N.Y. Zeiten-Reporter aus dem Gefängnis bitcoin Maschinenpreis freigegeben

Miller, 57, wurde wegen Mißachtung des Gerichts seit 6. Juli für die Ablehnung auszusagen über Gespräche mit Nachrichtenquellen ins Gefängnis Größe bitcoin blockchain. Sie wurde von der Alexandria Haftanstalt kurz nach 16.00 Uhr freigegeben gestern nach ihrem Anwalt Robert S verdienen bitcoins schnell. Bennett eine Einigung über ihr Zeugnis mit Sonderermittler Patrick J 1 bitcoin entspricht. Fitzgerald, nach zwei Anwälte mit dem Fall vertraut.

Miller hatte sich geweigert, über Informationen zu bezeugen sie aus vertraulichen Quellen Bitcoins für back erhalten. Aber sie sagte, sie ihre Meinung geändert, nachdem ich in den USA auszutauschen Bitcoin. Lewis "Roller" Libby, Stabschef für Vizepräsident Cheney, versicherte ihre letzte Woche in einem Telefonat, dass ein Verzicht er Staatsanwaltschaft gab sie ermächtigt, Reporter über ihre Gespräche in Frage zu stellen, mit ihm nicht dazu gezwungen wurde.


"Es ist gut, frei zu sein," Miller sagte in einer Erklärung gestern Abend. "Ich ging ins Gefängnis das altehrwürdige Prinzip zu erhalten, dass ein Journalist muss ein Versprechen respektiert nicht die Identität einer vertraulichen Quelle zu offenbaren. . . Dollar Bitcoin. Ich verlasse Gefängnis heute, weil meine Quelle jetzt freiwillig hat und persönlich von meinem Versprechen der Vertraulichkeit in Bezug auf unsere Gespräche läßt mich auf die Wilson-Plame Angelegenheit beziehen."

New York Times Chefredakteur Bill Keller sagte in einer Erklärung: "Judy weigerte mich, in diesem Fall auszusagen, weil sie ihr professionelleres Wort gab, dass sie ihr Interview mit ihrer Quelle vertraulich bitcoin heute halten würden. In den vergangenen Tagen haben einige wichtige Dinge verändert, dass Judy davon überzeugt, dass sie sich von ihrer Verpflichtung entbunden wurde."

Aber Joseph Tate, ein Anwalt für Libby, sagte gestern, dass er Miller Anwalt Floyd Abrams vor einem Jahr gesagt, dass Libbys Verzicht freiwillig war und dass Miller war frei auszusagen bitcoin new york. Er sagte gestern Abend, dass er von Bennett vor einige Wochen in Kontakt gebracht wurde, und war überrascht zu erfahren, dass Miller nicht, dass die Darstellung als Genehmigung mit der Staatsanwaltschaft zu sprechen angenommen hatte.

Tate sagte, dass er und Bennett dann fragte Fitzgerald, ob ihre Kunden, ohne Angst vor dem Vorwurf der Behinderung der Untersuchung sprechen konnte, und wurde versichert, dass Fitzgerald würde ihnen nicht entgegenstellen, so bitcoin Roulette zu tun. Nach dem Anruf von Libby am 19. September oder 20, sagte Tate, die Anwälte einen Brief an Fitzgerald schrieb angibt Miller Libbys Darstellung angenommen, dass der Verzicht freiwillig war.

Im Juli, als Chef der US-Bezirksrichter Thomas F i Bitcoin in inr. Hogan befahl Miller ins Gefängnis, er sagte ihr, sie in ihrem Glauben getäuscht wurde, dass sie eine freie Presse verteidigte und betonte, dass die Regierung Quelle sie "behauptet, sie schützt" hatte sie von ihrem Versprechen der Vertraulichkeit veröffentlicht.

Fitzgerald wurde untersucht, ob ältere Bush-Regierung das Gesetz gebrochen durch Plame Identität zu Reportern als Vergeltung für eine Stellungnahme Artikel geschrieben von ihrem Mann, der ehemalige Botschafter Joseph C. Wilson IV wissentlich undicht. Wilson warf der Verwaltung Intelligenz über Iraks Versuch Verdrehen von Massenvernichtungswaffen im Vorfeld des Krieges zu erhalten.

Laut einer Quelle vertraut mit Libbys wegen seiner Gespräche mit Miller im Juli 2003 kam das Thema Wilsons Frau zwei Mal auf. In dem ersten, am 8. Juli, Miller mit Libby ihn über Massenvernichtungswaffen im Irak zu interviewen traf, sagte die Quelle.