Hoffnung xi hackaday gewinnt bemerken bitcoin

Die Fülle der Informationen in der BitCoin-Blockchain zu extrahieren ist nicht neu, aber BitCluster macht einen langen Weg, um die Informationen, die Sie dort finden, zu verstehen. Das Tool wurde von Mathieu Lavoie und David Decary-Hetu, PH.D. Freitag nach ihrer Rede bei HOPE XI.

Ich habe es wirklich genossen, an der Konversation teilzunehmen, die mit einigen BitCoin-Grundlagen begann. Cryptocurrency verwendet vom Benutzer generierte “Portfolios”, bei denen es sich im Wesentlichen um Adressen handelt, die Transaktionen identifizieren. Jedes dieser Programme wird mithilfe von Schlüsselpaaren eingerichtet, und derzeit gibt es etwa 146 Millionen solcher Portfolios

Wenn Sie eine sparsame Person sind, denken Sie vielleicht, dass Sie eine Brieftasche bekommen und sie für Jahre verwenden können. Das könnte der Fall sein bei dem schwitzigen Alligatorhaut-Albtraum, den du seit einem Jahrzehnt in deiner Gesäßtasche hast.


Dies ist nicht wahr, wenn es um digitale Bits geht – sie sind billig (manche würden sagen, kostenlos). Personen, die nicht für jede Transaktion ein neues Portfolio generieren, schwächen ihre BitCoin-Anonymität und diese Schwäche ist der Kern von BitClusters Ansatz.

Jedes Mal, wenn Sie BitCoin (BTC) übertragen, senden Sie dem Netzwerk die Adresse der Transaktion, wenn Sie die BTC erworben haben, und signieren Sie diese mit Ihrem Schlüssel, um die Daten zu validieren. Wenn Sie dasselbe wiederverwenden Adresse des Portfolios in nachfolgenden Transaktionen – vielleicht, weil Sie nicht alle Münzen in der Brieftasche in einer einzigen Transaktion oder überbezahlt ausgegeben und die Änderung an Ihren Geldbeutel weitergeleitet wurde. Die Eindeutigkeit dieser signierten Adresse kann durch diese mehreren Transaktionen verfolgt werden. Dies allein wird Sie nicht verletzen, aber ermöglicht intelligenter Software, eine Datenbank von Knoten zu erstellen, indem Transaktionen miteinander verknüpft werden.

Mathieus Beschreibung der ersten Versuche, die Blockchain zu kartografieren, war amüsant. Die Demo zeigte ein Python-Skript, das über die Befehlszeile aufgerufen wurde und etwas mehr als einen Block pro Sekunde analysierte. Durch den vierten oder fünften Block-Treffer wurde der Prozess jedoch bis zu einem Stopp verlangsamt, der niemals fortschreiten würde. Es erinnert mich an einige der Rätsel des Euler-Projekts.

Nach einem Loch in Kaninchenoptimierungen wurde das Problem gelöst. Alles, was Sie zur Wiederherstellung der Arbeit brauchen, ist ein Paar Maschinen (eine für Python one für mondoDB) mit den schnellsten Prozessoren, die Sie sich leisten können, eine 500 GB SSD, 32 GB RAM (aber 64), 64-Bit-Python und mindestens eine Woche Zeit. die gute Nachrichten Sie müssen das nicht neu erstellen. Die 200-GB-Datenbank kann über einen Torrent heruntergeladen werden. Der Code zum Navigieren ist auf GitHub verfügbar. Wie ich schon sagte, ist diese Art von Blockchain nicht neu, aber ein mächtiges Open-Source-Tool wie dieses.

Ransomware und illegale Märkte können mit dieser Technik beobachtet werden. Ransoms, die erfolgreich, aber nicht so vorsichtig sind, verwenden manchmal die gleiche BitCoin-Adresse für alle Zahlungen. Zum Beispiel ergab die Recherche in einer Datenstichprobe von 2014 eine Instanz von Ransomware, die $ 611.000 (durchschnittlich $ 10.000 pro Tag, aber das meiste Geld für einen Zeitraum von drei Wochen) brachte. . Wenn Sie darauf achten, wissen Sie, dass Sie dasselbe verwenden Adresse des Portfolios ist ein schlechter Zug und diese Ransomware wurde schließlich geschlossen.

Illegale Märkte wie Silk Road sind eine weitere Anwendung für BitCluster. Frühere Forschungsmethoden basierten auf Extraktionskommentaren, die von Kunden zur Schätzung der Einnahmen hinterlassen wurden. Stellen Sie sich vor, Sie müssten raten, wie viel Amazon Kundenrezensionen gelesen hat und in der Hoffnung, dass sie den Preis erwähnen würden? Die Möglichkeit, BTC-Zahlungsknoten zu beobachten, ist eine viel leistungsfähigere Methode.

Ein guter illegaler Markt wird keinen einzigen nutzen Adresse des Portfolios. Um Kunden zu schützen, verwenden sie die Escrow-Adresse und diese werden wiederverwendet, was eine Cluster-Analyse ermöglicht. Silk Road erwirtschaftete auf seinem Höhepunkt rund 800.000 US-Dollar Umsatz. Die meisten Käufe lagen unter $ 500 mit nur einem kleinen Prozentsatz über $ 1.000. Aber diese großen Einkäufe waren wahrscheinlich Drogenkäufe von einem Kilo oder mehr. Dieser kleine Teil der Gesamttransaktionen machte etwa ein Drittel des Gesamtumsatzes aus.

Es ist faszinierend, Transaktionen auf diese Weise zu überprüfen. Und das gute Nachrichten Es gibt viele interessante Dinge, die darauf warten, entdeckt zu werden. Schließlich ist die Blockchain eine historische Aufzeichnung, so dass die Daten nirgends hinführen. BitCluster ist faszinierend und es lohnt sich, damit zu spielen. Derzeit können Sie nach einer BTC-Adresse suchen und die gesamte BTC ein- und auschecken, dann die Einnahmen und Ausgaben nach Datum, Betrag usw. sortieren. Aber das Tool kann wirklich toll mit mehr Entwicklung sein. Automatische Datenbankaktualisierungen, Tagging von Knoten (Sie können nach “Silk Road” statt einer numerischen Adresse suchen), visuelle Grafiken von Feeds und eine gehostete Version des Abfragetools (aber die Rechenleistung wird prohibitiv). ) Posted in Counter, Security Hacks Verschlagwortet mit BitCluster, Bitcoin, Blockchain, BTC, HOPE-Konferenz, Hoffnung XI, Python, Seidenstraße

Dieses Wochenende wird Hackaday zum elften HOFFEN in New York sein. Diese zweijährige Konferenz zieht Hacker aus der ganzen Welt an. Bei HOPE ist viel los: Diskussionen, Hardware-Piraterie, Workshops und alles, was dich interessieren könnte. Aber wirklich, diese Rallye, die 1994 in 2600 gegründet wurde, ist, wo Sie sich treffen und mit anderen Hackern abhängen werden. Und wir wollen mit dir ausgehen.

Die Tickets für den Vorverkauf sind weg. Aber wenn Sie kein Ticket haben, gibt es immer noch eine begrenzte Anzahl an der Tür. Wir freuen uns, dass Hackaday dieses Jahr ein Sponsor von HOPE ist und dafür haben wir einen Platz im Verkäuferbereich. Wir verkaufen nichts – wir verkaufen tatsächlich invertierte Produkte. Wir wollen, dass du aufhörst und uns deine Hacks zeigst! Hackaday Meetups in HOFFNUNG

Finden Sie uns im Bereich der Verkäufer für zwei Treffen: Samstag von 14.30 bis 17.00 Uhr (nach der Keynote von Cory Doctorow) und Sonntag von 11.00 bis 11.00 Uhr von 14.30 bis 17.00 Uhr. Wir werden mit unseren Kameras zur Stelle sein, also bringen Sie Ihre Hacks mit. Wir sind immer hungrig, interessante Geschichten zu hören, die auf der Titelseite enden, so dass jeder sie genießen kann.

Wir haben Swags wie Hackaday und Tindie Stickers und Dev Tables, um unseren Hackaday Atmel und Microchip Sponsoren Geld zu geben. Bei beiden Treffen werden wir Snacks (natürlich Hackaday) und ein begrenztes Angebot an T-Shirts bekommen. Komm früh und komm oft.

Brian Benchoff und Mike Szczys werden über das Beste der Convention berichten. Schlagen Sie uns auf diesen Twitter-Links, wenn Sie unsere Aufmerksamkeit erhalten möchten. Sophi Kravitz, Aleksandar Bradic und Shayna Gentiluomo werden ebenfalls anwesend sein, also hören Sie jedes Mal auf und verbringen Sie Zeit mit uns. Unser Platz im Verkäuferbereich wird das ganze Wochenende geöffnet sein.

Wir sind immer auf der Suche nach großartigen Dingen, die wir zusätzlich zu den offiziellen Terminen erledigen können. Das Samstagsmeeting ist der Ort, um sich über diese Pläne zu informieren. Wenn du bei HOPE sein möchtest oder nicht, würden wir uns freuen, von dir in den Kommentaren zu hören. Informieren Sie uns über alle Diskussionen, die Sie nicht verpassen sollten, über Hacker, die wir treffen und interviewen sollten, und über diese außerschulischen Aktivitäten für eine Gruppe von Hackern in Mid-Manhattan in einer heißen Juli-Nacht. Veröffentlicht in gegen Tagged HOPE XI, Meetup