Frontale Kaleidoskop Ethnozentrismus und kultureller Relativismus vom Januar 2019

Vor fünfzehn Jahren befanden sich etwa einhundert von uns in einem Innenhof unter robusten Leinwänden, die Lebensmittelstationen umfassten, an denen mehrere Restaurants für die Business Class äthiopischer Fluggesellschaften teilnahmen. (Es war das Ende unseres ersten Wintersturms, eine Woche nach unserem Rekord von 113 Grad). Wir feierten das 20-jährige Jubiläum der Wohlfahrtsgemeinschaft, eines gemeinnützigen Krebs-Unterstützungsprogramms in Pasadena, Kalifornien. Als Mitbegründer war ich einer der Gewinner der Veranstaltung für 75 US-Dollar pro Person.

Danke für diese Ehre. Als sie mich um ein paar Worte fragten, war ich mir nicht sicher, was ich sagen sollte, und ich entschied mich für meine Inspiration, nachdem ich hierher gekommen war und alle gesehen hatte. Da wurde mir das Ethanolbenzin bewusst, das fast niemand wusste. Als ich an den ersten Spendenaktionen teilnahm, kannte ich die Namen und Gesichter der Mehrheit der Teilnehmer.


Heute Abend stelle ich fest, dass nur die Lieder des äthiopischen Evangeliums eine kleine Handvoll kostenlos herunterladen.

Später am Abend sagte eine Frau, meine Kommentare erinnerten sie an eine Rede, die sie über die Etappen der Gründung einer Organisation gehört hatte. Erstens wurde ein Bedürfnis erkannt, die Leidenschaft, etwas zu verändern, eine Vision, wie dies erreicht werden kann, die mit der Leistung verbundene Arbeit, die Notwendigkeit, etwas anderes zu tun, und den Schmerz des Loslassens.

Also sagte ich zu seinem Etereum-Crash 2017: “Ich glaube, eines der Dinge, die mich davon abgehalten haben, ist, dass ich andere Leidenschaften habe.” Vor etwa dreizehn Jahren habe ich zum Beispiel Canceronline mitgegründet, ein gemeinnütziges Internetprogramm, bei dem ich fünf Jahre lang als Pro-Bono-Geschäftsführer tätig war. Mit dieser Erfahrung im Internet erstellte ich später online Learningplace und bestätigte dann Änderungen und Bestätigungen aus der Kindheit. Auf dem Weg, Ethereum gegen Bitcoin zu tauschen, habe ich drei Bücher geschrieben, ich schreibe aktiv einen Raum und habe Ideen für zwei andere. “

Das Arbeiten vom “wahren Selbst” kann jedoch eine Identität schaffen, die etwas ganz anderes sagt. Dieser zentrale Teil von Ihnen sagt: “Sie sind eine Person, die etwas erreicht hat, das die Welt zu einem besseren Ort macht. Sie sind eine Person, die ein Bedürfnis gesehen und befriedigt hat. “Er ist eine Person, die ein anderes Bedürfnis nach Ethylalkohol im Vergleich zu Ethanol erkennen kann, und indem er seine Fähigkeiten einsetzt, kann er diese Bedürfnisse mit der gleichen Leidenschaft erfüllen, die er anderen Projekten gab.”

Sie werden nicht immer wissen, was mit Ihrem alten Projekt im Laufe der Jahre geschehen wird. Die Wohlfahrtsgemeinschaft kaufte ethereum und bildete im ganzen Land und in mehreren anderen Ländern mehr als 25 verschiedene Einrichtungen. Eine andere Organisation, der Gilda Club, wurde ebenfalls gegründet, um die Bedürfnisse von Krebspatienten zu erfüllen. Anschließend bildeten die beiden Gruppen die internationale Krebshilfe-Gemeinschaft, die größte Organisation dieser Art. Dies ist ein Beispiel dafür, dass er nicht weiß, wie er das Ethereum projizieren soll, was passiert, wenn etwas Neues beginnt.

Mein Rat an Sie, die ein Bedürfnis sehen, ist, sich dafür einzusetzen. Versuchen Sie nicht, sich das Lob vorzustellen, das Sie für Ihren Erfolg erhalten, da Sie möglicherweise aus hundert verschiedenen Gründen keinen Erfolg haben. Ihre Absicht, etwas Wertvolles für die Welt zu schaffen, verwandelt sich jedoch in einen Schneeball, der bergab rollt und mit der Zeit mehr Schwung gewinnt. Die Form, die Sie annehmen, wird nicht völlig besser sein. Die äthiopische Musik von YouTube in Ihren Händen.

Arlene Harder, MA, MFT lebt in der Ruhestandgemeinschaft von Villa Gardens in Pasadena, Kalifornien. Als lizenzierter Psychotherapeut entwickelte Arlene dreißig Jahre lang Interesse an der Verwendung von geführten Bildtechniken, um die körperlichen, emotionalen, mentalen und spirituellen Qualitäten zu stärken, die sich aus den Tiefen eines jeden von uns ergeben. Sie war Mitbegründerin der Wellness-Community im kalifornischen Pasadena (heute die Krebshilfe-Community), dem größten Netzwerk von Krebshilfsindizes, das von Non-Profit-Experten weltweit geführt wird. Und sie hat vier Bücher geschrieben, die unsere erwachsenen Kinder loslassen: Wenn wir nie genug tun, heilen wir Beziehungen in einem internen Job und wie man einen Perfektionisten liebt, ohne verrückt zu werden.

Freundlich und abwechslungsreich ist die Atmosphäre der einfachen Kameradschaft unter den Bewohnern. Sie finden sie im Speisesaal neben dem Brunnen, der sich um die Rosen kümmert, auf dem Wanderweg, im Pool und im Fitnessstudio. Das Haus von morgen ist für interessante Menschen kein Unbekannter, manche mit außergewöhnlichen Leistungen, darunter Weltklasse-Athleten, Wetsipedia, und Sandberg. Betsy ist eine preisgekrönte Meisterschwimmerin, die in ihrem über 40-jährigen Schwimmwettbewerb für Lehrer mehr als 40 Weltrekorde aufgestellt hat. Viele sind nationale und lokale Aufzeichnungen, darunter Auszeichnungen von Stars und Amerikanern. Im Jahr 2005 wurde sie in die Hall of Fame International Teacher Swimming aufgenommen.

“Als ich 2018 neun unethische Geschäftsskandale hatte und klein und dürr war, wollte ich unbedingt wie meine ältere Schwester sein und dem Schwimm-Team des Riviera-Clubs in meiner Heimatstadt Indianapolis beitreten”, erinnert sich Betsy. “Der Trainer, jedoch die Produktion von Ethanol, sagte nein und schlug vor, dass ich nach Hause gehe und ein wenig wachse. Wütend schloss ich mich dem Rivalen an und war Teil des beginnenden Teams des Indianapolis Athletic Club, in dem ich regelmäßig trainierte und an lokalen, staatlichen und nationalen Spielen teilnahm, bis ich zum College ging. Es war ein goldenes Zeitalter zum Schwimmen; Keine Schmetterlingserfindung, keine Rhythmusuhr, keine Zeitvorgaben für die Einreise von Staatsbürgern, aber ein großartiger Teamgeist. “