Öffentliche Gelder für Privatschulen erhöhen sich in Hernando und landesweiten Bitcoin-Kontonummern

"Das letztendliche Ziel besteht darin, dass die Schüler so nah wie möglich an der Klassenstufe, wenn nicht an der Klassenstufe, in die Klasse zurückkehren." Said Bean, 69, eine staatlich geprüfte Ausbil- dungslehrerin, die zuvor in Deutschland tätig war öffentliche Schulen.

Dieser RISE-Kurs ist eines der wichtigsten Instrumente von Hernando Christian für die Lehre herausragender McKay-Stipendiaten – eines der drei öffentlich geförderten Stipendienprogramme für Schüler mit Lernschwierigkeiten. aus einkommensschwachen Familien.

Mit Charterschulen stehen diese Stipendien im Zentrum der langjährigen Debatte über die Schulwahl. Aber es gibt keine Debatte, dass mehrere Faktoren – die jüngste Ernennung der Schulwahl Betsy DeVos als die Vereinigten Staaten befürworten.


Secretary of Education, die Entlassung des größten Gerichtshofs dieser Länder durch den Obersten Gerichtshof von Florida im Januar, und die Bereitschaft der staatlichen Gesetzgeber, ihre Finanzierung zu erhöhen – haben diese Programme gesetzt auf dem Weg, was ein Gegner anruft "exponentielles Wachstum."

Dies ist angemessen, sagte Ron Matus, Direktor für Politik und öffentliche Angelegenheiten für Step Up for Students, eine gemeinnützige Organisation, die Stipendien verteilt. Die Stipendien sind "ein kleiner, aber wichtiger Teil der öffentlichen Bildung," er sagte, und "Unterstützung der öffentlichen Bildung, um ihr Versprechen der Chancengleichheit für alle Kinder zu halten."

Aber Merrill Shapiro, ein Rabbiner und ehemaliger US-Präsident für die Trennung von Kirche und Staat, der die Klage der Gewerkschaft unterstützte, sagte, das Geld werde zu einem Mischmasch von Privatschulen leicht reguliert, meist religiös. Und Stipendienprogramme werden immer wichtiger, sagte er, um zu unterminieren öffentliche SchulenFähigkeit, ihren konstitutionellen Auftrag zu erfüllen "kostenlose öffentliche Bildung, Uniform und Qualität."

• Florida Tax Credit Scholarships, die von Dollar-Steuergutschriften für Unternehmen finanziert werden, die Organisationen wie Step Up spenden. Das 2001 für einkommensschwache Studierende gegründete Stipendienprogramm dient noch immer dieser Bevölkerung. Die Anspruchsberechtigung gilt jedoch auch für Familien, die bis zu 2,6-mal so viel Bundesverschuldung verdienen wie im Jahr 2010. Seit 2010 ist die staatliche Finanzierung um 25% pro Jahr gestiegen.

• Gardiner-Stipendien, die Familien von Kindern mit einer bestimmten Behinderung, einschließlich Muskeldystrophie und Down-Syndrom, die Zahlung von Gebühren oder eine Vielzahl von Therapien ermöglichen. Das Programm wurde im Jahr 2014 mit einem Kredit von 18,1 Millionen Dollar gegründet und erhielt dieses Jahr 71,4 Millionen Dollar, von denen ungefähr 1,7 Millionen Dollar an Familien in Hernando gehen. Kürzlich in der Legislative des Bundesstaates eingereichte Gesetzentwürfe zielen darauf ab, die Finanzierung für den nächsten auf 200 Millionen Dollar aufzustocken Schuljahr.

Nur McKays Geld kommt aus den Geldern des Schulbezirks, und Matus sagte, dass die Beträge dieser Stipendien – zwischen 4.000 und 19.000 Dollar – oft niedriger sind als die Kosten für die Bereitstellung dieser Dienstleistungen an öffentlichen Schulen. Darüber hinaus stellen die Steuerkreditstipendien 5.886 US-Dollar pro Schüler an Privatschulen zur Verfügung, etwa 1.300 US-Dollar weniger als pro Schüler in öffentlichen Schulen.

"Schulen verlieren Einkommen, müssen aber immer noch die gleichen Rechnungen bezahlen – Schulbildung, Strom, Versicherung," sagte Joanne McCall, Präsident der Lehrervereinigung der Florida Education Association, die eine erfolglose Klage gegen das Steuergutschriftstipendienprogramm eingereicht hat.

Distrikte könnten die Finanzierung für McKay-Studenten verlieren, die beginnen Privatschulen und komm zurück zu öffentliche Schulen während des Schuljahres – wie 14 Schuljahr, sagte Cathy Dofka, Hernandos Direktorin für herausragende Studentenausbildung und Studentenwerke.

Distrikte müssen auch die Note für Psychologen und andere hochbezahlte Mitarbeiter zahlen, die individuelle Bildungspläne für McKay-berechtigte Kinder erstellen – Pläne, die die Eltern dann an private Anbieter weitergeben können, sagte Hernando, Direktor der Schulen. Lori Romano.

Und die Schule, die in diesem Schuljahr etwa 235.000 Dollar an McKay-Stipendien aus dem Hernando-Distrikt erhält, ist von einer christlichen Bildungsorganisation sowie der Southern Association of Colleges and Schools akkreditiert, die ebenfalls akkreditiert öffentliche Schulen.

Christina Berry sagte, dass sie mit der öffentlichen Schule glücklich war, dass ihr 9-jähriger Sohn, Hunter, in Pasco County war. Aber als sie nach Brooksville zog, schrieb sie ihn bei Hernando Christian ein, wo sie die Standards und Anweisungen im RISE-Programm fand "sehr ähnlich zu dem, was er in der öffentlichen Schule hatte."

Esther’s School, in einem ehemaligen Model House am Spring Hill Drive gelegen, ist die Heimat von Kindern mit ernsteren Problemen als der HCA. Zum Teil wegen dieser Population, als Regisseur Mike Smally die "drei Bereiche der Intervention: das Wort Gottes, Positivität und Teamarbeit," Schulerfolg macht nicht den Schnitt.

Sie hat einen Bachelor-Abschluss in Informationstechnologie, aber sie hatte keine Erfahrung im Bildungsbereich, bis sie vor zwei Jahren von Esther als Klassenassistentin eingestellt wurde "überwachen," wie sie bei Esther genannt werden, die fünf weitere Campus in der Gegend von Tampa Bay hat.

Lehrer – sogenannte Supervisoren – müssen eine einwöchige Ausbildung im beschleunigten christlichen Bildungsprogramm absolvieren, müssen jedoch keinen Bachelor-Abschluss erwerben und werden etwa zur Hälfte im öffentlichen System bezahlt. Sagte Smally.

Ein weiteres Modellhaus, das auf dem Campus umgebaut wurde, ist der Kurs über Lebenskompetenzen für Esthers schwerstbehinderte Schüler. Die Klasse wird von Betsy Ahrens unterrichtet, die über 20 Jahre Erfahrung in öffentlichen Schulen in Virginia hat und von einem Monitor und angewandten Verhaltensanalytikern unterstützt wird, die beauftragt sind, mit Schülern zu arbeiten und zu bezahlen von Medicaid. Geld von Medicaid und Gardiner kann auch für Außenpathologen und andere Spezialisten bei Esther bezahlen, genauso wie für andere Privatschulen.

In einer Klasse von einem Dutzend Studenten mit Behinderungen, die Down-Syndrom und Autismus verstanden, arbeitete Nick an einem kürzlichen Schultag mit einer paraprofessionellen und einer kleinen Gruppe von Schülern an einem Spiel, das dreibeidige Wörter zeigte. auf einem Touchscreen die Größe eines großen Fernsehers.