Godaddy vs namecheap – wer ist der beste Domain-Name Bitcoin-Registrar bei paypal reddit

“Warum diese zwei?” Fragen Sie sich. Nun, das ist GoDaddy die größte Domain-Registrar aller (die Super Bowl Werbespots haben Früchte im Hinblick auf die Schaffung der GoDaddy Marke eindeutig zu tragen), während ein Registrar Namecheap Nische ist, die ihren Platz auf der verdient hat Radar gute Servicequalität.

GoDaddy gewinnt den Beliebtheitswettbewerb klar und hat etwa 50 Mal mehr aufgenommen Domain-Namen als Namensschablone. In der Tat dominiert GoDaddy Domain auf den Markt als Ganzes, mit all den anderen weit hinter sich (zum Beispiel nahmen sie fünf Mal mehr Bereiche, die das Unternehmen, das die zweite auf der Liste ist).

Hier ist ein besserer Weg, darüber nachzudenken: Die Tatsache, dass GoDaddy und NamEcheap Millionen von Menschen betreuen Domain-Namen beweist nur, dass sie beide seriöse Unternehmen mit soliden Grundlagen sind, und dass sie zuverlässig genug sind, dass Sie überlegen, mit dem einen oder dem anderen zu arbeiten. 2.


Welche Top-Level-Domains (TLDs) können Sie bei GoDaddy vs NamEcheap registrieren?

Der Vorbehalt hier ist, dass Sie einige von ihnen mit einer oder einer der Firmen nicht registrieren können, die wir heute vergleichen. Wenn Sie also an einer bestimmten Ländercode-TLD interessiert sind, besuchen Sie am besten GoDaddy und NamEcheap und stellen Sie mithilfe ihrer Domain-Suchtools sicher, dass Ihre TLD überhaupt verfügbar ist.

Schließlich gibt es eine neue Reihe von generischen TLDs, die über den Standardsatz von .com, .net usw. hinausgehen. In diesen Tagen können Sie sogar wie .pizza, .love, .club, .website, .design und mehr. Sowohl GoDaddy als auch Namecheap bieten eine große Auswahl an diesen TLDs, aber der Teufel steckt im Detail … oder genauer im Preis. Abhängig davon, für welche TLD Sie sich interessieren und welchen Registrar Sie erhalten, variiert Ihre Rechnung. Was bringt mich zu: 3. Welches ist das billigste: GoDaddy oder Namecheap?

Erstens haben verschiedene TLDs im Allgemeinen unterschiedliche Preisschilder. Zweitens hängt der Preis auch ab, ob es sich um eine neue Domain-Registrierung, Erneuerung oder Übertragung einer Domain (Transfer einer Domain mit einem Registrar ein anderes).

Was die Domain-Übertragungen anbelangt, so scheint es (meinen Tests zufolge), dass der Preis, den Sie mit Namecheap zahlen, der Standard-Domain-Verlängerungspreis ist, während der Preis, den Sie mit GoDaddy bezahlen, ihr neuer Preis ist Domainregistrierung Das bedeutet, dass Sie mit GoDaddy bei Ihrer Überweisung oft einen Promo-Preis erzielen können.

Normalerweise jedoch bei der Aufnahme a Domainname für nur ein Jahr ist der richtige Weg zu gehen. Dies gibt Ihnen genügend Platz, um das Projekt nach einer Weile zu drehen, falls Sie es brauchen Domainname Du brauchst keine fünf oder zehn Jahre mehr. 4. Andere Dinge, die Sie kaufen / kostenlos bekommen können

Abhängig von Ihren Projekten für das Feld kann eines dieser Angebote attraktiver sein. Zum Beispiel, wenn Sie ein Konzept für die Website nur testen wollen und wollen, dass es schnell und billig tun, könnte Namecheap besser sein. Aber wenn Sie mit einem WordPress-Projekt auf einem Managed-Hosting-Konto gestartet werden sollen, so kann es GoDaddy sein. 5. Wer hat das beste Benutzerfeld?

Wie Sie sehen können, verwendet GoDaddy ein viel “lässigeres” Panel. Anstatt die meisten der auf dem Bildschirm verfügbaren Optionen anzuzeigen, wie es Namecheap tut, nimmt GoDaddy die andere Route und versucht, den Benutzer durch das zu führen, was mit ihm möglich ist Domain-Namen.

Wie ich bereits erwähnt habe, sind Namecheap hier ein wenig anders. Sie wählen, um alles auf ein paar Bildschirmen anzuzeigen und können Sie zwischen den Optionen mit Hilfe von Tabs wechseln. Gleichzeitig schaffen sie es aber, die Schnittstelle überraschend verständlich zu halten.