Fünf Agrochemie-Aktien Hedgefonds wie – Affen initiiert Bitcoin Casino

Am Ende des Tunnels gibt es jedoch ein wenig Licht, da viele Industrieländer es geschafft haben zu wachsen landwirtschaftliche Produktion und nutze weniger Land und Arbeit. Zum Beispiel in den Vereinigten Staaten, landwirtschaftliche Produktion hat seit Mitte des 20. Jahrhunderts um mehr als 160% zugenommen. Diese Ergebnisse wurden vor allem durch Innovationen und technologische Fortschritte wie Saatgut, Pflanzenschutz, Chemikalien und landwirtschaftliche Geräte erzielt.

Wie für Saatgut und Pflanzenschutz, ist die Branche von einer Hand voll Unternehmen dominiert, die eine globale Reichweite hat und sammelt die meisten die Saatgutindustrie und Chemikalien in der Landwirtschaft auf 100 Milliarden Dollar. In den letzten Jahren hat die Industrie durch eine große Konsolidierungsphase fort, mit mehreren Megafusionen die führende Position von großen Unternehmen zu konsolidieren.


Dow Chemical und DuPont Co. fusionierte im vergangenen Jahr und die Gesellschaft, DowDuPont Inc. (NYSE: DWDP) arbeitet in drei Unternehmen aufgeteilt, von denen einer Corteva Agriscience und landwirtschaftliche Abteilung DowDuPont integrieren. Zu Beginn des Jahres 2018 abgeschlossen Potash Corp of Saskatchewan und Agrium ihre Fusion und gebildet Nutrien Ltd. (NYSE: NTR). Bayer, mit Sitz in Deutschland, erhielt kürzlich die Genehmigung des US-Justizministeriums Monsanto Company (NYSE: MON) zu erwerben. Auch letztes Jahr, China National Chemical Corp. Syngenta erworben im Rahmen einer Vereinbarung von 43 Milliarden, die größte Übernahme eines chinesischen Aktiengesellschaft auf dem Laufenden.

Während der M&Aktivität in der agrochemischen Industrie Unternehmen ermöglichen wird, ihre Forschungsanstrengungen zu kombinieren und helfen Bauern produzieren effiziente Kulturen, gibt es auch das Risiko, dass die globale Agrarindustrie zu auf einem Bündel abhängig ist von Unternehmen, die ein Oligopol schaffen könnte. Kleinbauern könnten herausgedrückt werden, weil sie Alternativen nicht haben und nicht vielleicht in der Lage sein, Samen zu großen Spieler zu kaufen.

Außerdem ist, wie diese Unternehmen den Markt dominieren, könnten sie gentechnisch verändertes Saatgut fördern, die mit Hilfe von Chemikalien nur wachsen, können sie auch produzieren. Auf der anderen Seite sind Fusionen häufig von Ökonomen bevorzugt, da sie Skaleneffekte schaffen, die den technologischen Fortschritt beschleunigen und die Kosten zu senken, die für die Landwirte übertragen werden sollen und dann an die Verbraucher. Am Ende der Konsolidierung in den Samen und landwirtschaftliche Chemikalie In der Industrie geht es um Effizienz gegenüber der Auswahl.

Abgesehen von der Auswirkung der Konsolidierung in der Saatgutindustrie und Agro auf der Agrarwirtschaft, ist es klar, dass diese Transaktionen Shareholder-Value-Unternehmen mit höheren Einnahmen erhöhen und Kosten zu senken. Die wichtigsten Akteure der Branche zu groß und basische Katalysatoren drehen wie Landwirtschaft seit Tausenden von Jahren existiert und für eine lange Zeit da sein wird, lohnt es sich, die Zugabe von Samen unter Berücksichtigung und landwirtschaftliche Chemikalie Unternehmen zu Ihrem Geldbeutel. Um Ihre Suche zu vereinfachen, haben wir einige Vorschläge basierend auf ihrem Gefühl für Hedgefonds ausgewählt. Wir glauben, dass der Konsens sich zwischen diesen unterscheidet Hedgefonds kann kleinen Anlegern helfen, den Markt zu übertreffen. Wir verwenden einvernehmliche Entscheidungen zu den erfolgreichsten Hedgefonds Im Rahmen unserer eigenen Strategie, die mehr als 74% seit Mai 2014 und übertraf den breiteren Markt um mehr als 20 Prozentpunkte zurückgeführt hat. Neben einem Blick auf die bevorzugten Saatgut und Agro Unternehmen zu werfen, die auf der nächsten Seite diskutiert wird, können Sie die aktuelle Auswahl unserer Strategie beraten von unserem kostenlosen Newsletter für 14 Tage erreichbar.