St. Cuthbert’s Way Walking Urlaub Macs Abenteuer bitcoin valore attuale euro

Der Tag beginnt mit einem steilen Anstieg der Eildon-Hügel, der mit fantastischen Ausblicken auf die umliegende Landschaft belohnt wird. Sie können auch entscheiden, auf 422m vom Sattel zum Gipfel zu steigen, wenn Sie sich energetisch fühlen. Vom Sattel aus fällt der Weg stetig durch den Bowden und dann entlang des Bowdenbrands bis zu den Newton St. Boswells, wo Erfrischungen zur Verfügung stehen. Kurz nachdem Sie die Stadt verlassen haben, schließen Sie sich dem Fluss Tweed an und folgen ihm bis zu den Boswells. Wenn Sie in St. Boswells bleiben, macht Dryburgh Abtei für einen sehr angenehmen Abstecher.

Heute wandern Sie durch die hügelige Landschaft der schottischen Grenze, die einen Hauch römischer Geschichte bietet. Wir verlassen St. Boswells und folgen dem Fluss Tweed noch einmal, bevor wir uns von ihm entfernen, kurz vor dem Weiler Maxton.


Nach einem kurzen Abschnitt der Nebenstraße, dann beitreten Straße, eine alte römische Straße, bevor Sie Ihr Ziel erreichen.

Hinter den Harestanes überquerst du die Auffahrt des Monteviotehauses und des Teviot. Vorbei an der Kreuzung des teviot und des jed Wasser, treten Sie wieder bei Dere Straße. Da die Straße in ihrer Entschlossenheit auf einer geraden Linie auf und ab geht, öffnen sich angenehme Ausblicke auf die Cheviots und Ihr Weg führt Sie nun zu den Überresten von Cessford Castle.

An diesem Punkt kommt einer der steilsten Anstiege des ganzen Weges auf den Gipfel eines weit geöffneten Hügels, mit spektakulärer Aussicht auf Yepholm und seinen See. Sie steigen in das Tal des Bowmont Wasser und in Kirk Yetillholm. Wie funktioniert Bitcoin Mining reddit hier, es gibt feine strohgedeckten Hütten, erinnert an seine Ursprünge als Farm Township, und es ist auch die Heimat des nördlichen Ende der Pennine Way, die in Edale in Derbyshire beginnt, etwa 270 Meilen entfernt.

Überqueren Sie nicht nur die Grenze nach England, sondern durchqueren Sie die Cheviots, was bedeutet, dass Sie einige Höhen und Tiefen bewältigen müssen, während Sie nach Osten zum Wooler fahren. Du wirst Gehen auf den Hügeln für einen Großteil des Tages und das bedeutet mehr tolle Aussicht. Bitcoin qt Befehlszeile Sie werden an der Glocke vorbeikommen, nur auf der linken Seite des Pfades. Es ist Northumberlands größtes Hügelfort, das eine Fläche von über 5 Hektar umfasst und angeblich eine der Stammeshochburgen der Votadini gewesen sein soll, die dieses Gebiet in römischer Zeit bewohnten.

Wooler ist die größte Stadt in den cheviot Hügeln. Es wurde im 12. Jahrhundert gegründet und ist seit dem 13. Jahrhundert eine Marktstadt und hat immer noch einen der wichtigsten Viehmärkte im Nordosten Englands. Der heutige Tag bringt Sie näher an die Küste und das Ende Ihrer Reise. Genießen Sie die angenehme Mischung aus Ackerland und Wald und durch Moor, das zum Teil zwischen den nahen Hügeln und der Küstenebene liegt. Überqueren Sie die Weetwood Bridge und in der Nähe der Weetwood Hall aus dem 18. Jahrhundert, fahren Sie weiter nach Fenwick.

Holy Island ist einer der berühmtesten christlichen Orte Europas und hat eine Fülle von Sehenswürdigkeiten, die mit seiner bewegten Geschichte in Verbindung stehen. Der Name und das Leben St. Cuthberts inspirierten den Bau des Priorats Lindisfarne, das um 1120 begann. Es gibt auch eine Burg, die von Heinrich VIII. Als heilige Insel erbaut wurde, die vor Jahrhunderten eine große strategische Bedeutung hatte.

Wir hatten recht, nervös und aufgeregt über unser St. zu sein CuthbertWeg gehen. Es war das erste Mal, dass wir so etwas probierten und trotz einiger Übung vor der Reise konnte uns nichts darauf vorbereiten. Wir trafen viele andere erfahrene Wanderer auf unserem Weg, von denen einige ihre Augenbrauen hochzogen, als wir ihnen erzählten, dass dies unser erster Spaziergang war Urlaub. Der lange erste Tag war eine Feuertaufe – aber wir haben es geschafft. Die Hügel waren steiler als alles, was wir vorher bestiegen hatten, aber was für ein Gefühl der Leistung, sie alle zu besteigen und jede Etappe zu beenden. Die Landschaft änderte sich häufig, und wir verbrachten viel Zeit damit, uns umzusehen und viele Fotos zu machen, so dass wir immer ungefähr eine Stunde über der geschätzten Bühnenzeit waren. Wir haben das benutzt Macs app ein paar Mal auf dem Weg, vor allem, wenn wir müde waren und anfällig für Fehler machen, oder wo Wegweiser waren nach unten oder mehrdeutig in ihre Richtung. Es war ein langer Spaziergang und ich werde nicht lügen, es war hart, hart, an manchen Stellen hart. Aber wir trafen einige fantastische Leute auf dem Weg und wir alle halfen und ermutigten uns gegenseitig. Bitcoin-Dollarkurs in Pakistan Wir standen extra früh auf der letzten Etappe auf, um nach Lindisfarne über den Pilgerweg zu gelangen. Ich würde empfehlen, die Ebbe zu nehmen, um dies zu tun, da dies ein perfektes Ende für einen perfekten Spaziergang ist. Wenn komplette Amateure wie wir es können, dann kann es jeder.