Senator Ron Johnson Robert Mueller “sollte resignieren” lokale Nachrichten journaltimes.com Cara Mendapatkan bitcoin gratis dengan cepat 2016

Johnson sollte zurücktreten, weil er gelogen hat. Ja, wir alle hassen Hillary. Ja, sie ist gemein. Aber 9 Leute im Vorstand von CFIUS genehmigten den Verkauf von Uran. Die meisten von ihnen waren die Abteilungsleiter unserer höchsten Sicherheitsbehörden. Suchen Sie nach CFIUS, bevor Sie Clinton unter den Bus werfen. Sie alle haben zugestimmt. Die meisten von ihnen sind Republikaner. Darüber hinaus gehörte die Wyoming Uranmine zu Kanadische Firma. Es ist nicht "unsere" Uranium. In den Vereinigten Staaten besitzen wir keine eigenen natürlichen Ressourcen. Private Energieunternehmen besitzen und verkaufen sie. Die Wyoming Uranmine arbeitet noch immer so wie vor dem Transfer von 51% ihrer Aktien. Wenn dieser Deal so schlecht ist, wo sind die Stromausfälle?


Die Berichte über das entführte Uran? Das russische Bergbaukonglomerat ist eines der wenigen Unternehmen auf der Welt, das sich um die Uranaktivität sorgt. Wenn a Kanadische Firma will seine Aktien verkaufen und das sind die Käufer, das heißt Kapitalismus. Die Vereinigten Staaten können ohne guten Grund nicht eingreifen. Es ist fünf Jahre her. Was ist mit dem Fall passiert? Sagen Sie uns, aus welchen Gründen Johnson das Geschäft für gefährlich hält. Warum protestierte niemand im Jahr 2010. Es war kein Geheimnis. Die Überprüfung der Vereinbarung umfasste die Leiter aller Sicherheitsbehörden, und alle stimmten zu. BTW – In den USA gewonnenes Uran ist stark reguliert. Er kann die Vereinigten Staaten nicht verlassen. Wenn die Russen oder irgendjemand anderes Uran haben will, können sie es bekommen, wo wir 80% unseres Angebots bekommen: in abgelegenen Orten wie Usbekistan. Es gibt keinen Grund, Uran aus den Vereinigten Staaten zu entfernen, während es viele Ressourcen auf der Welt gibt, die viel leichter zu erreichen sind.

Woher kommen 80% der Versorgung oder Uran aus amerikanischen Städten? Abgelegene Orte wie Usbekistan. Orte, an denen es viel einfacher ist, Uran zu haben als außerhalb der Vereinigten Staaten zu handeln. Ich glaube nicht, dass Sie erkennen, dass sich nichts geändert hat außer Aktien in einer Firma. Es gelten die gleichen strengen Regeln. Kein Uran kann die Vereinigten Staaten verlassen. Und die Firma hat die Arbeiter nicht entlassen und zu einer Flotte russischer Terroristen geschickt, um in Wyoming Uran zu arbeiten. Das Unternehmen, das eine Mehrheitsbeteiligung an der Mine erworben hat, hat bereits Uranminen außerhalb der Vereinigten Staaten. Sie sind einer der größten Bergbaukonzerne der Welt. Es kann Sie verärgern zu wissen, dass ein sehr erfolgreiches Geschäft den Russen und nicht den Amerikanern gehört. Aber diese Eifersucht hat absolut nichts mit der Mine von Wyoming zu tun. Sie müssen einige Dinge lernen, wenn Sie intelligent zu dem Thema kommentieren möchten. Beginnen Sie mit der Suche nach CFIUS. Dann suchen Sie den Verkäufer und den Käufer. Lerne nicht nur ihre Namen. Finden Sie ihr Profil und entdecken Sie ihre Geschäftsinteressen. Darüber hinaus sollten Sie über US-Uranlieferungen und -vorschriften lesen. Dann können Sie besprechen, was Sie über die Wyoming-Mine Bedenken haben.

Ausschüsse im Repräsentantenhaus und im Senat sind NICHT mach ihre Arbeitsplätze. Einige haben jetzt aufgehört mach ihre Jobs, um in ein anderes Thema zu schauen, das bereits zu Tode studiert wurde, und kein Schaden wurde gefunden. Keiner dieser republikanischen Komitees kann objektiv darüber sein. Nunes versucht weiterhin, das Hauskomitee zu sabotieren. Warum? Er sollte von diesen Anhörungen disqualifiziert werden, und Ryan weigerte sich, ihn daran zu hindern, einzugreifen. Anders als Sie, Johnson, könnte Müller bei der Untersuchung objektiv sein. Es ist sein Job. derjenige, den er sein ganzes Leben lang gemacht hat. Er weiß, wie man objektiv ist. Wenn unsere Polizei, Anwälte und Strafverfolgungsbeamten nicht die Fähigkeit hätten, objektiv zu sein, welche Art von Rechtssystem hätten wir? Sie, Johnson, haben keine Fähigkeit, objektiv zu sein. Warum haben Sie nicht etwas gegen Russlands Einmischung bei unseren Wahlen im vergangenen Jahr unternommen und dafür gesorgt, dass dies nie wieder passiert? Was hast du dagegen gemacht? Was wirst du dagegen tun? Jemand muss etwas tun, wo die Demokratie aufhört zu existieren, wie wir es kennen.