Galmed Pharmaceuticals kündigt US $ 6,0 Millionen Direct VPC Bitcoin Indonesien an

TEL AVIV, Israel, 3. April 2018 / PRNewswire / – Galmed Pharmaceuticals Ltd. (Nasdaq: GLMD) ("Galmedˮ oder der "Unternehmen"Ein biopharmazeutisches Unternehmen im klinischen Stadium, das sich auf die Entwicklung des auf die Leber zielenden Modulators SCD1 Aramchol ™ konzentriert, eine einmal täglich einzunehmende orale Therapie zur Behandlung von nichtalkoholischer Steatohepatitis oder NASH und anderen Lebererkrankungen, a hat heute bekannt gegeben, dass sie einen Wertpapierkaufvertrag mit dem Biotechnology Value Fund, LP, und einigen ihrer verbundenen Unternehmen zum Kauf und Verkauf auf einem registrierten Konto abgeschlossen hat. direktes Angebot 1.000.000 Stammaktien und Warrants zum Kauf von 1.000.000 Stammaktien zu einem Kaufpreis von 6,00 $ pro Aktie und einem entsprechenden Warrant. Die Warrants haben einen Ausübungspreis von 15,00 $ pro Aktie und verfallen ein Jahr nach dem Ausgabedatum.


Der Bruttoerlös aus dem Angebot wird voraussichtlich 6 Millionen US-Dollar betragen, ohne die potenziellen Erlöse aus der Ausübung der Warrants. Die Schließung von Live aufgenommen Das Angebot wird voraussichtlich am oder um den 5. April 2018 vorbehaltlich der Erfüllung der üblichen Abschlussbedingungen erfolgen.

Die Wertpapiere, die im Register ausgegeben werden direktes Angebot wie oben beschrieben, werden gemäß einer Registrierungserklärung auf dem Formular F-3 (Aktenzeichen 333-223923) angeboten, das von der Securities and Exchange Commission ("SECOND") 2. April 2018. Prospektnachtrag und dazugehöriger Basisprospekt registriertes direktes Angebot wird bei der SEC eingereicht. Gegebenenfalls können Kopien der Prospektergänzung und des dazugehörigen Basisprospekts in Bezug auf dieses Angebot auf der Website der SEC unter http://www.sec.gov oder durch Kontaktaufnahme mit der Gesellschaft unter http://www.sec.gov bezogen werden Adresse: Investor Relations, 16 Tiomkin Street, Tel Aviv 6578317, Israel oder telefonisch unter + 972-3693-8448.

Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf der hierin beschriebenen Wertpapiere dar. Es wird kein Angebot, eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren in einem Staat oder einer Gerichtsbarkeit, in der ein solches Angebot, eine Aufforderung oder ein Verkauf vor der Registrierung oder Qualifikation nach den Gesetzen rechtswidrig wäre, erbeten Wertpapiere dieses Staates oder Gerichtsbarkeit.

Galmed ist ein biopharmazeutisches Unternehmen im klinischen Stadium, das sich auf die Entwicklung von Aramchol ™ konzentriert, einer neuartigen oralen Einmal-Tages-Therapie zur Behandlung von NASH bei variablen Populationen sowie anderen damit verbundenen Erkrankungen zur Leber. Galmed führt derzeit die ARRESTATION-Studie durch, eine multizentrische, randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte Phase-IIb-Studie zur Beurteilung der Wirksamkeit und Sicherheit von Aramchol ™ bei Patienten mit NASH, die an Übergewichtig oder fettleibig, und die vordiabetisch oder Typ-II-Diabetiker sind. Weitere Informationen zur ARREST-Studie finden Sie in der ClinicalTrials.gov-ID: NCT02279524.

Diese Pressemitteilung enthält möglicherweise zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich derer, die sich auf den Abschluss des Angebots beziehen. Zu den zukunftsgerichteten Aussagen können unter anderem Aussagen in Bezug auf Ziele, Pläne und Strategien von Galmed sowie Aussagen, die sich nicht auf historische Fakten beziehen, die das Geschäft, die Ereignisse oder Entwicklungen von Galmed betreffen, gehören. erwartet, Projekte, glaubt oder antizipiert oder kann in der Zukunft auftreten. Diese Aussagen sind oft durch Terminologie wie "glaubt," "Hoffnungen" "Mai" "geht davon aus," "sollte" "beabsichtigt," "Pläne," "werden" "erwartet," "voraus" "Projekte" "positioniert," "Strategie" und ähnliche Ausdrücke und basieren auf Annahmen und Beurteilungen, die unter Berücksichtigung der Erfahrung des Managements und der Wahrnehmung historischer Trends, aktueller Bedingungen, erwarteter zukünftiger Entwicklungen und anderer als angemessen erachteter Faktoren getroffen wurden. Zukunftsgerichtete Aussagen sind keine Garantien für zukünftige Leistungen und unterliegen Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in diesen Aussagen genannten oder implizierten Ergebnissen abweichen. Es gibt viele Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die geschäftlichen oder tatsächlichen Ergebnisse von Galmed wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen erwarteten Geschäftsvorfällen und Ergebnissen unterscheiden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die folgenden Punkte: Zeitpunkt und Kosten von Galmed ARREST Phase-IIb-Studie und geplante Phase-III-Studien für Aramchol ™, oder wenn Phase-III-Studien durchgeführt werden; Abschluss und Erhalt der günstigen ARREST Phase IIb und Phase III Aramchol ™ Ergebnisse; regulatorische Maßnahmen in Bezug auf Aramchol ™ durch die FDA oder EMA; die kommerzielle Einführung und zukünftige Verkäufe von Aramchol ™ oder einem anderen zukünftigen Produktkandidaten; Galmeds Fähigkeit, alle in Aramchol ™ für Postmarktorganisationen geltenden Anforderungen in den Ländern zu erfüllen, in denen das Produkt vermarktet werden soll; Galmeds Fähigkeit, günstige Preise für Aramchol ™ zu erhalten; Galmeds Erwartungen bezüglich des kommerziellen Marktes für NASH bei übergewichtigen oder adipösen Patienten mit Prä-Diabetes mellitus oder Typ-II-Diabetes mellitus; Erstattung durch einen Dritten von Aramchol ™; Galmeds Schätzungen der voraussichtlichen Kapitalanforderungen und Galmeds zusätzlicher Finanzierungsbedarf; Markteinführung von Aramchol ™ durch Ärzte und Patienten; das Timing, die Kosten oder andere Aspekte der kommerziellen Einführung von Aramchol ™; Entwicklung und Zulassung der Verwendung von Aramchol ™ für zusätzliche Indikationen oder Kombinationstherapie; und Galmeds Erwartungen für Lizenzierung, Akquisitionen und strategische Operationen. Genauere Informationen zu den Risiken und Unsicherheiten von Galmed finden Sie unter "Risikofaktoren" Dies ist in Galmeds letztem Jahresbericht auf Form 20-F enthalten, der am 13. März 2018 bei der SEC eingereicht wurde, sowie in anderen Einreichungen, die Galmed in der Zukunft mit der SEC gemacht hat und machen könnte. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen beziehen sich auf das Datum dieser Pressemitteilung und spiegeln die aktuellen Ansichten von Galmed in Bezug auf zukünftige Ereignisse wider, und Galmed übernimmt keine Verpflichtung, dies zu tun und lehnt dies ausdrücklich ab die zukunftsgerichteten Aussagen zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen.