Kuba herrscht in Havana Club Rum Streit mit bacardi Miami Herald Geschichte von Bitcoin Wert

In dieser Woche Wendung der Ereignisse gefangen Bacardi überrascht, und das Unternehmen plant rechtliche Schritte für das Eigentum an der Marke Havana Club fortzusetzen, die die kleine Zahl von Giraldilla umfasst – das Symbol von Havanna.

„Bacardi ist schockiert und sehr betroffen von diesen beispiellosen Maßnahmen der Regierung der Vereinigten Staaten genommen“, sagte das Unternehmen in einer Erklärung. „Im Wesentlichen hat diese Regierung umgekehrt langjährige US-und internationale öffentliche Ordnung und Gesetz, das gegen die Anerkennung oder Annahme von konfiskatorischen Aktionen ausländischer Regierungen schützt.“

Der Fall stammt aus dem Jahr 1994 zurück, als Bacardi, die größten privaten Spirituosenhersteller der Welt, für eine US-Marke für Havana Club Rum angewandt, nachdem Rechte an den Namen von der Arechabala Familie, der Rum in Kuba und hatte verkauft Havana Club Kauf in die Vereinigten Staaten bereits in den 1930er Jahren.


Aber nachdem nach der Revolution von 1959 ins Exil, die Arechabalas’ Registrierung von Havana Club im Jahr 1973 abgelaufen bitcoin РєСѓСЂСЃ Рє СЂСѓР ± Р »СЋ. Cubaexport sah Gelegenheit und registriert die Marke Havana Club 1976.

Auch wenn die Vereinigten Staaten und Kuba diplomatische Beziehungen im vergangenen Jahr wieder verbietet das Embargo der meisten Finanztransaktionen mit der Insel, wenn sie von Treasury Office of Foreign Assets Control lizenziert sind.

Wenn Cubaexport versucht, im Jahr 2006 eine Lizenz von OFAC zu bekommen, so könnte es 500 $ zu zahlen die Havana Club Marke zu erneuern, lehnte OFAC, sagte, es mit dem State Department und die Gewährung von Cubaexport eine Lizenz konsultiert hatte „unvereinbar mit dem US-Politik wäre.“

Die Einreichung wurde auch durch § 211, kompliziert, die zu einer 1998 die Ausgaben des Bundes Rechnung angebracht wurde und verbietet jegliche Markenzeichen Aktionen oder Zahlungen im Zusammenhang mit einem entzogenen Geschäft oder Vermögen.

Cubaexport OFAC Entscheidung beim Bundesgericht in Washington D. C. in Frage gestellt, aber verloren und auch im Berufungsverfahren verloren Kreis Pay bitcoin. Wenn der Oberste Gerichtshof abgelehnt, den Fall zu hören, ging es zurück in das Markenamt im Jahr 2012.

Am Dienstag, Cubaexport eine Lizenz vorgestellt, die „notwendig zu erneuern und die Registrierung zu erhalten. Sowie alle andere Transaktionen“ Am nächsten Tag, die Eintragung einer Marke Zahlung seiner Anmeldegebühr autorisiert wurde für die 2006 Registrierung Erneuerung erneuert.

Bacardi sagte, es wird auch weiterhin „Grundrechte gegen die Einziehung ohne Entschädigung“ verteidigen und „hat und wird auch weiterhin alle notwendigen rechtlichen Schritte verfolgen, um seine Position zu verteidigen“, wie der Inhaber der Marke Havana Club.

Die Frage, ob die Annäherung zwischen den Vereinigten Staaten und Kuba in Entscheidung des OFAC gespielt, sagte Cavil ihn nicht zu politischen Fragen Stellung zu nehmen bitcoin Bergbauanlage zu verkaufen. Was die aktuellen Auswirkungen der Entscheidung, sagte er: „Es ist nicht zu groß Bitcoin Bergbau Maschinen zum Verkauf. Es gibt keine Auswirkungen auf das Geschäft überhaupt, weil das Embargo noch in Kraft ist.“

Pernod Ricard, das hat auch Herausforderungen von Bacardi über die internationale Verwendung des Namens Havana Club überlebt, setzt die Marke in mehr als 100 Ländern verteilen und verkauft rund 4 Millionen Fälle pro Jahr zahlen mit bitcoin paypal. Und mit der Abholung des Tourismus in Kuba seit der Annäherung, Verkauf von Havana Club auch rege auf der Insel.