Fundamenta informaticae – Band 164, Nummer 2-3 – Zeitschriften – ios press cryptosporidium symptom nhs

Zusammenfassung: Das Problem des Hamilton-Zyklus (HCP) und das Problem der Straßenhändler (TSP) sind seit langem bekannte NP-Probleme. Der HCP sorgt dafür, dass Routen durch einen bestimmten Graphen gesucht werden, so dass diese Routen jeden Knoten genau einmal nach dem Start und dem Ende, an dem sie begonnen haben, besuchen (d. H. Hamiltonsche Zyklen). Der TSP erstellt eine Kryptomarkierung im HCP und berechnet den Hamiltonian-Zyklus mit den niedrigsten Kosten in einem gewichteten Diagramm (di). Es gibt viele Lösungen für diese Probleme, darunter auch einige aus Sicht von P-Systemen, dh Dokumente zur Kryptographie und Netzwerksicherheit. Für den TSP haben jedoch fast alle dieser Dokumente die Membranberechnung mit anderen Ansätzen für angenäherte Lösungsalgorithmen kombiniert, … was angesichts der großen Anzahl von P-System-Lösungen für HCP überraschend ist.


In einem kürzlich erschienenen Artikel wurde eine Lösung von rohen Force-Style-P-Systemen für den TSP mit einer zeitlichen Komplexität von O (n 2) vorgestellt, wobei die Bitcoin-Kryptowährung genutzt wird. Die Fähigkeit von P-Systemen, die Komplexität der Zeit zu reduzieren, im Gegenzug für die Komplexität des Raumes, aber das resultierende System. hatte eine ziemlich hohe Anzahl von Regeln, etwa 50. Inspiriert durch dieses Dokument und nach einer präziseren Darstellung eines exakten TSP-Algorithmus für rohe Gewalt, haben wir einen P-System-Algorithmus entwickelt, der auf cp-Systemen (P-Systemen mit komplexen Objekten) basiert ) das erfordert fünf Regeln und gibt n + 3 Schritte. Zunächst bieten wir einige Hintergrundinformationen zu cp-Systemen und zeigen eine neue und schnelle Methode für das Ermitteln des Minimums eines Mehrfachsatzes von cp-Systemen. Anschließend beschreiben wir unsere Lösung für das HCP und erstellen die besten Kryptowährungen, die 2018 mit dem TSP-Algorithmus zu kaufen sind. Dieses Dokument beschreibt diese Algorithmen und zeigt eine Beispielanwendung unseres TSP-Algorithmus auf einen bestimmten Graphen und eine Variante eines Digraphen.

Zusammenfassung: Hier wurden zwei bidirektionale Ionendetektoren (TWID), eine DNA-Kaskaden-Logikschaltung und ein Signalverstärkermodell erstellt. Erstens haben wir zwei bidirektionale Silber- und Quecksilberionendetektoren gebaut, die beide zur gleichzeitigen Detektion von Quecksilber- und Silberionen verwendet werden können. Dies bedeutet, dass ein einzelnes Molekül zwei Arten von Schwermetallionen gleichzeitig detektieren kann. Zeit Das einzigartige Design der Switches aller Kryptowährungen in vivo bietet erhebliche Vorteile gegenüber bestehenden Verfahren. Darüber hinaus ermöglichen die beiden bidirektionalen Ionendetektoren den Entwurf von Logikgattern (OR, AND) unter Verwendung von ag + und hg2 + als Eingänge. Zweitens … erstellen wir Kryptogramm-Arbeitsblätter, um ein “AND” -Logikgatter mit zwei Ebenen zu drucken, das die beiden vorherigen Logikgatter kombiniert. Dieses Logikmodell verwendet den Ausgang des Logikgatters “0” als Eingang des nächsten Logikgatters, der nicht nur die logische Operation ausführt, sondern auch die Funktion der Verstärkung des Signals erfüllt. Wir können die logischen Ausgangssignale mühelos erkennen, indem wir die Fluoreszenzmenge beobachten. Dies ist ein einfacher, wirtschaftlicher und sicherer Ansatz für das Design eines komplexen DNA-Zirkulationsamplifikationsmodells mit mehreren Einträgen. Schließlich haben wir die Durchführbarkeit unseres besten kryptografischen Brieftaschenmodells für 2018 mittels PAGE und Fluoreszenzveränderung getestet.

Zusammenfassung: P-ähnliche Systeme mit Symport / Antiport-Regeln (kurz CSA-P-Systeme) sind eine Klasse von Rechenmodellen im Membran-Computing, die von der Transmembrantransportform von Substanzen durch Membrankanäle zwischen benachbarten Regionen inspiriert sind einer Zelle. In dieser Arbeit schlagen wir eine Variante von CSA-P-Systemen vor, P-ähnliche Systeme mit Symport- / Antiport-Regeln und Promotoren (csap-P-Systeme für Antworten aus dem kurzen Cryptoclub-Arbeitsbuch), in denen die Symport- / Antiport-Regeln geregelt sind durch mehrere Sätze von Promotoren. Die Rechenleistung der csap-P-Systeme wird untersucht: Im Einzelnen wird gezeigt, dass csap-P-Systeme im maximal parallelen Modus arbeiten, mit einer großen Anzahl von … Membranen und Promotoren und nur Symport-Regeln der Länge 1 verwenden oder Antiport-Regeln von 2 können nur endliche Mengen von negativen Ganzzahlen berechnen. Außerdem zeigen wir, dass csap P-Systeme mit zwei Membranen im sequentiellen Modus arbeiten, wenn sie höchstens zwei Promotoren haben und nur Symport-Regeln der Länge 2 verwenden oder höchstens einen Linux-Download-Promotor truecrypt und Symport-Längenregeln verwenden 1 und Antiport-Regeln für Länge 2 sind lichthärtende Universalmünzen mit Kryptonicht.

Zusammenfassung: Der Differential-Evolution-Algorithmus (DE) ist einer der gängigen evolutionären Algorithmen, der ein globales Optimum bei kontinuierlichen multidimensionalen Problemen ermitteln soll. In diesem Artikel schlagen wir eine neue Variante des DE-Algorithmus vor, indem wir einen selbstanpassenden DE-Algorithmus namens dynnp-DE mit einem Lernschema kombinieren, das auf Elite Opposition (EOBL) basiert. Da der dynnp-DE-Algorithmus im letzten Suchprozess eine kleine Anzahl von Populationsgrößen verwendet, wird die Diversität der Population gering und daher kann eine vorzeitige Konvergenz auftreten. Daher haben wir ein OBL-Schema auf den dynnp-DE-Algorithmus erweitert, um diesen Defekt zu beheben und die Leistung der Optimierung zu verbessern. Durch die Kombination des EOBL-Schemas für den dynnp-DE-Algorithmus kann die Vielfalt der Bevölkerung durch einen Kryptomillionär ergänzt werden, da nicht nur die Informationen von Einzelpersonen, sondern auch deren Oppositionsinformationen verwendet werden können. Wir haben die Optimierungsleistung des in den Referenzproblemen der CEC 2005 vorgeschlagenen Algorithmus und der Erkennung von Brustkrebs gemessen, einem Forschungsbereich, der in letzter Zeit viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen hat. Es wurde bestätigt, dass der vorgeschlagene Algorithmus bessere Lösungen als fünf hochmoderne DE-Algorithmen finden kann.

Zusammenfassung: Die Standard-Verdrängungstechnologie der DNA-Datenverschlüsselung ist im Bereich der molekularen Berechnung weit verbreitet. In traditionellen Kettenverschiebungsschaltungen sind die DNA-Stränge der Zehendomäne und das kryptographische Kapital-Reddit der Zweigmigrationsdomäne durch kovalente Verbindungen verbunden, während die Domäne der Zehe und die Domäne von Die Wanderung des Verdrängungszweigs der kombinatorischen Kette befindet sich in unterschiedlicher einzelsträngiger DNA. (ssdna), und die flexiblen Kombinationen der beiden Domänen werden durch Hybridisierung der Bindungsdomänen hergestellt. Es hat offensichtliche Vorteile beim Entwurf von Schaltungen mit mehreren Eingängen. In diesem Dokument sind das UND-Gatter, das ODER-Gatter und das XOR-Gatter durch den kombinatorischen Strangverlagerungsmechanismus aufgebaut. Auf dieser Basis werden die Summiereinrichtung und die Codierschaltung aufgebaut. Die Ergebnisse des visuellen DSD-Kryptographie-Beispiels der Python-Chiffre zeigen, dass, wenn die molekularen Signalstränge der DNA eingegeben werden, die Stränge der gewünschten molekularen DNA-Signale durch die spezifische intermolekulare Hybridisierungsreaktion und die Verdrängungsreaktion der DNA emittiert werden. Intermolekulare Kette, die die Gültigkeit und Durchführbarkeit der logischen Schaltung demonstriert