Global Digital Payments Market wächst mit einer CAGR von 14,1% mit Größe, bevorstehenden Trends, Scope, Key-Player – MasterCard, Visa, PayPal, Amazon, Google – openPR wie man im Bitcoin-Handel Geld verdient

Global Der digitale Zahlungsmarkt wird im Prognosezeitraum (2018 – 2023) voraussichtlich eine CAGR von 14,1% verzeichnen. Barzahlung ist mit der Einführung der digitalen oder bargeldlosen Bezahlmöglichkeiten nicht mehr zeitgemäß. Der Umfang des Berichts beschränkt sich auf die von Major angebotenen Dienstleistungen Digital Zahlungserleichterungen. Zu den im Rahmen des Berichts berücksichtigten Regionen gehören Nordamerika, Europa und verschiedene andere Regionen. Der Bericht untersucht die zunehmenden digitalen Zahlungsmöglichkeiten in verschiedenen Teilen der Welt.

Digitale Zahlungen sind aufgrund der hohen Online-Shopping-Penetration das größte FinTech-Segment im Jahr 2017. Der beste Weg, Bitcoin UK nahtlose Integration von Zahlungslösungen zu kaufen ist auch eine wichtige treibende Kraft auf dem Markt für digitale Zahlungen. Der schnellste Weg, Bitcoin-Kunden und Unternehmen zu kaufen und zu verkaufen, ist an schnelleren, sichereren und bequemeren Bezahlmethoden interessiert.


Es gibt verschiedene digitale Zahlungsmethoden, wie Bankkarten, Netbanking, E-Wallets, mobile In-Store-Anwendungen usw. Die drei weltweit am weitesten verbreiteten Zahlungsmethoden sind Kreditkarten, digitale Zahlungssysteme (Paypal, Apfelzahlung, usw.) und Debitkarten. Digitale Zahlungen finden Anwendungen in verschiedenen Sektoren, wie Einzelhandel, Transport, Unterhaltung und Medien, Banken- und Finanzsektor usw., um diese digitalen Zahlungen für die Verbraucher sicher zu machen. Unternehmen entwickeln Sicherheitssoftware, mit der digitale Zahlungen durch drahtlose Netzwerke zwischen einzelnen Verbrauchern nicht gefährdet werden können. Sicherheitsbedenken sind ein Hindernis auf dem Markt für digitale Zahlungen. Zusätzliche Gebühren für digitale Zahlungen von Banken könnten das Wachstum der digitaler Zahlungsmarkt.

China ist 2017 aufgrund seines hohen Online-Einkaufsvolumens der größte globale digitale Zahlungsmarkt. Kann ich Bitcoin in Kanada verwenden Die APAC-Region wird voraussichtlich die höchste Wachstumsrate aufgrund der zunehmenden Akzeptanz des Internets und steigenden E-Commerce in mehreren Ländern, wie Indien, Indonesien zeigen. Darüber hinaus bietet der strategische Plan der indischen Regierung, Indien zu einer bargeldlosen Wirtschaft zu machen, neue Möglichkeiten für kleine Anbieter, digitale Zahlungsdienste zu ermöglichen.

Millennials, die etwa 27% der Weltbevölkerung ausmachen, haben Technologie als integralen Bestandteil ihres Lebensstils. Es wurde festgestellt, dass diese Bevölkerungsgruppe stark von Technologie beeinflusst ist, während die Kaufgewohnheiten und -erwartungen der Generation auf sofortiger Befriedigung beruhen, die Smartphones, Internet und moderne Annehmlichkeiten bieten. Dies hat Händlern und anderen Dienstleistern den Weg geebnet, ihre Kunden dort anzusprechen, wo sie normalerweise wohnen, nämlich das Internet. Das Internet hat den E-Commerce in den meisten Sektoren und Regionen vorangetrieben. Der E-Commerce Markt In der Welt wird im Jahr 2018 ein Wert von 653 Mrd. USD erwartet. 2017 wird der globale E-Commerce-Markt von China mit einer Marktgröße von 672 Mrd. USD dominiert, während Indien, Indonesien und Mexiko Schwellenländer sind.

Die wachsenden Smartphones treiben auch den digitalen Bezahlmarkt an. Verfolgen Bitcoin Cash-Transaktion fast 90% der Millennials besitzen heute und sind in engen Kontakt mit ihren Smartphones den ganzen Tag. Einzelhändler, wie Amazonas investieren stark, um den Kunden bequeme Wege des Einkaufs zu bieten, indem sie E-Wallets einführen, wo Kunden Geld laden und für ihre zukünftigen Einkäufe verwenden können. Mit der Umstellung der Welt auf technologisch ausgerichtete Zahlungsmethoden entstehen auch digitale Währungen wie Bitcoins. Wird ebay Bitcoin akzeptieren, wird diese Zahlungsmethode jedoch nicht vollständig von Regierungen reguliert und als Finanzdienstleistung anerkannt, außer in Ländern wie Finnland.

Schon seit digitale Zahlungen bieten Kunden Bequemlichkeit, ermöglicht ihnen, Ausgaben zu verfolgen, die Durchdringung nimmt mit der Zeit zu. Das Verbraucherverhalten ändert sich schnell, und Unternehmen müssen die gleichen Anforderungen erfüllen wie die Zahlungsanforderungen. Digitale Zahlungsdienste, Banken und andere Enabler, wie z. B. venmo, google pay, pay pal, etc. bieten unschlagbare Rabatte, die dazu führen, dass mehr Verbraucher auf digital umsteigen Zahlungen und damit Auswirkungen auf die globale digitale Zahlungsmarkt.

Da das Internet Nutzern die Nutzung auf verschiedenen Social-Media-Plattformen ermöglicht, ermöglichen diese Plattformen auch die Zahlung. Zum Beispiel hat snapchat SnapCash veröffentlicht, mit dem Benutzer sofort Geld von einem Kontoinhaber in einen anderen umtauschen können. Pinterest nutzt "Aktionsknöpfe" innerhalb ihrer Plattform und erlauben Benutzern, Einzelteile ihrer Amazonswunschliste hinzuzufügen oder einen Kauf direkt von der pinterest Site abzuschließen. Es wird erwartet, dass AI-Geräte, wie Amazon Echo oder Google Home, den Nutzern in Zukunft Zahlungen ermöglichen, wodurch diese Geräte zu digitalen Zahlungserleichtern werden.