Rundschreiben Clearance 2,0 Bitcoin Business Recorder Vorhersage

Das Unvermeidliche ist eingetreten. Am Freitag zahlte die Regierung Rs. 53 Milliarden an Stromerzeuger, von denen Rp. 40 Milliarden. Er plant, in der ersten Aprilwoche 100 Milliarden Rupien und 20 Milliarden Rupien auf “bestimmte Weise” und 14 Milliarden Rupien in bar zu verteilen. Dies entspricht 187 Milliarden Rs. Im Namen von Umlaufschuld Clearance.

Es ist nicht so groß wie die berüchtigten Zahlungen von 480 Milliarden Rupien gemacht im Juni 2013. Aber zu der Zeit hatten die Regierung Büro gerade genommen und einen Tadel Raum für zwei Jahre wollten, dass er hat, wie Umlaufschuld Akkumulation bis FY16 war Null. Er hat jetzt wenig Grund, auf die Dauer zu denken, also eine kleinere, aber eine beträchtliche Menge von 187 Milliarden Rs.


Die Idee ist, über Wasser zu bleiben Dezember 2018.

All dies kam von niemand anderem als dem Mann, der für die Verteilung von Geld verantwortlich war – Miftah Ismail, der am Freitag in einer Fernseh-Talkshow redete. Hat die Regierung den finanzpolitischen Spielraum, um so viel Geld freizusetzen? Dies ist nicht einmal der Punkt, weil er Wege finden wird, durch mehr Kredite und Papierkram. Selbst wenn die Höhe des Zuschusses das Ziel übersteigen muss, werden sie nicht zweimal überlegen.

Schließlich wird das Männchen an die Wachen und dann an die nächste Installation übergeben. Dies kann oder darf nicht das Fest von Miftah sein. Also warum? Mach dir keine Sorgen, denn all dies soll das System zum Laufen bringen und zu Wahlen in den höchsten Sommern führen. “Wir werden die Dinge bis Dezember 2018 laufen lassen”, sagte Miftah.

Die Idee ist es, gegen die Gerüchte zu kämpfen, dass die Wächter absichtlich Übertreibungen vornehmen Umlaufschuld als Grund. Miftah sagte nicht, dass die Regierung den Wachen keinen Grund zum Vergießen geben würde. Er zeigte auch schnell den “Dezember” -Punkt, als er nach niedrigen Gewinn- und Verteilungsverlusten gefragt wurde.

Miftah machte weiter darauf aufmerksam, dass die Regierung genügend Liquidität im System bereitstellen werde, damit bis Dezember alles gut läuft. Also fast fünf Jahre im Büro und musste darauf zurückkommen? Injizieren mehr Zuschüsse und die Zahlung für Ineffizienzen, aus Steuergeldern, um sicherzustellen, dass sie nicht die Flak-Wahlen bekommen – das ist alles, die Regierung zeigen muss, nachdem große Versprechungen Reformen des Energiesektors.

Es kann nicht geleugnet werden, dass im System mehr Kapazität erzeugt werden kann, und niemand kann Kredit nehmen. Aber das System funktioniert nicht isoliert, und die Generation hat niemals die Probleme gelöst und gelöst, die die gesamte Kette umgeben.

Der Berater des Finanzministers verpasste nicht die Gelegenheit, die Provinzregierungen ohne Punjab dafür zu kritisieren, dass sie keine angemessene Stromrechnung sichergestellt haben. Bis heute bleiben die Vertriebsgesellschaften jedoch dem Bund unterstellt, und die Rolle der Provinzregierungen ist sehr begrenzt oder nicht existent. Es würde nicht schaden, wenn er erklären wollte, was sie daran gehindert hatte, DISCOs in Schwierigkeiten zu restrukturieren und zu privatisieren. Aber das würde ihm nicht erlauben, zu wählen. Stellen Sie sicher, dass bis zur Wahl genügend Strom vorhanden ist.

Daran erinnern, dass letzte Woche berichtet wurde, dass die Regierung die Frage der Einführung eines neuen IWF-Programms im April behandeln sollte. Miftah erwähnte auch die Akzeptanz des IWF Umlaufschuld bis zu 300 Milliarden Rupien. die akkumulierte Umlaufschuld Laut dem jüngsten Bericht des IWF auf Pakistan, das Land 514 Milliarden Rupien Ende Dezember 2017. Miftah erreicht hatte verwendet, um die gleichen Zahlen – in Anspielung auf die Tatsache, dass der Abstand von bis zu 200 Milliarden Rupien würde den Komfort IWF bringen .

Sollte dies eine Vorbereitung sein, bevor diese bekannten Türen wieder getroffen werden? Der IWF würde auch einen viel geringeren Bestand an Umlaufschuld, bevor Sie ein neues Programm annehmen. Hätte der IWF größere Sorgen über echte Strukturreformen gehabt, hätte er dies auch mit Maßnahmen tun können. Im März 2018 sahen wir sogar, dass der IWF “zusätzliche Aufschläge empfehlen würde, um die Kostendeckung zu erleichtern, bis die zugrunde liegenden Strukturprobleme gelöst sind”. Alles kommt auf den ersten Platz zurück. Nur dass wir mehr Produktionskapazität im System haben, aus der wir höhere Verluste machen können. Und wenn Miftah oder irgendeiner seiner Kollegen unter dem Eindruck sind, würde es in diesem Sommer, sogar nach diesem teilweisen Versuch, den Umlaufschuld, Sie werden besser darüber nachdenken. Die Einspeisung von Geld in PPI wird die für den Transport und die Verteilung von Energieeinheiten zuständigen Systeme nicht verändern. Es wird wieder ein Defizit geben. Dieser Mangel war der letzte Fall eines Menschen.