Milchindustrie Neuseeland erfüllt die zukünftigen globalen Milchforderungen – Foreign Policy News sollte in Bitcoin investieren oder nicht

Die weltweite Nachfrage nach Milchprodukten wird in den nächsten Jahren voraussichtlich um durchschnittlich 3,5% steigen. Heute ist Neuseeland eines der größten milchproduzierenden Länder der Welt mit einem Exportumsatz von mehr als 13,4 Mrd. NZ $ (Molkerei Neuseeland, 2017). Bitcoin Cash-Preis geht dabei runter Industrie In der südpazifischen Inselinsel konnte die Nation ihre Spitzenposition beim Export von Milchprodukten behaupten und ihre Dominanz in der nationalen Wirtschaft widerspiegeln. Das Milchsektor Der Sektor, der neben Tourismus und Fischerei die größte Beschäftigung in der traditionellen Industrie darstellt, bietet mehr als 47.000 Neuseeländer Arbeitsplätze (Molkerei Neuseeland, 2017).

Die landwirtschaftliche Tätigkeit der Inselnation ist außergewöhnlich gut, da die Innovationen auf dem Bauernhof der Landwirtschaft helfen Molkerei Landwirte arbeiten schlauer, um ein erstklassiger Unternehmer mit erhöhter Rentabilität zu werden.


Im Laufe der Jahre hat Neuseeland eine Reihe von Maßnahmen eingeleitet, um die Diversifizierung des Milchsektors in neue Gebiete zu erleichtern. Der Milchsektor dieses Inselstaates hat sich aufgrund der von den Regierungen der Vergangenheit und der Gegenwart seit den 90er Jahren eingeleiteten Maßnahmen deutlich verbessert, um 12.000 Milchbauern bei der Stabilisierung ihrer Einkommen zu unterstützen. Daher hat diese Nation innovative Programme entwickelt, wie die Umwandlung der Wertschöpfungskette in Milch durch die Entwicklung von Fähigkeiten und Systemen für den ländlichen Raum.

Zurück in die Geschichte der Milchindustrie der Südpazifischen Insel, verwiesen die Landsleute Milch als “weißes Gold”, wo die Aufzeichnungen zeigen, dass 1875 die erste Verarbeitungsfabrik gegründet wurde. Sieben Jahre später wurde die gekühlte Butterlieferung aus Dunedin exportiert. Bitcoin Whitepaper Release-Datum eins von neuen Neuseeland‘S ältesten Molkerei produzierenden Fabriken, die Fonterra-Gruppe ein Markenname an den Anker Milchpulver Produkte ist einer der größten Milcherzeuger mit 90% der Nation Milchbedarf verbunden. Daher sind Synlait und Tatua die beiden anderen wichtigen Unternehmen der Milchindustrie. In diesem Zusammenhang durchläuft die Produktion der Milchpulververarbeitung mehrere Schritte von den Milchviehbetrieben zu den Produktionsstätten. In der Tat, Sprühtrocknung von flüssiger Milch in Milchpulver und Verpackung der hoch entwickelten wissenschaftlichen Technologie nach dem global Standards sind einige der langwierigen Prozesse in diesem Sektor. In Neuseeland war das Land ein wichtiger Produktionsfaktor für die Molkereien. Waikato, die Bucht des Überflusses, Manawatu, Hawkes Bay und Otago sind einige der bekannten Milchwirtschaftsgebiete. Von diesen Milcherzeugungsregionen trägt Waikato mehr als 33% zum gesamten Molkereisektor bei. Angesichts des Potenzials der Molkereiindustrie der Insel haben formelle Institutionen wie die nationale Molkereibehörde, das neuseeländische Handelsministerium immense Unterstützung für die Unterstützung der Bauern des Landes in Zusammenarbeit mit Genossenschaften der Milchkuhgenossenschaften.

Die Nachfrage nach hoher Qualität ist gestiegen Milchprodukte aus den aufstrebenden Volkswirtschaften wie Asien, wo Menschen Interesse am Kauf von bester Qualität zeigen Milchprodukte wie Käse, Joghurt, Butter, pulverförmige und flüssige Milchprodukte. In den letzten dreißig Jahren hat die Molkereiindustrie in Neuseeland einen raschen Wandel erlebt und die Milchkuhkapazität von 2,7 Millionen auf 4,4 Millionen Kühe erhöht. Bitcoin Plattform Singapur Es wird geschätzt, dass die Produktion von verflüssigter Milch vervierfacht und erreichte in den letzten Jahren auf 18 Milliarden Liter pro Jahr. Daher ist die Nachfrage nach hochwertigen Milchprodukten aus den aufstrebenden asiatischen Volkswirtschaften wie China, Vereinigte Arabische Emirate, Japan und Sri Lanka gestiegen. So haben sich die Milchprodukte der südpazifischen Inselnation nach China von 1,4 Mrd. USD auf 4,1 Mrd. USD vervierfacht (Molkerei Neuseeland, 2017). Überraschenderweise ist Sri Lanka eine Mitteleinkommensnation aus Südasien und der fünftgrößte Importeur von Milchpulver aus Neuseeland. Der Handel mit Milchprodukten der Inselstaaten ist ein Haupteinkommensgenerator, der Beschäftigung für das soziale Wohlergehen dieses Südens schafft pazifische Insel Nation. In den letzten Jahren hat die nordamerikanische Nation Kanada 3% des Milchsektors für den globalen Wettbewerb im Rahmen eines transatlantischen Handelsabkommens (TPT) erschlossen. Kanada hat jedoch seine molkereiquote mit neuseeland beendet, was es den neuseeländischen Milcherzeugern erschwert, auf diesen Markt zu kommen.

Molkereispezialisten weltweit argumentieren, dass Neuseelands Molkereiproduktionskapazitäten in den nächsten 50 Jahren verdoppelt werden, um den weltweiten Bedarf an Molkereiprodukten zu decken. Es ist klar, dass der südpazifische Inselstaat in den letzten 150 Jahren in der Milchindustrie in vorderster Reihe stand. Precito bitcoin historico 2017 Es besteht kein Zweifel, dass die globalen Milcherfordernisse in den nächsten Jahren durch die pragmatischen, fortschrittlichen Milchwirtschaftstechnologien von den Neuseeländern erfüllt werden.