Micah T. Drayton erklärt Open-Source-und Blockchain (VIDEO) Caldwell Intellectual Property Law, wie man Geld in Bitcoin Wallet

Trotz des drastischen Anstiegs der Patentanmeldungen in Blockchain-Fällen (siehe Tabelle unten) wurde der größte Teil der von der Blockchain Die Community wird unter einer offenen (kostenlosen) Softwarelizenz erstellt. Wo Bitcoin in Ghana zu kaufen ist, wird der Kerncode von Bitcoin (Bitcoin-Kern) unter der MIT-Lizenz gehalten, die am wenigsten restriktiv ist gratis Software Lizenz. Die MIT-Lizenz ist die am häufigsten verwendete kostenlose Softwarelizenz auf github.Com, und erlaubt es nicht nur, dass die Software von irgendjemandem benutzt oder verändert wird, sondern erlaubt Entwicklern auch, proprietäre Software auf einer Kopie der zugrunde liegenden MIT-lizensierten Software zu bauen, solange die Bedingungen der MIT-Lizenz Lizenz wird respektiert. Ein Beispiel für MIT-Lizenzsoftware ist jQuery, die am häufigsten verwendete Javascript-Bibliothek. Gegen Ende des Open-Source-Spektrums wurde Ethereum im Jahr 2015 unter GNU (GPL) veröffentlicht, das noch freie Verwendung und Änderung erlaubt, aber erfordert, dass jede nachfolgende Nachkommen-Software ebenfalls unter der gleichen Lizenz gehalten wird, was entmutigend ist proprietäre Software von oben auf dem Ethereum-Netzwerk gebaut werden.


Es existieren zahlreiche andere Lizenzen, die hinsichtlich der Zulässigkeit und anderer Eigenschaften variieren und manchmal mehrere Versionen mit oder ohne spezifische Klauseln anbieten.

Erstens ist Blockchain eine ganze Gemeinschaft, kein einzelnes Softwareprogramm, und innerhalb dieser Gemeinschaft wurden viele verschiedene Blockchain-Netzwerke entworfen und gestartet, einschließlich privater Blockchains, die Firmen gehören und durch Patente geschützt sind. Außerdem können verschiedene Aspekte oder “Teile” einer Blockchain ein eigenes Softwareprogramm erfordern. Drei primäre Softwarekomponenten vieler Blockchains sind Kryptografie, ein verteiltes Hauptbuch und ein dezentrales System, und jeder dieser Aspekte könnte entwederQuelle oder proprietäre Software. So kann eine Blockchain auf einer Kombination aus Open-Source-Software und proprietärer Software aufgebaut werden.

Normalerweise sind sie in diesem Fall Urheberrechte, also sind sie berechtigt, zu reproduzieren, zu verwenden und abgeleitete Werke zu erstellen, was bedeutet, dass Sie beispielsweise den Quellcode von jemandem ausleihen und ein eigenes Programm schreiben, das es integriert, oder in in einigen Fällen nur die Bibliothek eines kompilierten Codes auszuleihen und Funktionsaufrufe zu machen. Also, das ist, wie Sie eine Open-Source-Lizenz “signieren”, und sie sind in der Regel frei für jedermann zu unterzeichnen, und der Quellcode wird in der Regel kostenlos oder in einer Weise zur Verfügung gestellt, die frei ist, im Sinne von uneingeschränkt zu Benutzer, die bereit sind, den Bedingungen der Lizenz unterliegen und sie müssen sein, wenn sie es in der Regel verwenden. Nun reichen diese Lizenzen von restriktiveren Lizenzen, die dem Benutzer mehr Anforderungen auferlegen. Im Allgemeinen zielen die Anforderungen darauf ab, zu garantieren, dass der Quellcode, den der Benutzer produziert, wiederum für andere verfügbar ist. Ein Beispiel dafür ist die GPL-Lizenz oder auf der anderen Seite, die meines Erachtens am besten durch die MIT-Lizenz repräsentiert würde, könnten sie die Verwendung des Computerprogramms, das sie produzieren, oder die Beschränkungen, die sie wiederum auferlegen können, sehr wenig einschränken .

Die praktischen Konsequenzen sind, dass viele der Materialien, die unter diesen Lizenzen veröffentlicht werden, für jeden frei verfügbar sind, der sie betrachten möchte. Es ist offengelegt, was bedeutet, dass es im öffentlichen Bereich ist und die Leute fragen mich oft: “Wie kann man etwas in Blockchain patentieren, wenn es öffentlich ist?” Und sie werden mich auch fragen “Wie kann man etwas in Blockchain patentieren, wenn es ist wurde Ihnen unter einer Lizenz oder, wenn es unter einer Lizenz hergestellt wurde, gegeben? “, aber eine bestimmte Implementierung, die verhindern soll, dass Menschen Dinge patentieren oder den Zugang einschränken.

Um die zweite Frage zuerst zu beantworten: Wenn Sie nicht eine Partei der Lizenz sind, wenn Sie es nicht unterzeichneten, jetzt, die Lizenz wird Sie überhaupt nicht betreffen, weil es allgemein im Urheberrecht klingt, das die bestimmte Form schützt in dem eine Idee praktiziert wurde, im Gegensatz zur Idee selbst, wird dies manchmal als “Verschmelzungslehre” im Urheberrecht bezeichnet. Bitcoin Preis Dollar Diagramm so, wenn Sie alles über eine bestimmte Blockkette Implementierung lernen und dann ausgehen und schreiben Sie Ihre eigenen basierend auf was Sie gelernt haben, sind Sie ziemlich sicher unter dem Urheberrecht und Sie unterliegen nicht den Bedingungen der seine Lizenz.

Die zweite Seite ist, dass einige dieser Lizenzen sind nicht sehr restriktiv, so, sie werden einfach nicht verhindern, dass Sie zum Beispiel Patente, fast keine von ihnen verhindern Sie von der Einreichung von Patenten, auch die GPL, und viele von ihnen gewonnen Sie werden nicht daran gehindert, die Patente durchzusetzen, und wie bei der anderen ist fast jede Erfindung, die einem Patent unterliegt, im Grunde genommen eine Art von inkrementeller Verbesserung des Vorangegangenen. Eine Kombination von bereits vorhandenen Elementen oder eine leichte Verbesserung gegenüber einer früheren Erfindung. Im Allgemeinen kann also eine Erfindung, die eine leichte Verbesserung gegenüber etwas in der Öffentlichkeit darstellt, oft patentrechtlich geschützt werden, je nachdem, ob Sie ein Patent erhalten. >>KEEGAN M. Caldwell:

Nun, es ist relevant, weil ein Großteil der Blockchain-Technologie ursprünglich unter entwickelt wurde öffnen Quelllizenzen. Bitcoin, das in der Blockchain-Community eine große Rolle spielt, wurde unter der MIT-Lizenz entwickelt. Größte Bitcoin-Minenarbeiter der Welt Ich glaube, dass Ethereum unter GPL angeboten wird, obwohl es davon abhängt, welchen Aspekt von Ethereum einige von ihnen auch unter den zugehörigen Lizenzen angeboten werden.

Also, wenn Sie daran denken, jemandes Bibliothek zu leihen oder jemandes Bibliothek zu benutzen, müssen Sie im Rahmen Ihrer Implementierung überlegen, unter welcher Lizenz Sie diese Bibliothek erhalten und ob Sie dazu in der Lage sind um mit den Einschränkungen dieser Lizenz fertig zu werden. Und wie bei allem anderen wird das, was bereits da draußen ist, beeinflussen, wofür Sie ein Patent erhalten können. Also, was öffentlich bekanntgegeben wird, müssen Sie daran denken, was Ihre “inkrementelle Verbesserung” ist. >>KEEGAN M. CALDWELL: