Ivanhoe Amateurfußballklubhaus des Amateurfußballklubs ivanhoe bitcoin paypal

Geoff war ein beliebtes Mitglied des Clubs mit einem ausgeprägten Sinn für Humor und einem schicken kleinen Stürmer, der immer seine Präsenz gezeigt hat. Der ehemalige Teamkollege Ian Anderson sagte, dass Geoff, der 1956 der 20. Mann an der Seite der ersten Mannschaft war, eine brillante Marke sei. “Er hat nicht viel genommen, aber bei jeder Menge konnte er eine Spezialität nehmen und er war nur klein”, sagte Ian. Ian erinnerte sich an ein Spiel im Warringal Park in Heidelberg, als Geoff versehentlich von Mittelfeldspieler Lloyd Williams zurückgeschlagen wurde. “Er war der 19. Mann und jemand wurde verletzt und Hickox rannte zu Boden und er hatte Lloyd, er plattzte sich selbst, brach Rippen, durchbohrte seine Lunge, und er ging, während er hustete. Blut und direkt ins Krankenhaus.


Aber er erholte sich sehr gut und kehrte in ein paar Tagen auf die Brücke zurück … er musste natürlich auf sich selbst aufpassen. “Er sagte, dass sein alter Freund auch ein bisschen wackelte und dass es denkwürdige Geschichten gab.

Mit dem Tod von Geoff, wird angenommen, dass weniger als acht oder zehn Spieler des unsterblichen ’56 Teams – der einzige Premierminister Klasse A Geoff war auch ein ordentliches Mitglied des Cricket Clubs Ivanhoe und war ein wicketkeeper Lage in den ersten elf seit vielen Jahren. Er fiel in den beiden Vereinen im Laufe der Jahre für Meetings oder einfach nur zu besuchen. Ivanhoe Park war in früheren Jahren sehr sein Zuhause.

Mit Trauer teilen wir die Nachricht von der Niederlage des ehemaligen Spielers Scott ‘Wally’ Parkinson. Wally war Mitglied der U19-Mannschaft, die 1987 die Premiership gewann (auf dem Foto unten eingezeichnet).&F. “Wally” kam im vergangenen Jahr von Macleod in den Club und spielte auch in diesem Jahr. “Wally” spielte 2 Senior Football Saisons bei Ivanhoe, bevor er in der damaligen DVFL nach Heidelberg wechselte.

Bitte beachten Sie die beigefügten Schreiben des Ausschusses der Beschreibung der Anmeldegebühr Spieler für 2018. In der großen Nachrichten blieben sie die gleiche wie in 2017. Zahlungsformen werden im Club für diejenigen zur Verfügung, die mit Kreditkarte zahlen möchten Kredit oder einfach durch direkte Übertragung. Rate (Details in dem beigefügten Brief). Für weitere Informationen lesen Sie bitte hier den Brief.

Wir entschuldigen uns für die Verspätung vom Website-Administrator, aber wir haben die Liste des Komitees für das Jahr 2018 endlich aktualisiert: Die Anzahl der Leute, die den Club in dieser Saison leiten werden, ist stark angestiegen. Willkommen an alle neuen Ausschussmitglieder und willkommen zurück zu denen, die fortfahren. Wir schulden Ihnen allen ein großes Dankeschön und freuen uns auf den Saisonstart. Um herauszufinden, wer unser Ausschuss für 2018 ist, klicken Sie einfach hier.

Nach Montag AGM ist der Verein für ehemaligen Spieler suchen, die Mitglieder der Familie von Spielern, Spielern oder Fans des Ausschuß im Jahr 2018. Es beizutreten sind wichtige Positionen, wesentlich zu unserem Erfolg und das Überleben . Ob Sie eine Rolle zu übernehmen, sich zu planen, oder fragen Sie jemand, den Sie spielen eine Rolle kennen. Weitere Informationen finden Sie hier den Brief des aktuellen Ausschusses lesen.

Dieses historische Foto von Ivanhoes Team wurde vor einigen Tagen von David Martins Album veröffentlicht. David, ein langjähriger Schatzmeister des Ivanhoe Junior Football Club und lebenslanges Mitglied, hatte einen Großvater, der vor fast 100 Jahren für Ivanhoe spielte. Es gab keine Legende oder Datum auf dem Snap, aber der Spieler im Vordergrund auf der linken Seite ist Davids Großvater, Cecil Martin. Viele der Spieler im Foto des Premiership-Teams von 1921 sind sofort erkennbar.

Ivanhoe hatte eine Avantgarde und Kapitän während der HDFA Premiership Saison im Jahr 1921, und lokale Zeitungsartikel nannte ihn immer noch “Jimmy” Martin. Es gab niemanden aus diesem Familiennamen, der Ivanhoe während dieser Zeit spielte, und er würde nicht der erste sein, der sich einen Spitznamen von seinem Vornamen unterschied. Ich bin überzeugt, dass dieses Foto am 21. Mai 1921 vor den ursprünglichen Clubräumen aufgenommen wurde Ivanhoe Park.

Ein Bericht, der in den Heidelberger Nachrichten am 28. Mai 1921 veröffentlicht wurde, erzählte vom Beginn der großen Rache zwischen Ivanhoe und Heidelberg Ivanhoe Park hatte sich um eine halbe Stunde verzögert, weil die Teamfotos vor dem Spiel gemacht worden waren. Ivanhoe hatte 1920 das große Finale des Heidelberger Bezirksfußballverbandes in Heidelberg verloren und die Revanche am 21. Mai 1921 war ein mit Spannung erwartetes Lokalderby.

Der Bericht sagt: ‚‘ Da Ivanhoe die HDFA eingegeben, großes Interesse gezeigt wurde, als die oben genannten Teams trafen, und obwohl es ein großer Unterschied am Samstag war, das Spiel ist nicht ohne von Interesse von Anfang bis Ende. Was zu haben scheint eine normale Sache geworden ist wieder passiert Samstag zu sagen ist, eine späte Abreise. Zuerst nahm Ivanhoe ein Teamfoto und Heidelberg, und am Ende des Spiels, war es 03.30 Uhr vor dem Beginn des Spiels, was dazu führte, dass das Spiel in einem Ende schlechtes Licht. “

Martin war 1921-22-23 drei Jahre lang Ivanhous bester Goalkicker. Er beherrschte den Takeover mit 65 Toren im Jahr 1921, darunter einen 13-Tore-Rekord gegen Templestowe am 14. Mai 1921. Er übergab den Kapitän zu Beginn der Saison 1922 an einen neuen Trainer, blieb aber ein Muster der Konstanz, in Aufzeichnung 50 Spiele und 154 Tore in der Mitte vor dem 29. Juli 1922.

Die Nachricht darauf hingewiesen, dass Martin mit einem Schlauch in Gold „als kleines Zeichen der Anerkennung Club Beamten für seinen wertvollen Dienst.“ Jimmy „montiert vorgestellt wurde in einer kurzen Ansprache den Verein für die Gegenwart dankte und sagte er hoffte, seinen Platz in 50 anderen Spielen mit dem gleichen Erfolg zu nehmen. “

David Martin sagt, dass sein Großvater nach der Saison 1923 davon überzeugt worden war, den Fuß zu verlassen, weil “Großmutter den Geruch von Liniment” nach den Spielen über ihn satt hatte. Was schade war, denn der Club ging im folgenden Jahr mit den Collier-Brüdern ins Finale und konnte sogar auf der MCG spielen.

Das Besondere an diesem Foto ist, dass es auch eine virtuelle Zeitkapsel als informelles Clubporträt ist. Es sind nicht nur die Spieler in ihrem Set, oder die beiden Spieler Laurie Murphy und Len Ludbrooke, die mit ihrem Teamkollegen John Benson nach Collingwood gingen, mit all seinen Unterstützern, Frauen und Kindern, Trainern und Offiziellen.