Omvs Lager auf der Bewegungssysteme Corp. Stock Message Board – Investoren benchmarks was Bitcoin Mining ausmacht

Die erste Akquisition von OMVS ist Roboter Hilfsmittel (RAD), Entwickler von Offroad-Sicherheitsrobotern, die stark nachgefragt werden. Bis zum 21. August 2017 hat RAD die Unterzeichnung von 62 Vertragssicherheitsrobotern angekündigt, was einem Jahresumsatz von ca. 6 Millionen US-Dollar entspricht, der nur an der Oberfläche kratzt …

OMVS hat 100% der Anteile an RAD erworben, einem Unternehmen, das für das Jahr 2018 ein EBITDA von 8M prognostiziert hat und das mit der 85B Company NVIDIA und jetzt mit der 189B Company Verizon! Romeo Power Tech, bestätigt von 02 Juni, der Deal ist mit 4.8B Company Allied Universal !!! Die größte Sicherheitsfirma in den USA !!, noch mehr zu veröffentlichen …

Garett Parsons, Der CEO von On the Move Systems (OMVS) sagte in einer Pressemitteilung vom 20. April, dass sich das Unternehmen in fortgeschrittenen Gesprächen mit RAD für eine mögliche strategische Transaktion befindet.


In einer späteren Pressemitteilung vom 25. April sagte Parsons, dass das Unternehmen bereits 1 Million Leasingverträge abgeschlossen hat und dass das Unternehmen bis zum Jahr 2018 voraussichtlich 8 Millionen EBITDA erreichen wird. Auf der Grundlage von Kommentaren und Informationen von PRs und von RAD Auf der Website des Unternehmens, etwa 60 Sicherheitseinheiten in einem Jahr entspricht 1 Million Umsatz, hätten 600 Einheiten einen Umsatz von 10 Millionen und etwa 2600 bis 3300 Einheiten würden die Zahl sein annähern die EBITDA-Projektion von 8M. Das Unternehmen begann in diesem Jahr aggressiv zu schrumpfen, also wurde die erste 1M irgendwo in den ersten 60-90 Tagen gemacht! Mehrere Messen haben kürzlich stattgefunden und RAD beabsichtigt, das Geschäft in Kanada und den Vereinigten Staaten exponentiell zu erweitern. Die Wahrscheinlichkeit, dass die Firma den Trick macht, ist günstig, wie sie oft gesagt haben, "RAD verfügt derzeit über eine Vertriebspipeline von mehr als 50 Fortune-500-Unternehmen und mehr als 25 qualifizierten Händlern und Distributoren mit einer gemeinsamen Kundenbasis von mehr als 35.000 Endnutzer-Unternehmen."

Mrs Hintergrund Garett ParsonsMit mehr als 10 Jahren Finanzberatung für private und öffentliche Aktienmärkte verfügt Herr Parsons über umfangreiche Erfahrung in der Bewertung von Vermögenswerten, Finanzierungsstrukturen und der Erstellung von Publikationsmaterialien. Er hat einen Bachelor of Arts in Politikwissenschaft und Wirtschaftswissenschaften von der California State University, Sacremento, und ein Studium der Liberal Studies / Business Studies am San Joaquin Delta College und am West Hills College, Stockton / Coalinga. ca.

Steve Reinharz ist der Gründer und CEO von Robotic Hilfsmittel (RAD), wo er Entwicklung, Verkauf und Marketing sowie die strategische Vision des Unternehmens überwacht. Reinzarz verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in verschiedenen Facetten der High-Tech-Industrie – als Gründer der Sicherheitsintegrationsfirma Security Zone, Inc. und als strategischer Marktführer in globalen Unternehmen. Reinharz hat fundiertes Wissen ein diversifiziertes Portfolio von Technologien, die praktische und effektive Lösungen für Endverbraucher entwickeln. Als CEO von RAD nutzt Reinharz seine fundiertes Wissen und das Interesse an Robotik und künstlicher Intelligenz, um Roboterlösungen zu entwickeln und zu entwickeln, die die Geschäftseffizienz und Kosteneinsparungen erhöhen. Reinharz kommt aus Toronto, Ontario, Kanada und studierte an der University of Western Ontario, wo er einen Doppelabschluss in Politikwissenschaft und Betriebswirtschaft machte.