Stadt Ipswich f.c. – Einfache englische Wikipedia, der Wert der freien Enzyklopädie von Bitcoin im Jahr 2009

Ipswich Town F.C. wurde 1878 als Amateurmannschaft gegründet und hieß "Ipswich A.F.C." [2] Der Verein spielte viele Spiele in der Gegend und gewann mehrere Pokalwettbewerbe. [3] Im Jahr 1936 wurden sie zu einem professionellen Verein und schlossen sich einer Liga namens "Südliche Liga" dass sie in ihrer ersten Saison gewonnen haben. Im Jahr 1938 wurden sie in die Football League gewählt und spielten in "Dritte Abteilung (Süden)" bis zum Ende der Saison 1954, als sie befördert wurden "Abteilung Zwei". [4]

Im Jahr 1961 gewann Ipswich Town seine Division und wurde auf das höchste Niveau des englischen Fußballs befördert, " Erste Abteilung". Der Verein gewann diese Division auch in der nächsten Saison.


Dies verschaffte ihnen das Recht, an einem europäischen Fußballwettbewerb, dem Europacup der folgenden Saison, teilzunehmen. Zwei Jahre später wurden sie zurück nach "Abteilung Zwei" wo sie vier Jahre blieben, bevor sie befördert wurden "Erste Abteilung" wieder im Jahr 1968. Kurz darauf wurde Bobby Robson der Manager des Vereins und führte sie in den englischen und europäischem Fußball zum Erfolg. Im Jahr 1978 gewann Ipswich den FA Cup im Wembley-Stadion, gegen Arsenal F.C. 1: 0. Im Jahr 1981 schlug Ipswich das niederländische Team AZ Alkmaar. [5]

Bobby Robson wurde 1982 zum Direktor der englischen Fußballnationalmannschaft berufen und verließ den Verein. Ipswich war in den folgenden Saisons nicht gut und wurde zu Absteiger "Abteilung Zwei" 1986. Sie blieben hier bis 1993, als sie Division und Aufstieg in der neuen englischen Premier League gewannen. Zwei schlechte Saisons folgten, darunter ein 9: 0 gegen Manchester United, immer noch der größte Verlust in der Geschichte der Premier League. [6] [7] 1995 wurde Ipswich einmal noch abgestiegen und blieb in der zweiten Liga des englischen Fußballs, bis sie im Jahr 2000 gefördert wurden nach Barnsley in Damm im Wembley 4-2 schlagen. [4]

In seiner ersten Saison in der Premier League wurde Ipswich Fünfter. Das bedeutet, dass sie sich qualifiziert haben, in der nächsten Saison im UEFA-Pokal zu spielen. Obwohl der Klub im europäischen Wettbewerb gut gespielt hat, war er in der Premier League schlecht. Sie beendeten das Spiel und wurden in die erste Liga verwiesen, die jetzt Football League Championship genannt wird. [4] Am Ende der Saison 2011 ist der Verein noch in dieser Liga. Farben und Grat [ändern | ändere die Quelle ]

Einer der Spitznamen der Stadt Ipswich ist The Blues. [8] Dies liegt daran, dass das traditionelle Kit, das Spieler tragen, meistens blau ist. Wenn Ipswich gegen andere Teams spielt, die ebenfalls blau tragen, wechseln sie zu einem alternativen Set, das manchmal auch als "ein Weg" Kit. die "ein Weg" Das Kit wurde in verschiedenen Farben, einschließlich der vertikalen Streifen Orange, Weiß, Rot und Schwarz und ab 2009, leuchtend rot. [9]

Der Grat, der auf den Hemden und Shorts der Ausrüstung ist, zeigt ein Pferd mit einem Huf, der auf einem Fußball ruht. Unter dem Pferd ist ein Fluss, der den Orwell River darstellt, der durch die Stadt fließt. [10] Stadion [ändern | ändere die Quelle ]

Lokale Fans rufen das Team an "Stadt" weil es eine verkürzte Version des Teamnamens ist. Manche Leute rufen auch Ipswich an "Traktor Jungen". Dieser Spitzname wird häufig von Zeitungen verwendet. [21] [22] Viele Ipswich-Fans benutzen diesen Namen eher als einen Witz, als dass sie eine Beleidigung sein könnten.

Der Hauptkonkurrent von Ipswich Town ist Norwich City mit Sitz in Norfolk. Wenn diese beiden Mannschaften spielen, heißt das Spiel " East Anglian Derby". Das Derby wird gewöhnlich Derby des alten Bauernhauses genannt. [23] [24] Aufzeichnungen [ändern | ändere die Quelle ]

Mick Mills hält den Rekord für Auftritte in der Ipswich Meisterschaft. Er spielte 591 Begegnungen zwischen 1966 und 1982. Der Topscorer war Ray Crawford, der 203 Tore erzielte zwischen 1958 und 1969 Ted Phillips hält den Rekord für die meisten Tore in einer Saison erzielt, 41 in 1956-1957 . Allan Hunter spielte die meisten Länderspiele des Vereins und machte 47 Spiele für Nordirland.

Die wichtigsten Siege der Ligisten waren ihren 7-0 Sieg gegen Portsmouth im Jahr 1964 gegen Southampton 1974 gegen West Bromwich Albion in der ersten Liga im Jahr 1976. Ihre größten Niederlagen in der Liga 10-1 gegen Fulham gewesen 1963 und 9-0 gegen Manchester United im Jahr 1995.

Die größte Menge von einem Spieler von Ipswich erhielt 6,5 Millionen Pfund, Newcastle United für Kieron Dyer im Juli 1999. Die höchste Menge von Clubs verbrachte 4,75 Millionen Pfund für Matteo war Sereni von Sampdoria im Juli 2001. [25] Manager [ändern | ändere die Quelle ]

Zwei Geschäftsführer von Ipswich Town wurden Manager der englischen Fußballnationalmannschaft. Der erste war Sir Alf Ramsey. Er hat auch die Weltmeisterschaft in England im Jahr 1966 gewann die zweite war Sir Bobby Robson, der England half für das Halbfinale der Weltmeisterschaft 1990 George Burley zu qualifizieren wurde Direktor der schottischen Fußballnationalmannschaft im Januar 2008, für 22 Monate. Vorname