Gemeinsame Kreditkartengebühren zu sehen – der Single-Dollar-Bitcoin mit Paypal kaufen

Bevor Sie diese Kreditkartenanwendung abschließen, halten Sie an und lesen Sie das Kleingedruckte. Denken Sie daran, Kredit Kartenunternehmen sind die Unternehmen in erster Linie. Egal wie freundlich sie sind, ihr Hauptziel ist es, Profit zu machen. Teilweise tun sie es durch Gebühren.

Verrechnet Ihre Kreditkarte eine Gebühr, die Sie nicht kennen? Die Antwort kann tief im Kleingedruckten Ihrer Vereinbarung versteckt werden. Wenn Sie eine neue Karte beantragen oder eine Karte verwenden, sollten Sie die versteckten Kosten kennen, die Sie überwachen und üben müssen, um die Unannehmlichkeiten unerwarteter Kosten zu vermeiden. Häufige versteckte Kreditkartengebühren

Im Jahr 2011 wurden durch das Dodd-Frank-Gesetz zur Reform und Reform der Reform der Verbrauchermärkte bestimmte Gebühren begrenzt oder abgeschafft Kreditkartenunternehmen häufig geladen.


Infolgedessen haben Kreditkartenunternehmen Umsatz verloren. In einigen Fällen haben sie Gebühren erhöht oder hinzugefügt, um verlorene Dollars wiederzuerlangen.

Als Verbraucher sind Sie vor exorbitanten und versteckten Kreditkartengebühren geschützt. Das Kreditkarten-Haftungs-, Haftungs- und Offenlegungsgesetz (CARD) Act, 2009 fordert von Kreditkartenunternehmen, ihre Gebührenstruktur zu ändern und ihre Berichterstattungspraktiken zu klären. Zum Beispiel unter CARD, Kreditkartenunternehmen kann keine Gebühr mehr verlangen, wenn Sie das Kreditlimit Ihrer Karte überschreiten; CARD hat außerdem die Strafe für verspätete Gebühren gesenkt und verhindert, dass Unternehmen plötzlich Ihren Zinssatz erhöhen, außer in besonderen Umständen.

Balance Transfer-Gebühr: Balance-Transfer-Karten können Sie Hunderte, wenn nicht Tausende von Dollar Zinsen sparen. Hohe Überweisungsgebühren können jedoch dazu führen, dass der einleitende APR von 0% weniger Ersparnisse darstellt. Die Gebühr für den Saldotransfer kann zwischen 3% und 5% des Überweisungsbetrags variieren, während einige Karten dies alles zusammen tun können.

Wenn Sie sich für eines dieser verlockenden Angebote anmelden möchten, lesen Sie das Kleingedruckte – rufen Sie das Unternehmen an, um nach Angeboten mit niedrigeren Gebühren zu fragen. Es kann sich lohnen, den Einführungszinssatz um einen Punkt oder zwei zu erhöhen, wenn Sie erhebliche Einsparungen bei Überweisungsgebühren erzielen können, insbesondere wenn Ihr Guthaben nicht gut genug ist, um sich für eine Rückerstattung zu qualifizieren. Karte ohne Überweisungsgebühren.

Darüber hinaus unterliegen Barvorschüsse häufig einem höheren Zinssatz als Käufe. Wenn Sie Bargeldvorschüsse verwenden möchten, überprüfen Sie, wie Kreditkarte Der Aussteller schreibt eine Mindestzahlung gut. In einigen Fällen werden Mindestbeträge zuerst auf Käufe angewendet, sodass hochverzinsliche Bargeldvorschüsse länger auf Ihrem Konto verbleiben, was Sie Geld kostet. Zum Glück für die Verbraucher verlangt das CARD-Gesetz nun, dass jeder Zahlungsbetrag, der über dem Minimum liegt, den höchsten Zinssatz erreichen muss. Also, wenn Sie Barvorschüsse verwenden, stellen Sie sicher, dass sie jeden Monat vollständig bezahlt werden.

Transaktionsgebühren im Ausland oder Umtauschgebühren: mehrere Kreditkarte Unternehmen berechnen eine Gebühr für Transaktionen im Ausland, in der Regel von 2% bis 3% des Gesamtkaufs. Damit sollen die Kosten für die Umrechnung von Fremdwährungen in US-Dollar gedeckt werden. In einigen Fällen, Kredit Kartenunternehmen sogar eine Umtauschgebühr für Online-Käufe von ausländischen Händlern berechnen. Wenn Sie häufig internationale Reisende sind, sollten Sie eine Karte finden, die auf diese Gebühren verzichtet.

Laut einem Artikel im Time Business von Mai 2012 & Geld, mehr und mehr Kreditkartenunternehmen verzichten Transaktionsgebühren im Ausland. Während einige Vielfliegerkarten möglicherweise eine Jahresgebühr haben, können sich die Einsparungen bei den Umtauschgebühren und den Reiseprämien lohnen. Hier sind einige Karten ohne ausländische Transaktionsgebühren:

Abschlusskosten: Kreditkartenaussteller können eine Gebühr für die Schließung des Kontos erheben. Wenn es eine Abschlussgebühr gibt, rufen Sie die Kundendienstleitung an, um zu sehen, ob Sie diese verhandeln oder beseitigen können. Sie sollten auch überlegen, ob das Schließen einer Kreditkarte in Ihrem Interesse ist. Einen zu kündigen, vor allem den, den du schon lange Zeit hast, kann deine Kreditwürdigkeit beeinträchtigen. Es ist oft am besten, den Account offen zu halten und ihn nicht zu benutzen.

Inaktive Gebühren: Achtung. Bei manchen Karten wird eine Gebühr erhoben, wenn Sie die Karte für eine bestimmte Zeit nicht nutzen oder wenn Sie kein festes jährliches Ausgabenlimit erreichen können. Einige Karten annullieren jährliche oder inaktive Gebühren für das erste Jahr und setzen sie danach jedes Jahr um. Lesen Sie Ihre Vereinbarung erneut sorgfältig durch oder bitten Sie einen Kundendienstmitarbeiter, die mit der Inaktivität der Karte verbundenen Kaufbeträge oder Gebühren zu verstehen.

Späte Gebühren: CARD capped späte Gebühren zu behalten Kreditkartenunternehmen um ihre Kunden zu überlasten. Late-Gebühren sind in der Regel 25 $ für eine erste Verspätung und bis zu 38 $ für eine zweite Straftat. Verspätete Gebühren können die fällige Mindestgebühr nicht übersteigen. Kartenunternehmen können Ihren APR nicht plötzlich nach einer einzigen Zahlungsverspätung erhöhen. Sie müssen 60 Tage zu spät sein, bevor ein Kartenaussteller Ihren Zinssatz erhöhen kann, und Sie schriftlich über die Preiserhöhung im Voraus informieren.

Um verspätete Gebühren zu vermeiden, bezahlen Sie Ihre Rechnung immer pünktlich. Die Bedingungen der CARD, die Sie bis 17:00 Uhr am Fälligkeitsdatum haben, um Ihre Rechnung zu bezahlen. Aber auch verspätete Zahlungen können Gebühren verursachen. Wenn Sie sich für ein Online-Zahlungsprogramm anmelden, mit dem Sie automatische Zahlungen einrichten können, können Sie Rechnungen und Fälligkeitsdaten verfolgen. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihre Zahlungen pünktlich gutgeschrieben werden, selbst wenn die Kreditkartenfirma die Adresse ändert oder etwas in der Post verloren geht. Auswahl einer Karte ohne versteckte Gebühren

Das Finden einer kostenlosen Kreditkarte ist wahrscheinlich unrealistisch. Wenn Sie jedoch Ihre Recherche durchführen, bevor Sie eine neue Kreditkarte erhalten, können Sie alle Gebühren verstehen, die mit der von Ihnen gewählten Karte verbunden sind, wie viel sie sind und wann sie angewendet werden.

Die Gebühren sind nur versteckt, wenn Sie sie nicht kennen. Auch wenn der Text klein ist, werden alle möglichen Gebühren in Ihrem Kreditkartenvertrag enthalten sein. Also, ob Sie von den Kosten überrascht sind oder nicht, liegt an Ihnen. Verwenden Sie Ihre Karte mit Bedacht, machen Sie pünktliche Zahlungen und vermeiden Sie Verhaltensweisen, die Geld kosten.

Wählen und wählen Sie aus den verfügbaren Kreditkarten, so dass Sie diejenige erhalten, die Ihren Bedürfnissen am besten entspricht. Wenn Sie beispielsweise mehrmals im Jahr außerhalb der Vereinigten Staaten reisen, können Sie mit einer Karte ohne Auslandsgeschäfte Hunderte von Dollar pro Jahr sparen. Smart Consumer spart Gebühren

Laut Gesetz müssen Kreditkartenherausgeber die Gebühren und die Berechnungsmethoden in Ihrer Vereinbarung und manchmal auf der Rückseite Ihrer Rechnung offenlegen. Lesen Sie alle Dokumente Ihres Kreditkartenunternehmens sorgfältig durch. Wenn Sie etwas nicht verstehen, nehmen Sie den Hörer ab und rufen Sie den Kundendienst an. Wenn Sie zusätzliche Informationen erhalten, können Sie in Zukunft viel Geld und Frustration sparen.