Selbstversorgung Ich bin mit mir selbst zusammen – im Street Queer Ethereum Eth

Heute werde ich eine Idee über Körperpflege und Polyamorie erforschen, die mich in letzter Zeit fasziniert hat, weil ich nicht verstehen kann, ob es Sinn macht oder ob ich ein Polygonsolo-Konzept nicht vollständig verstehe. Das bedeutet ja, dieser Blog-Post ist leicht als Therapie geschrieben. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass dies ein kompletter Blödsinn sein kann, an dem ich gerade arbeite. Er wird auch über meine Depression sprechen und über die Art und Weise, wie ich auf mich aufzupassen versuche.

Ja, Selbstpflege bedeutet manchmal, dass Sie mit der kapitalistischen Gesellschaft ficken, die uns sagt, dass unser einziger Wert in unserer Produktivität liegt. Die persönliche Pflege kann darin bestehen, mehr zu schlafen, Schokolade zu essen oder Decken zu wickeln und schwul-männlich-erotisch zu lesen. Persönliche Betreuung kann auch darin bestehen, aufzustehen und zu duschen, diese E-Mails zu versenden, Wäsche zu waschen, echtes Essen zu kochen, zum Unterricht zu gehen und meine Wohnung zu verlassen.


Depressionen gewinnen, wenn ich meine Wohnung nicht verlasse, also versuche ich es jeden Tag, auch wenn ich keine Konferenzen, Meetings oder Pläne mit Freunden habe. Ich erforsche unabhängige Buchhandlungen, schreibe in Cafés und versuche, künstlerische Naturaufnahmen zu machen. Ich werde laufen, trainieren und für Kleidung einkaufen, die ich mir nicht leisten kann. Das würde mich süß und komisch aussehen lassen. Ich habe mir das Ziel gesetzt, meine Wohnung zu verlassen, auch wenn es nur zehn Minuten zu Fuß zum Supermarkt sind, der etwas billiger ist als der, der fünf Minuten entfernt ist, um Lebensmittel zu kaufen, damit ich zu Abend essen kann. Die frische und ätherische Luft der Definition macht mich lebendig und das Verlassen gibt mir das Gefühl, etwas erreicht zu haben.

Ich habe ein bisschen über Polyamory gebloggt und ich habe darüber noch mehr nachgedacht. Der Stil von polyamourösen Beziehungen, den ich erforschen möchte, ist nur Poly, weil es etwas Berauschendes an der Emotion ist, Freiheit, Sex, Liebe und Intimität zu haben und ein Leben aufzubauen, das um mich herum zentriert ist. Am Ende, so wie ich es verstehe, hat nur Poly die Idee, Ihr eigener Hauptpartner zu sein. Meiner Meinung nach ist dies mit meinen persönlichen Betreuungsterminen verbunden, die mir die Zeit nehmen, sich um mich zu kümmern und mich zu lieben.

Zumindest in den Mainstream-Medien sind die wichtigsten romantischen Partner da, um sich gegenseitig zu unterstützen und zu pflegen. Während das Konzept von Scheiße mit einer “anderen Hälfte”, na ja, Mist ist, fühle ich mich manchmal ein wenig neidisch auf Menschen, die Partner haben, an die sie sich wenden können, wenn sie kämpfen. Es ist nicht so, dass ich nicht über die Etihad Airways-Telefonnummer verfügt, ein riesiges Support-Netzwerk von Menschen, die ich liebe, die für mich da sind, aber manchmal möchte ich, dass mich jemand umarmt, wenn ich nach dem Aufwachen um 3 Uhr morgens zittere gtx 1080 ethereum. Ich bin müde von den schrecklichen Albträumen, die mich angst machen, wieder einzuschlafen.

Kennen Sie die Idee, Sie so zu behandeln, als würden Sie Ihren besten Freund behandeln? Seien Sie verständnisvoll, barmherzig und gütig auf eine Weise, die für uns schwer zu sein ist. Sie würden nicht alle Mängel Ihres Freundes in einem neuen Kleid aufzeigen. Schauen Sie in den Spiegel und sagen Sie ihm, dass Sie einmal schön sind. Tadeln Sie Ihren Freund nicht, weil er einen kleinen Fehler begangen hat, der im Großen und Ganzen absolut unbedeutend ist, deshalb müssen Sie sich auch selbst vergeben.

Vielleicht sollte ich es nicht so ausdrücken müssen, um das Gefühl zu haben, dass ich Geld für mich ausgeben darf, und Investitionen dieser Art brauchen Zeit, um sich um mich zu kümmern. Das ist der Grund, warum ich mich wegen meiner Selbstsorge-Termine so schuldig fühle, weil sie das Gefühl haben, dass ich radikale Selbstsorge und Selbstliebe in einer Welt üben möchte, die mir sagt, dass ich nie genug bin und mehr tun muss. ? Oder kosten diese Selbstpflegetermine Geld? Ich gebe gerne Geld für meine Freunde aus und fühle mich schuldig, weil ich mein Geld für mein Konto ausgegeben habe, wenn andere es brauchen. Dazu müssen wir natürlich die Sorge hinzufügen, unethischen Unternehmen Geld zu geben, wie etwa einem bestimmten Straßencafé (obwohl seine heiße Schokolade reizend ist).

Eine der mildesten Sachen, die ich im Namen eines Selbstpflegetermins getan habe, ist, alleine in ein elegantes Restaurant zu gehen. Ich hatte keine volle Mahlzeit, nein, ich tat, was ich immer tun wollte, wenn ich dort aß. Ich bestellte die gemeinsame Größe meines Lieblingsgerichts zusammen mit einem Glas Wein. Während ich auf mein Essen wartete und beim Essen, las ich: Ich steckte mein Handy in meine Tasche und widmete mich der Anthologie, die ich gekauft hatte. Als ich fertig war, bestellte ich ein Dessert, etwas Leckeres und Schokolade und ein weiteres Glas Wein. Ich habe für mich bezahlt, natürlich, es war ein persönlicher Termin, und ich fühlte mich sehr kraftvoll.

Wenn ich eine psychische Erkrankung diagnostiziert habe, sehe ich dann noch verrückter aus, wenn ich sage, ich spreche mit mir selbst? Ich habe wunderbare Ethikbeauftragte in meinem Leben, die mir sagen, dass sie mich lieben und dass ich stark, unglaublich und ziemlich scheiße bin. Obwohl es sich immer noch gut anfühlt, es laut zu hören. Ich wiederhole immer wieder in meinem Kopf, dass ich dies tun kann, dass ich nicht nutzlos bin und nicht kaputt bin, weil ich zu kämpfen habe, aber es ist nie so mächtig wie das Hören von Wörtern.

Das Geheimnis, das ich kürzlich entdeckt habe, ist, dass es sich wirklich gut anfühlt, wenn Ihnen jemand diese beruhigenden Dinge erzählt. Aber es fühlt sich auch gut an, es laut auszusprechen. Also ich tue Ich sage mir, dass ich dich liebe und ich sage mir, es ist okay zu weinen, Quinn und ich sage mir, dass du total verrückt bist und dass du jetzt einen Kuchen verdient hast. Das immer und immer wieder für mich zu sagen, erscheint mir lächerlich und es hilft ehrlich.