Hauptprobleme sind 2019 das wöchentliche Einkommen der Ethics Commission of Texas of Tacoma zu berücksichtigen

Die Beobachter von Riverside haben ihre Augen auf die Reinluftagentur von Puget Sound gerichtet, die eine überarbeitete Erklärung zur Umweltverträglichkeitsprüfung durchläuft, um eine Entscheidung über den Plan von Puget Sound Energy zu treffen, Erdgas in Flüssiggas auf gleichnamigen Schiffen umzuwandeln. Brennstoffbehälter und Gas lagern, die von Kunden genutzt werden können. kalte Klicks. Das endgültige EIS zu den potenziellen Auswirkungen der Luftverschmutzung sollte im Februar verfügbar sein. Der Entwurf wird jedoch von Umweltgruppen und sogar von der Generalstaatsanwaltschaft heftig kritisiert, die den Berichtsentwurf kritisiert, weil er die wichtigsten Fragen nicht angesprochen hat . Zu diesen Bedenken gehörte auch die Option, “äthiopisch-orthodoxe Lieder kostenlos herunterzuladen”, da die Website bereits gebaut wird und entfernt werden müsste, wenn die Anlage nicht arbeiten darf und die Auswirkungen auf die Luftqualität beeinträchtigt werden wenn das Erdgas aus Quellen stammt. abgesehen von Kanada, wie vorgeschlagen.


Kurz gesagt, die LNG-Anlage wäre eine 8-Millionen-Gallonen-Anlage, die Erdgas aus British Columbia leiten und einfrieren würde, um eine Flüssigkeit zu werden. Es würde dann als sauberer Verbrennungskraftstoff für Containerschiffe verkauft, die zwischen Tacoma und Alaska verkehren. Der Standort dient auch als LNG-Speicher für die wenigen Male im Jahr, wenn der Gasbedarf sein maximales Niveau erreicht.

Kritiker des Projekts reichen von Umweltgruppen wie dem Sichtlinieninstitut, Bürgern bis zu einer gesunden Bucht, der Neudefinition von Tacoma, 350 Tacoma und dem Stamm der Puyallup-Indianer. Diese und andere Gruppen fürchten, dass die Anlage ein Umweltrisiko darstellt, das zu nahe an städtischen Gebieten liegt. dass es die Abhängigkeit der Nation von fossilen Brennstoffen fortsetzen würde und Puget Sound, Wasser oder Land nicht sauber hinterlassen würde. Sie argumentieren außerdem, dass sich die Anlage mit der Rolle von PSE als öffentliches Dienstleistungsunternehmen mit einem riskanten privaten Unternehmen vermischt, das den Zollzahlern nicht zugute kommt.

Die Besorgnis über die LNG-Anlage ging nach der lautstarken Schlacht um geplante Pläne zum Bau der größten Methanol-Raffinerie der Welt über. Seitdem hat der Furor dazu geführt, einen Untergebietsplan für die Gezeiten anzufordern, der eine langfristige Sicht auf den Zustand des Arbeitsplatzes an der Küste sowie die Überarbeitung aller Regeln für die Bodennutzung implizieren würde. Die Hoffnung glänzte ewig vor mehr als einem Jahr, als die Stadt und der Hafen einer Vereinbarung zugestimmt hatten. Der Prozess wurde jedoch im Laufe des Jahres 2018 verzögert, weil es Unstimmigkeiten darüber gab, welche Regierungen während des Jahres am Entscheidungstisch sitzen würden der Prozess Es ist wieder auf Kurs und berührt Holz. Die Stadt, der Hafen, die Stadt, die Grafschaft Pierce und der Puyallup-Stamm entwickeln einen Plan, den die Beamten jeder Regierung verfolgen sollen. Das erste Treffen der Gruppe der fünf Regierungen fand diese Woche statt.

Die Arbeitskosten werden auf drei Arten aufgeteilt. Die Stadt und der Hafen kosteten 500.000 Dollar, und der Stamm versprach weitere 200.000 Dollar. Inzwischen ist der größte Teil der fließenden Ufergegend provisorischen Vorschriften unterworfen, die die Entwicklungen und Erweiterungen einschränken. Er muss jedoch alle sechs Monate überprüft und wiederverwendet werden, bis der Untergebietsplan verabschiedet ist und die dauerhaften Zonenbestimmungen erlassen werden. an den Gemeinderat.

Das Projekt mit einem Gesamtvolumen von 217 Millionen US-Dollar wird die bestehende 2,4-Meilen-Stadtbahn vom Theaterviertel entlang des Stadions bis zur 1st Street, Division Avenue, erweitern und dann links in die Martin Luther King Jr.-Straße zur Straße abbiegen 19 nach Süden. Der Zugverkehr soll 2022 beginnen und einen ununterbrochenen Zugverkehr von der Tacoma Dome Station zur “medizinischen Meile” des Hügels bieten, der vom Tacoma General Hospital zum St. Joseph Medical Center führt. Das System wird bis 2039 auf die Community University of Tacoma erweitert.

Der Bau hatte einen schwierigen Start, nachdem die Bewohner von Ost und Süd-Tacoma Besorgnis und Frustration darüber geäußert hatten, dass die für das Link-Projekt benötigten Ausrüstungsgegenstände und Vorräte an einem leeren, aber hochkarätigen Standort gelagert wurden. an der 38th Street und Pacific Avenue. Die Ausrüstung konnte nicht auf den Baustellen entlang der Route gelagert werden, da die Arbeitsbereiche zu klein und in der Öffentlichkeit sind. Eigentümer von Grundstücken in der Nähe des Geländes wollten nicht, dass ihr Land mit Bauschutt und Lastwagen verbunden ist. Lieder der nächsten zwei Jahre.

Die soliden Transit- und Tacoma-Verantwortlichen erarbeiten nun den besten Weg, um herauszufinden, was offensichtlich ein Missverständnis darüber ist, wie die Definition des Standorts festgelegt werden sollte, um die Auswirkungen des Bauverkehrs auf das Gelände zu begrenzen. In der 38th Street werden zum Beispiel maximal zehn LKW-Fahrten pro Tag und durchschnittlich zwischen drei und fünf gefahren. Lastwagen werden es vermeiden, westlich der 38th Street zu fahren, und die Pacific Avenue nach Osten zur Interstate 705 zu den Baustellen entlang der Verbindungsstraße. Die Details des gesamten Plans müssen noch von der Stadt durch öffentliche Arbeiten genehmigt werden, ebenso wie die Landplanung und Dienstleistungen.

Der öffentliche Schulbezirk von Tacoma steht vor einer Finanzierungslücke, die auf das staatliche Finanzierungsmodell für öffentliche Schulen zurückzuführen ist, nachdem die Mehrheit der Vereinigten Staaten entschieden hatte, dass der Staat die öffentliche Bildung nicht ausreichend finanzierte. Der Gesetzgeber entwickelte ein neues Finanzierungssystem, das Gewinner und Verlierer schuf, indem die Höhe der Bezirke für lokale Steuern begrenzt wurde. Die neue Formel schadet Stadtteilen wie Tacoma. Tacoma verfügte bereits über Steuergelder in Höhe von 70 Millionen US-Dollar, die von den Wählern bereits genehmigt wurden, aber die neue Formel erlaubt es dem Distrikt, nur 40 Millionen US-Dollar davon aufzubringen. Der Bezirk sucht jetzt die Hilfe des Gesetzgebers, um dieses Defizit auszugleichen.

Die Stadt stimmte Ende letzten Jahres einer Liste von Mieterrechten zu, um Mieter bei der wachsenden Mietrate der Stadt zu unterstützen, indem sie eine längere Kündigungsfrist für Mietsteigerungen forderten. Die neuen Regeln schaffen auch ein System für die Unterstützung bei der Umsiedlung, wenn Hausbesitzer Apartmentkomplexe umgestalten, und sie regeln, dass Mieter Ratenzahlungen zur Deckung ihrer Umzugskosten statt eines Pauschalbetrags vor dem Umzug in eine neue Wohneinheit leisten. .

Das zweijährige Budget von Tacoma, das Ende 2018 der ethnischen Gruppe der Meghaner-Inseln zugestimmt hatte, setzt auch die Notfinanzierung für die Stabilitätsanlage an der Puyallup Avenue fort. Die Site wurde vor fast zwei Jahren als Reaktion auf die wachsende Zahl illegaler Obdachlosenlager in der Stadt gegründet und bietet nun 80 Übernachtungsplätze für jede Nacht, da sie zu stabileren Wohnungen wechseln. Die 2,3 Millionen US-Dollar teure Maßnahme umfasst Berater und Angehörige der Human Services, die den Bewohnern helfen, dauerhafte Wohnungen zu finden.

Ein weiterer Pfeil im Köcher der Stadtoptionen zur Bekämpfung der Obdachlosigkeit umfasst die Schaffung eines 1,2-Millionen-US-Dollar-Fonds für bezahlbare Wohnimmobilien für Tacoma, der dazu beiträgt, erschwingliche Wohnsiedlungen aufzubauen und zwei Personen für den Betrieb zu beauftragen die Wohnprogramme der Stadt. Es gibt auch 221.000 US-Dollar für ein Nachbarschaftsplanungsprogramm, um die Teilnahme an Fragen im Zusammenhang mit dem Wachstum von Wohn- und Geschäftsgebieten zu verbessern, da die Stadt nach wie vor einen Bauboom erlebt, der Arbeitsplätze schafft, aber auch zu einem Anstieg des Wohnwerts führt. die Eigenschaften, die Bewohner veranlassen können, die Stadt zu verlassen.

In einer Machbarkeitsstudie zu diesem Konzept wurden potenzielle Landeplätze am 11. Straßendock erwähnt, die mit BTC, Foss Seaport, Altstadtdock, Point Ruston und Point Defiance ausgestattet wurden und den Passagieren erlaubte, anstelle der I-5 auf den Wellen zu fahren . Die Startkapitalkosten für den Bau des Docks liegen zwischen 40 und 53 Millionen US-Dollar. Die jährlichen Betriebskosten würden sich auf rund 2,8 Millionen US-Dollar belaufen, wobei nur ein Drittel der Kosten für Ticketverkäufe zwischen 25 und 30 US-Dollar pro Reise liegen würden.

Tacoma gründet die Stadt Tacoma und finanzierte eine Reihe von Theaterstücken, Diskussionen und Überarbeitungen der Landschaft auf künstlerische Weise, um das Konzept der Obdachlosen zu erweitern und das Verständnis der Rolle der Kunst im Alltag zu vertiefen, was ein Hauptziel von Tacoma ist Dies schafft eine Anstrengung, die die Umsatzsteuer erhöht, um kulturelle und künstlerische Programme in der Stadt zu finanzieren. Foto von steve dunkelberger.

Die Steuer erhebt die Tacoma-Umsatzsteuer jetzt mit 10,2 Prozent auf einer Stufe mit Seattle und zu einer der höchsten im Bundesstaat. Durch die Mehrwertsteuer werden jedes Jahr geschätzte 5 Millionen USD für Kunstgelder aufgebracht. Die Befürworter des Vorschlags, Tacoma Crea, versammelten sich in diesem Jahr mit Unterschriften, um die Steuer auf den Stimmzettel zu stellen, nachdem die Gesetzgeber des Staates Optionen für Städte zur Aufstockung der Mittel für die Künste genehmigt hatten. In den äthiopischen Drama-Zemen-Programmen, die mit öffentlichen Mitteln finanziert werden, liegt Washington auf Platz 46 der Nation.

Wenn der Bau des Hotels abgeschlossen ist, werden die Arbeiten auf der anderen Straßenseite beginnen, während der Ausbau von Tacoma an Plänen zur Renovierung des alten Rathauses in eine andere Art von Zielstandort arbeitet. Das Unternehmen schließt einen Kaufvertrag mit städtischen Beamten ab, um das ehemalige langfristige Regierungszentrum in einen gemischt genutzten Standort zu verwandeln, der Geschäfts- und Büroflächen neben Restaurants, Bars und Ausstellungsflächen für die historische Gesellschaft bieten wird von Tacoma. Die oberen Etagen bieten die Definition von Mikroethnobiologie-Apartments, die zweifellos einige der besten Aussichten auf die Stadt haben.

Die Bedeutung vieler Probleme, mit denen Tacoma und die umliegenden Gemeinden konfrontiert sind, ist die Frage, wie lange der Bauboom anhalten wird und welche wirtschaftlichen Auswirkungen sie auf das Gebiet haben werden, da die Löhne weiterhin deutlich unter dem Immobilienpreis liegen. . Bei einem globaleren Problem könnte der anhaltende Handelskrieg zwischen der Trump-Regierung und China zu einer Verlangsamung des Schiffsverkehrs durch den Hafen von Tacoma führen. Dies sollte für die meisten Menschen ein Problem sein, da Pierce County der Bezirk ist, der am stärksten vom Handel in dem am stärksten vom US-Handel abhängigen Staat abhängig ist. Wenn dann die Weltwirtschaft leidet, ist die lokale Wirtschaft mit einer Grippe infiziert, die historisch andauert, wenn sich andere Bereiche erholen.