Smart Industry Conference Bitcoin-Preistabelle 2009 bis 2016

Der 2018 Clever Die Industriekonferenz begann mit Führungen durch drei lokale Einrichtungen, die auf digitale Fähigkeiten setzen. Bitcoin Mining System ein Shuttle nach Osten zur digitalen Fertigung und Design Innovationsinstitut, ein Schaufenster für moderne Maschinen und die Vordenker, die sie bedienen. Ein weiterer Bus fuhr zur Brauerei, wo die Beziehung zwischen Daten und Bier erforscht wurde. Und die letzte Gruppe reiste in die TRUMPF Smart Factory, um fortschrittliche Metallverarbeitungsmaschinen und ihre jeweiligen digitalen Zwillinge zu sehen.

Präsentationen folgten einem Networking-Lunch. Nach einigen einleitenden Bemerkungen von Smart Industrie VP von Content Keith Larson, die das Wachstum von digitale Transformation parallel zu dieser vierteljährlichen konferenz haben spencer stuart’s suzanne burns die stelle erklärt, wie vor einer erfolgreichen digitalen transformation Veränderungen in der arbeitskultur von unternehmen stattfinden müssen.


Sie beschrieb Arbeitsplatzkultur als die unausgesprochenen Regeln, die einen massiven, unterschätzten Einfluss insbesondere während der Implementierung der neuen digitalen Strategie haben.

Als nächstes stand die Podiumsdiskussion “organisatorische Transformation in einem Zeitalter des Informationsreichtums” im Mittelpunkt, während der Trent salvaggio des iot-Talentkonsortiums marie getsug von jacobs engineering group, mahyar khosravi oder canvass analytics und hicham wazni oder arconic moderierte. Alle Teilnehmer des Panels waren sich einig, dass während dieser Zeit beispiellosen Zugangs zu Daten die Erkenntnisse, die aus diesen Informationen gewonnen werden können, das eigentliche Ziel der digitalen Transformation sind.

Nach einer kurzen Pause hat air liquide’s arnold “marty” martin über die Impact-Digitalisierung (oder “iot-ization”) auf die Kundenbeziehungen hingewiesen. Valore Bitcoin Als nächstes hat AGCO’s Peggy Gulick die Crowd mit der Bandbreite der digitalen Transformationsprojekte ihres Unternehmens begeistert – Augmented Reality, Google Glass, Künstliche Intelligenz, etc. Sie lachte, als sie zugab, dass, während der frühen Bemühungen bei AGCO, “wir didn ‘ Ich weiß, dass wir das Internet der Dinge machen, aber wir waren es. “

Jason Anderson, Vice President für Business Line Management mit Konferenz präsentiert Sponsor Stratus Technologien, die “Ein Push in Richtung Netzwerkrand: Ein schrittweiser Ansatz zur digitalen Transformation” darstellten, in dem er detailliert darlegte, wie weit verbreitet (und wachsende) Geräte im Fertigungsbereich sind und wie dieser Trend dazu beiträgt, die Vorteile von Edge Computing zu realisieren .

Frühstückssitzungen begannen den Tag. In einem Raum, Jason Andersen von präsentierender Sponsor Stratus-Technologien lieferten eine persönliche Fallstudie, die er als “einen Rundgang hinter der Musik, wie wir unseren Cybersicherheitsansatz kennengelernt haben” beschrieb. Der Trick besteht darin, die gesamte Infrastruktur zu überdenken. Der IT-Ansatz zu “dieser Randsache” sei nicht der richtige Ansatz.

In der Nähe des anderen Frühstücks wurde die erste Klasse der einflussreichen Frauen in der Fertigung mit einer Reihe von inspirierenden Präsentationen gefeiert. Diese Sammlung von Fachleuten umfasst Führungskräfte und Ingenieure, Wissenschaftler und Technologie-Direktoren aus einer Vielzahl von Bereichen. Das haben sie gemeinsam: Sie machen außergewöhnliche Arbeit Industrie 4.0.

Es folgten Plenarsitzungen mit Brian Irwin von accenture, die Tipps für die Nutzung neuer, digitaler Geschäftsmodelle für das Wachstum geben. Rund 70% des Wertes eines Produktes könnten aus dem Service und der Digitalisierung stammen, meinte er. Beste Website, um Bitcoin in Nigeria am zweiten Morgen Plenarvortrag, Simon-Kucher zu kaufen & adam echter von partners erklärte, wie die zunehmende Komplexität moderner Fertigung die Art und Weise, wie Produkte monetarisiert werden, verändert.

Dann trafen sich alle zu einer letzten Mittagssitzung, die von Haresh Malkani vom Smart-Manufacturing-Innovationsinstitut für saubere Energie veranstaltet wurde, der seine Perspektive auf die Demokratisierung von intelligenter, nachhaltiger Produktion teilte. “Jeder fängt an, diese Reise auf die gleiche Weise zu sehen”, sagte er in seiner Eröffnungsrede, die besonders den Digital-Pionieren im Publikum galt.