Roubini der große Blockchain liegt ein Bitcoin-Preis-Vorhersage-Chart

In der Praxis ist Blockchain nichts anderes als eine verherrlichte Kalkulationstabelle. Es ist aber auch zum Begriff einer libertären Ideologie geworden, die alle Regierungen, Zentralbanken, traditionellen Finanzinstitute und Währungen der realen Welt als böse Machtkonzentration behandelt, die zerstört werden muss. Die Idealwelt der Blockchain-Fundamentalisten ist eine Welt, in der alle wirtschaftlichen Aktivitäten und menschlichen Interaktionen einer anarchistischen oder libertären Dezentralisierung unterliegen. Sie möchten, dass das gesamte soziale und politische Leben bei öffentlichen Büchern landet, die angeblich “erlaubnislos” (für jeden zugänglich) und “vertrauenslos” (nicht abhängig von einem glaubwürdigen Vermittler wie einer Bank) sind.

GPU Bitcoin Mining Hardware

Darüber hinaus hat die Zentralisierung der Krypto-Entwicklung – zum Beispiel haben Ethikatoren den Ethereum-Schöpfer Vitalik Buterin als einen “wohlwollenden Diktator für das Leben” bezeichnet – bereits die Behauptung, dass “Code is Law” ist, als ob die Software, die Blockchain-Anwendungen stützt, lügt.


Die Wahrheit ist, dass die Entwickler die absolute Macht haben, als Richter und Jury zu fungieren. Wenn in einem ihrer fehlerhaften „intelligenten“ Pseudo-Kontrakte etwas schief geht und es zu massivem Hacking kommt, ändern sie einfach den Code und „verzweigen“ eine ausfallende Münze durch willkürliche Fälschungen in eine andere, wodurch das gesamte „vertrauenswürdige“ Unternehmen als nicht vertrauenswürdig erachtet wird von Anfang an.

Bitcoin Iota kaufen

In der Praxis ist Blockchain nichts anderes als eine verherrlichte Kalkulationstabelle. Es ist aber auch zum Begriff einer libertären Ideologie geworden, die alle Regierungen, Zentralbanken, traditionellen Finanzinstitute und Währungen der realen Welt als böse Machtkonzentration behandelt, die zerstört werden muss. Die Idealwelt der Blockchain-Fundamentalisten ist eine Welt, in der alle wirtschaftlichen Aktivitäten und menschlichen Interaktionen einer anarchistischen oder libertären Dezentralisierung unterliegen. Sie möchten, dass das gesamte soziale und politische Leben bei öffentlichen Büchern landet, die angeblich “erlaubnislos” (für jeden zugänglich) und “vertrauenslos” (nicht abhängig von einem glaubwürdigen Vermittler wie einer Bank) sind.

Bitcoin zitiert komisch

Darüber hinaus hat die Zentralisierung der Krypto-Entwicklung – zum Beispiel haben Ethikatoren den Ethereum-Schöpfer Vitalik Buterin als einen “wohlwollenden Diktator für das Leben” bezeichnet – bereits die Behauptung, dass “Code is Law” ist, als ob die Software, die Blockchain-Anwendungen stützt, lügt. Die Wahrheit ist, dass die Entwickler die absolute Macht haben, als Richter und Jury zu fungieren. Wenn in einem ihrer fehlerhaften „intelligenten“ Pseudo-Kontrakte etwas schief geht und es zu massivem Hacking kommt, ändern sie einfach den Code und „verzweigen“ eine Münze durch willkürliche Fälschung in eine andere, wodurch das gesamte „vertrauenswürdige“ Unternehmen als unzuverlässig erachtet wird von Anfang an.

Webhosting-Bitcoin-Zahlung

In der Praxis ist Blockchain nichts anderes als eine verherrlichte Kalkulationstabelle. Es ist aber auch zum Begriff einer libertären Ideologie geworden, die alle Regierungen, Zentralbanken, traditionellen Finanzinstitute und Währungen der realen Welt als böse Machtkonzentration behandelt, die zerstört werden muss. Die Idealwelt der Blockchain-Fundamentalisten ist eine Welt, in der alle wirtschaftlichen Aktivitäten und menschlichen Interaktionen einer anarchistischen oder libertären Dezentralisierung unterliegen. Sie möchten, dass das gesamte soziale und politische Leben bei öffentlichen Büchern landet, die angeblich “erlaubnislos” (für jeden zugänglich) und “vertrauenslos” (nicht abhängig von einem glaubwürdigen Vermittler wie einer Bank) sind.

Darüber hinaus hat die Zentralisierung der Krypto-Entwicklung – zum Beispiel haben Ethikatoren den Ethereum-Schöpfer Vitalik Buterin als einen “wohlwollenden Diktator für das Leben” bezeichnet – bereits die Behauptung, dass “Code is Law” ist, als ob die Software, die Blockchain-Anwendungen stützt, lügt. Die Wahrheit ist, dass die Entwickler die absolute Macht haben, als Richter und Jury zu fungieren. Wenn in einem ihrer fehlerhaften „intelligenten“ Pseudo-Kontrakte etwas schief geht und es zu massivem Hacking kommt, ändern sie einfach den Code und „verzweigen“ eine ausfallende Münze durch willkürliche Fälschungen in eine andere, wodurch das gesamte „vertrauenswürdige“ Unternehmen als nicht vertrauenswürdig erachtet wird von Anfang an.

Bitcoin-Schwierigkeitsvorhersage 2017

In der Praxis ist Blockchain nichts anderes als eine verherrlichte Kalkulationstabelle. Es ist aber auch zum Begriff einer libertären Ideologie geworden, die alle Regierungen, Zentralbanken, traditionellen Finanzinstitute und Währungen der realen Welt als böse Machtkonzentration behandelt, die zerstört werden muss. Die Idealwelt der Blockchain-Fundamentalisten ist eine Welt, in der alle wirtschaftlichen Aktivitäten und menschlichen Interaktionen einer anarchistischen oder libertären Dezentralisierung unterliegen. Sie möchten, dass das gesamte soziale und politische Leben bei öffentlichen Büchern landet, die angeblich “erlaubnislos” (für jeden zugänglich) und “vertrauenslos” (nicht abhängig von einem glaubwürdigen Vermittler wie einer Bank) sind.

Darüber hinaus hat die Zentralisierung der Krypto-Entwicklung – zum Beispiel haben Ethikatoren den Ethereum-Schöpfer Vitalik Buterin als einen “wohlwollenden Diktator für das Leben” bezeichnet – bereits die Behauptung, dass “Code is Law” ist, als ob die Software, die Blockchain-Anwendungen stützt, lügt. Die Wahrheit ist, dass die Entwickler die absolute Macht haben, als Richter und Jury zu fungieren. Wenn in einem ihrer fehlerhaften „intelligenten“ Pseudo-Kontrakte etwas schief geht und es zu massivem Hacking kommt, ändern sie einfach den Code und „verzweigen“ eine ausfallende Münze durch willkürliche Fälschungen in eine andere, wodurch das gesamte „vertrauenswürdige“ Unternehmen als nicht vertrauenswürdig erachtet wird von Anfang an.