamtkapitals und investieren aktiv in einem sechsten Fond, die Gesamtzusagen von $ 500 Millionen hat. Columbia hat Büros in Alexandria, VA und Waltham, MA.