Nintendo 64 Android Emulation – Get N oder Get Out! – Androgaming Bitcoin Preis im Laufe der Zeit

Vor achtzehn Jahren hat die Sony Playstation mit wenig oder gar keiner Konkurrenz auf der ganzen Welt gewütet. In dem Bestreben, die beste Allzeitkonsole zu bauen, hat Sega das Hardwaredesign seiner Saturn-Konsole leider kompliziert gemacht und verhindert, dass Entwickler in der Nähe stehen, weil sie die Plattform als zu anspruchsvoll für die Entwicklung empfanden. Zwei Jahre später entschied sich Nintendo dazu, einzugreifen und die Vorherrschaft der Playstation zu zügeln, indem er das “Project Reality” oder, wie wir wissen, Nintendo 64 vorstellte.

Nintendos Entscheidung, weiterhin teure ROM-Cartridges zu verwenden, die durch ihren geringen Speicherplatz (etwa 64 Millionen Euro) in Kombination mit drastischen Lizenzgebühren begrenzt sind, macht viele Entwickler von Drittanbietern, die NES und SNES bisher unterstützt haben square und Enix), drehen ihre Köpfe und beginnen für den Wettbewerb (Sony und Sega) veröffentlicht werden.


Dies führte zu einer kleinen Bibliothek von Spielen mit etwas über 380 Spielen, obwohl der Saturn fast 600 war und die Playstation weit über 1000 Titel hatte. Nichtsdestotrotz haben Nintendo und seine Zweitentwickler wie Rare es geschafft, den N64 mit hochwertigen Titeln zu versorgen und seinen Platz in der Geschichte als eine der besten Familienkonsolen aller Zeiten zu sichern.

Nur noch 3 Jahre nach dem Release-Datum der Nintendo 64 Emulatoren begannen auf dem PC erscheinen. Sicherlich waren sie zu langsam und fehlerhaft für fast alles, was nützlich zunächst, bis zwei Entwickler ( „RealityMan“ und „Epsilon“) implementieren, um das Glide-API in ihrem späteren bekannten Programm unter dem Namen “UltraHLE”, und nur?) Emulator, der spielbare Spiele für ein kommerziell verfügbares System emulieren konnte (N64 wurde 2003 eingestellt) und demonstrierte, wie leistungsfähig (3dfx) GPU – Chips in der verwendet werden können Echtzeit-Emulation Im Jahr 2001 wurde der erste Emulator „Mupen64“, veröffentlicht von „Hacktarux“. Die ursprüngliche Mupen64 hat einige Jahre später in mehrere verschiedene Projekte verzweigt, die Mupen64Plus Richard Gödeken. Das Mupen64Plus-Projekt wurde 2009 grundlegend überarbeitet. Es führte die neue Plugin-API ein und platzierte den Benutzerschnittstellencode in einem einzigen Softwaremodul, um das plattformübergreifende Projekt benutzerfreundlich zu gestalten. So, jetzt aus dem wahren Grund, warum Sie hier sind. Ist Nintendo 64-Emulation auf aktuellen Android-Geräten möglich? Auf jeden Fall.

Alle (und ich meine beide) Nintendo 64 Emulatoren auf der Android-Plattform sind die Ports des ursprünglichen Mupen64Plus. Die erste ist Mupen64 + AE (Android Edition) von Paul Lamb, verfügbar auf Play Store und die zweite ist N64oid von “yongzh”, die aus der entfernt wurde Play Store vor einiger Zeit und wird jetzt exklusiv vom Appstore SlideMe vertrieben. Ich habe versucht, eine Arbeitskopie von N64oid zu bekommen, um sie mit Mupen64 + AE eins zu eins zu vergleichen, aber SlideMe.org weigerte sich, meine Kreditkarte aus irgendeinem Grund zu belasten, und die hier verfügbaren Quelldateien nicht nützt nichts, ich habe weder die Zeit noch das Wissen, es selbst zu kompilieren. Aus dem Grund, warum N64oid aus dem entfernt wurde Play Store, Alles, was ich weiß, ist, dass es etwas mit GPL-Lizenzen zu tun hat (zitieren Sie mich nicht darauf). Ich habe mich wirklich darauf gefreut, es selbst zu versuchen, weil viele Leute behaupten, dass es wie ein Zauber funktioniert und wenn es mir gelingt, bald eine rechtmäßige Kopie des Emulators zu bekommen, werde ich mehr als glücklich sein, dies zu aktualisieren Artikel.

Aber warte, wenn es nur zwei Nintendo 64 Emulatoren auf Android gibt, warum sehe ich so viele Apps auf dem Play Store Wann suche ich nach “Nintendo 64 Emulator”? Denn alle sind Gabeln oder Modifikationen der vorgenannten Anwendungen. Viele Entwickler kompilieren den Code neu, indem sie ihre eigenen Tweaks oder Plugins implementieren, Anpassungen vornehmen und alle Arten von Anpassungen vornehmen. Das ist die Schönheit von Open-Source-Software. Natürlich gibt es Leute, die versuchen, sie zu missbrauchen, indem sie die Software neu kompilieren, sie mit Anzeigen oder Zahlungsanforderungen auffüllen, sie neu aufsetzen und auf der Website verkaufen Play Store. Also ja, überprüfen Sie vor dem Kauf.

Es gibt zwei Versionen dieses Emulators auf dem Play Store, Eins ist kostenlos und das andere kostet 0,99 $. Diese 99 Cent sind nur für Spende gedacht und werden nicht mehr Features oder bessere Kompatibilität bieten, aber Sie werden sich wohl fühlen. Mupen + AE ist noch in der Beta-Phase, was bedeutet, dass es sich um eine laufende Arbeit handelt. Viele Spiele leiden unter Grafik- und Soundproblemen, Geschwindigkeitsproblemen oder laufen gar nicht, aber der Entwickler aktualisiert die Anwendung ständig, implementiert Patches und nimmt aktiv an Diskussionen über sein Projekt teil.

Sie benötigen den Emulator selbst und die ROM-Datei (Spiel). Mupen64 + AE unterstützt .n64-, .v64- oder .z64-Formate. Es kann auch gezippte ROMs (.zip) lesen, aber bedenke, dass es immer noch “entzippen” muss, bevor du das Spiel startest und dabei eine beträchtliche Menge an RAM benötigst, also sei nicht faul und entpacken Sie die ROMs, bevor Sie sie auf Ihre SD-Karte übertragen. Sobald Sie alle benötigten Spiele kopiert haben, trennen Sie das Kabel und starten Sie den Emulator. Mupen64 SMF scannt automatisch alle Wechselmedien für kompatible Spiele und alles, was Sie tun müssen, ist das Recht und drücken Sie Start zu wählen. Das ist alles.

Eine der besten Eigenschaften von Mupen64 + AE ist die Unterstützung von externen Controllern. Grundsätzlich funktioniert alles so lange, wie es mit Ihrem Gerät verbunden ist. Verbinden Sie einfach das USB-Kabel Ihres externen Game-Controllers (oder verbinden Sie es per Bluetooth), starten Sie die Anwendung, berühren Sie die Einstellungen, berühren Sie den Controller und ordnen Sie alle Ihre Tasten zu. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf die Registerkarte Profile und speichern Sie das Profil zur späteren Verwendung. Wenn Sie einige der beliebtesten Game-Controller wie Xbox360 oder Sixaxis PS3 verwenden, können Sie einfach das voreingestellte Profil laden und damit abschließen. Ja, auch das Xperia Play wird vollständig unterstützt.

Wenn Sie immer noch in Verleugnung leben und sich selbst belügen wollen, dass das Spielen mit dem Touchscreen Spaß macht, wird Mupen64 + AE Ihnen die entsprechenden Bildschirmtasten zur Verfügung stellen, die Sie glücklich schlagen können, indem Sie sich bemühen, Mario zu verdoppeln springen &# 128578; Es ist nichts falsch mit den Tasten auf dem Bildschirm oder dem Emulator selbst, es ist nur die flache Oberfläche des Touchscreens, die den Moment bricht und Ihre Finger den besseren Teil der abdecken Bildschirm, wenn Sie nicht auf einem riesigen Tablet spielen. Nein, ernsthaft, wenn Sie Emulation “in seiner ganzen Pracht” erleben wollen, kaufen Sie einen billigen Controller. * (Anzeigen, die bequem am Ende dieser Seite platziert werden)