Höre deinen eigenen Herzschlag – Forum für Herzerkrankungen und Herzinfarkte – Bitcoin Generator ehealthforum keine Untersuchung

Ich bin sicher, dass Sie die Antwort jetzt gefunden haben … oder vielleicht noch nicht. Ich habe vor über einem Jahr mit dem Experimentieren angefangen. Ich studierte und recherchierte und fand viele Erklärungen und fand auch nichts. Ärzte denken, dass es mit Arterien oder Nasennebenhöhlen oder Allergien oder Kopfverletzungen oder nur ein Glücksfall zusammenhängt. Mir wurde gesagt, dass 3% der Welt dieses seltsame Problem hat und dass die meisten Ursachen unbekannt sind. Ich habe gelesen, wo die Leute gerade angefangen haben, es zu nehmen, und ich habe gehört, dass die Leute es ihr ganzes Leben lang hatten. Einige sehr alt. Mir wurde auch gesagt, dass ältere Menschen die am meisten respektierten sind … wahrscheinlich wegen der Verhärtung der Arterien. Ich ging zu zwei Ärzten ein GP und die andere Ent.They lief den Test, ziemlich teuer Test .. ihre Schlussfolgerung..Stress .. obwohl ich nicht unter Stress. Der einzige Stress war von der Ängstlich verursachte der Lärm. Sie sagten mir jedoch, dass ich ein mildes Murmeln hatte, aber sagte mir, dass es keine Bedenken gäbe. Ich habe Tausende und Abertausende von Menschen gelesen, die sich darüber beklagen, und wir wissen mehr als vor ein paar Jahren, aber die Leute wissen immer noch nicht, was manche verursacht und hatten sogar eine Operation, aber sie hatten immer noch die Die eingeschlossenen Ursachen waren Gewichtsverlust, Ohrenschmalz, Schlauchverschlüsse, arterielle Schäden, verstümmelte Arterien, verengende Arterien, Herzgeräusche usw.


Seltsam aber wahr .. Um es einfach zu sagen .. Ich glaube wirklich nicht, dass du dir Sorgen machen musst. Ich hatte ein Jahr und bin noch nicht tot. Ich habe einen Arzt getroffen, der es seit seiner Geburt hat und in Rente geht und sagt, dass wir unsere Antwort nie finden werden "weißer Mantel" Er sagte, versuche es einfach zu ignorieren, aber dennoch findet er es beruhigend, indem er sagt, dass er sie daran erinnert, dass er lebt. Viel Glück für dich und versuch dich nicht zu sorgen.

Hallo! Ich wollte nur meine Erfahrung mit allen teilen, da ich denke, dass es relevant sein könnte … Ich hatte einen starken Herzschlag und pulsierte in den letzten fünf Monaten in meinem Ohr. Ich ging zu verschiedenen Ärzten, die sich nicht sicher waren, was passierte. Es wurde mir schließlich empfohlen, zu einem HNO-Spezialisten (Hals-Nasen-Ohren-Spezialist) zu gehen. Ich denke, es ist wahrscheinlich die beste Art von Arzt für dieses Problem zu gehen. Der HNO-Arzt führte eine Vielzahl von auditiven / auditiven Tests bei mir durch. Alle meine Hör- und Ohrtests waren normal. Er erwähnte, dass die anderen zwei Möglichkeiten für meine Situation (a) dass ich eine Art von Tumor in der Nähe des Ohres habe, oder (b) dass ich in letzter Zeit viel Gewicht verloren habe. Ich hatte im letzten Jahr eine Gehirn-MRT (für andere medizinische Untersuchungen), die keinen Tumor zeigt. Allerdings habe ich im letzten Jahr etwa 35 Pfund verloren. Als das HNO die Drosselvene an meinem Hals drückte, hörte der starke Herzschlag in meinem Ohr auf. Ich bin also gekommen, um zu entdecken, dass dies mit einer Gewichtsveränderung geschehen kann. Ich nehme an, die Arterie / Vene ist jetzt näher an meinem Ohr; und so höre ich das Blut durch meinen Körper fließen. Ich habe auf einer dieser Seiten gesehen, dass manchmal, wenn Sie an Gewicht zunehmen, das hinzugefügte Fett (oder die Menge an modifiziertem Fett) die Arterie / Vene näher zum Trommelfell schiebt. Das ist mir wahrscheinlich passiert. Ich hoffe es hilft dir!

Zunächst möchte ich darauf hinweisen, dass das Gruppenmitglied, das den ursprünglichen Beitrag vorgeschlagen hat, möglicherweise hat Blutdruck mit 145 von 88 ist falsch. Ich bin eine Krankenschwester und es ist gut im normalen Bereich. Darüber hinaus basiert der Blutdruck “zu hoch” oder “zu niedrig” vollständig auf einer Person. Zum Beispiel kann eine Person durchschnittlich 100 systolisch (die höchste Zahl) haben, die ihr BP bis 145 erreichen kann, was normal ist, aber für sie “hoch” sein kann. Manche Menschen haben natürlich niedrige und natürlich erhöhte BP und Sie können nicht sagen, ob jemand zu hoch oder zu niedrig ist, ohne ihren durchschnittlichen Blutdruck zu kennen. Dies bedeutet nicht, dass ein niedriger oder hoher Blutdruck nicht überwacht werden sollte. Zwischen 100 und 200 systolisch gilt als “normal”, aber das “glückliche Medium” ist in der Regel zwischen 120-180 systolisch. Ich fühle, dass mein Puls in meinem linken Ohr zu hören ist, mein Puls ist durchschnittlich 80 Schläge pro Minute, aber wenn ich ihn in meinem Ohr hören kann, überprüfe ich manuell meinen Puls in den 100+ Schlägen pro Minute. Ich habe viel Angst mit Schlafenszeit (Somnambulismus, Nachtschrecken, etc.), so frage ich mich oft, ob es die Ursache ist. Wenn ich dieses Forum lese, denke ich, dass viele Leute Stress vorschlagen. Ich kann nicht helfen, den Puls zu hören, aber ich fühle das Bedürfnis zu beraten Blutdruck damit kümmern sich die menschen nicht unnötig.

Zunächst möchte ich darauf hinweisen, dass das Gruppenmitglied, das den ursprünglichen Beitrag vorgeschlagen hat, möglicherweise hat hoher Blutdruck der Druck mit 145 von 88 ist falsch. Ich bin eine Krankenschwester und es ist gut im normalen Bereich. Darüber hinaus basiert der Blutdruck “zu hoch” oder “zu niedrig” vollständig auf einer Person. Zum Beispiel kann eine Person durchschnittlich 100 systolisch (die höchste Zahl) haben, die ihr BP bis 145 erreichen kann, was normal ist, aber für sie “hoch” sein kann. Manche Menschen haben natürlich niedrige und natürlich erhöhte BP und Sie können nicht sagen, ob jemand zu hoch oder zu niedrig ist, ohne ihren durchschnittlichen Blutdruck zu kennen. Dies bedeutet nicht, dass ein niedriger oder hoher Blutdruck nicht überwacht werden sollte. Zwischen 100 und 200 systolisch gilt als “normal”, aber das “glückliche Medium” ist in der Regel zwischen 120-180 systolisch. Ich fühle, dass mein Puls in meinem linken Ohr zu hören ist, mein Puls ist durchschnittlich 80 Schläge pro Minute, aber wenn ich ihn in meinem Ohr hören kann, überprüfe ich manuell meinen Puls in den 100+ Schlägen pro Minute. Ich habe viel Angst mit Schlafenszeit (Somnambulismus, Nachtschrecken, etc.), so frage ich mich oft, ob es die Ursache ist. Wenn ich dieses Forum lese, denke ich, dass viele Leute Stress vorschlagen. Ich kann nicht helfen, den Puls zu hören, aber ich fühle das Bedürfnis zu beraten Blutdruck damit kümmern sich die menschen nicht unnötig.

Ich wurde noch nicht richtig diagnostiziert, aber ich wachte nachts mit Atemnot, Schwindel, Schwindel und Herzschlag auf! Ich höre auch Herzschläge, aber nicht die ganze Zeit. Ich bin ein Typ 1 Diabetiker (auf Insulininjektionen) und mein Blutdruck ist ungefähr 150/89, 48 Jahre alt und nicht wirklich übergewichtig.

Ich muss auf meine Anfrage innerhalb von 4 Wochen einen Kardiologen aufsuchen, um Herzprobleme und das Frühstadium der Erkrankung auszuschließen. Herzkrankheit, aber mein Arzt denkt, dass ich eine akute Angststörung habe und verschrieb mir Diazepam. Letzte Nacht nahm ich eine Pille und ging ins Bett, aber 2 Stunden später wachte ich mit einer anderen Episode auf!

Vor einer Stunde passierte eine lustige Sache, die ich mit Leuten teilen musste. Ich ging heute Abend nach Hause und schaltete meinen Computer an, als ich eine E-Mail von einer unbequemen Person sah, die ich schon seit einiger Zeit meiden wollte und diese Belastung übernahm und ich Plötzlich hörte ich meinen Herzschlag! In meinem Fall ist es sicherlich mit Stress verbunden und kann den Blutdruck erhöhen. Ich hoffe nichts Ernsthafteres Herzkrankheit oder ein Hirntumor!