Haftungsdefinition von merriam-webster bitcoin 2030

Angenommen, XYZ Company verkaufte während der Ferien Geschenkgutscheine in Höhe von 1.000.000 Euro. Geschenkgutscheine sind für Waren im Wert von 1.000.000 US-Dollar berechtigt und XYZ Company muss daher für diese Waren verantwortlich sein. Durch den Austausch von Geschenkgutscheinen reduziert das Unternehmen die Haftung.

Einige Verbindlichkeiten sind vom Eintritt anderer Ereignisse abhängig. Zum Beispiel kann die Firma XYZ vereinbaren, die Schulden eines Hauptlieferanten zu begleichen, wenn der Lieferant dazu nicht in der Lage ist. Dies stellt eine Eventualverbindlichkeit für XYZ dar, da es nur für die Schuld haftet, wenn der Lieferant zuerst in Verzug geraten ist. Potenzielle Anforderungen zur Behebung von Umweltschäden oder Bedenken hinsichtlich des Ausganges bestimmter Prozesse sind ebenfalls übliche Arten von Eventualverbindlichkeiten.


Bilanzierungsverbindlichkeiten mit weniger als einem Jahr werden in der Bilanz eines Unternehmens grundsätzlich als kurzfristige Verbindlichkeiten klassifiziert. Schulden über ein Jahr gelten als langfristige Schulden. Es ist wichtig anzumerken, dass, obwohl Schulden bei der Betrachtung der Haftung oft in den Sinn kommen, nicht alle Verbindlichkeiten Schulden sind. Unternehmen können viele andere Arten von Verbindlichkeiten eingehen, einschließlich (aber nicht beschränkt auf) zukünftige Zahlungen, Boni, Rechtsstreitigkeiten, Verkäuferzahlungen, bestimmte Derivate, Verträge, bestimmte Arten von Leasing und Rücknahmen. der erforderlichen Aktionen. Die gemeinsamen Bilanzkategorien für Verbindlichkeiten umfassen Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen, abgegrenzte Schulden und Schulden.

Im Wirtschaftsrecht bezieht sich die Haftung auf die Haftung für Schulden oder andere Verpflichtungen eines Unternehmens. Einige Formen der Geschäftsorganisation, wie zum Beispiel ein Einzelunternehmen, haben eine unbeschränkte Haftung, was bedeutet, dass der Eigentümer persönlich für die Schulden und Verpflichtungen des Unternehmens haftet und Kreditgeber oder Gerichte das persönliche Eigentum des Eigentümers nutzen können diese Verpflichtungen erfüllen. Gesellschaften mit beschränkter Haftung, wie z. B. Kapitalgesellschaften, gestatten es Kreditgebern und Gerichten, nur die Vermögenswerte des Unternehmens und nicht die Vermögenswerte der Eigentümer zu beschlagnahmen.

Nehmen wir zum Beispiel an, dass John und Jane Doe ein Auto kaufen. Sie nehmen einen Kredit von XYZ für den Kauf auf. Der Kreditvertrag besagt, dass John und Jane eine Partnerschaft haben mehrere Verantwortlichkeiten für Autozahlungen, was bedeutet, dass, obwohl XYZ das Darlehen auf der Grundlage ihres kombinierten Einkommens gemacht hat und obwohl John der einzige ist, der das Auto fährt, er und Jane dafür verantwortlich sind, die Zahlungen zu leisten. Wenn John beispielsweise seinen Job verliert, muss Jane noch die Kreditzahlungen leisten. Wenn Jane stirbt und ihr Einkommen endet, muss John immer noch die Darlehenszahlungen leisten. Wenn John mit einer anderen Frau wegläuft, nicht einmal da ist, um das Auto zu fahren, und dann Insolvenz meldet, ist Jane immer noch für die Zahlungen verantwortlich.

Viele Partnerschaftsabkommen haben mehrere Verantwortlichkeiten Klauseln, was bedeutet, dass alle Partner für die Schulden der Partnerschaft verantwortlich sind. Wenn beispielsweise ein Partner zahlungsunfähig wird, werden die anderen Partner für den Anteil dieser Person an den Schulden des Unternehmens verantwortlich.

In einem anderen Beispiel, wenn Sara Smith zu einer lokalen Sicherheitsmesse geht und fällt und ihr Bein bricht, während sie dort ist, kann sie das Siegelkonzept verwenden und mehrere Verantwortlichkeiten mehrere Parteien für Schäden haften zu halten. Sie könnte den Messeveranstalter verklagen, weil er den Weg nicht richtig geräumt hat, sowie den Eigentümer des Gebäudes, in dem die Messe stattfindet, das Werbeunternehmen, das die Messe angekündigt hat, und den Bauunternehmer, der das Linoleum installiert hat im Eingang schieben. Wenn ein Richter die Verantwortung dieser Parteien feststellt und Sara 1 Million Dollar für ihre medizinischen Kosten und Leiden ausgleicht, kann es ihr freigestellt sein, den vollen Betrag aller oder aller Angeklagten zurückzuerhalten, wenn das Gericht dies zulässt oder mehrere Verantwortlichkeiten.