Fünf Personen wurden während einer dreitägigen Eis-Operation in Kaufman County festgenommen, die auf kriminelle Aliens und außer Kontrolle geratene Flüchtlinge gerichtet war

Strafregister von Personen enthielten betroffen Verurteilungen wegen sexueller Ausbeutung von Minderjährigen, Körperverletzung, schwerer Körperverletzung mit einer tödlichen Waffe, Drogenbesitz, Einbruch, Behinderung Polizei, Diebstahl, Methamphetamin Herstellung Delikte Feuerwaffen, Schmuggel, Empfang von Diebesgut, illegale Einreise in die Vereinigten Staaten und Fahren unter dem Einfluss (DUI).

Verhaftungs auch in den Städten der folgenden Texas wurde aktualisiert: Abilene (3), Amarillo (3), Alvarado (2), Arlington (3), Athen (1), Breckenridge (2), Corsicana (1), Dallas (11 ), Denton (2), Fort Worth (3), Friona (2), Garland (1), großer Prairie (1), Greenville (3), Hereford (8), Jacksonville (1), Longview (3), Lubbock (11), Mansfield (1), McKinney (1) und Plano (1).


In Oklahoma wurden 16 Verhaftungen vorgenommen – 11 in Oklahoma City und fünf in Tulsa.

Illegale Einwanderer während dieser Operation verhaftet sind die folgenden Länder: Mexiko (55), Guatemala (10), El Salvador (6), Honduras (4) Bangladesch (3), Kamerun (1) Jordan (1) Laos (1), Liberia (1), Nigeria (1), Panama (1), Philippinen (1) und Simbabwe (1).

"Austreibung ICE-Agenten führen gezielte Überwachungen täglich im ganzen Land als Teil der kontinuierlichen Bemühungen der Agentur, die Nation zu schützen, die öffentliche Sicherheit zu verteidigen, und die Integrität unserer Gesetze schützen auf Einwanderung und Grenzkontrollen," sagte die Freigabe. "Bei gezielten Durchsetzungsmaßnahmen treffen ICE-Beamte häufig andere Ausländer, die sich illegal in den Vereinigten Staaten aufhalten. Diese Ausländer werden von Fall zu Fall beurteilt und bei Bedarf von ICE-Agenten verhaftet."

24. Januar – Ein 43-jähriger mexikanischer Staatsbürger wurde in Breckenridge, Texas verhaftet. Er kam 1996 als ständiger Wohnsitz in den Vereinigten Staaten in die Vereinigten Staaten. Er wurde 2011 wegen schwerer Körperverletzung mit einer tödlichen Waffe verurteilt und zu 10 Jahren Bewährung verurteilt. Diese strafrechtliche Verurteilung macht ihn entfernbar. Er ist in ICE Wache in der Warteschleife eine Einwanderungsverhandlung vor einem Bundeseinwanderungsrichter.

24. Januar – Ein 27-jähriger kamerunischer Bürger wurde in Abilene, Texas verhaftet. Er kam 2014 legal in die Vereinigten Staaten. Im Jahr 2018 wurde er wegen Besitzes von Kinderpornografie verurteilt und zu zwei Jahren Bewährung verurteilt. Diese strafrechtliche Verurteilung macht ihn entfernbar. Er ist in ICE Wache in der Warteschleife eine Einwanderungsverhandlung vor einem Bundeseinwanderungsrichter.

24. Januar – Ein illegaler 37-jähriger Ausländer aus Guatemala wurde in Dallas festgenommen. Er sieht sich einer Reihe von strafrechtlichen Anschuldigungen ausgesetzt, die mit dem fortgesetzten Angriff eines Kindes unter 14 Jahren zusammenhängen. Er ist derzeit am ICE Wache in der Warteschleife die Disposition seiner Strafanzeigen.

25. Januar – Ein 57-jähriger Bürger aus Bangladesch wurde in Dallas festgenommen. Er ist legal 1994 in die Vereinigten Staaten eingereist, um ein temporäres Besuchervisum zu erhalten. Im Jahr 2017 wurde er wegen Herstellung / Abgabe von Methamphetamin verurteilt und zu zwei Jahren Bewährung verurteilt. Er ist in ICE Wache in der Warteschleife eine Einwanderungsverhandlung vor einem Bundeseinwanderungsrichter.

25. Januar – Ein 26-jähriger mexikanischer Staatsbürger wurde in Corsicana, Texas verhaftet. Er ist legal in die Vereinigten Staaten als ständiger Wohnsitz in den Vereinigten Staaten eingereist. Bad invasive Videoaufzeichnung / Speise Kleid, kriminelle Vergehen, krimineller Unfug und Einbruch Konstruktion: Es wird jedoch auf seiner Überzeugung für folgende Verbrechen herausnehmbares basiert. Er ist in ICE Wache in der Warteschleife eine Einwanderungsverhandlung vor einem Bundeseinwanderungsrichter.